Frank Marocco verstorben - R.I.P.

von lil, 04.03.12.

  1. lil

    lil Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    4.213
    Ort:
    St. Georgen im Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.407
    Kekse:
    28.567
    Erstellt: 04.03.12   #1
    habe soeben über facebook erfahren (Posting auf
    https://www.facebook.com/pages/Frank-Marocco-road-to-marocco/200394486213):

    Frank Marocco 02.01.1931 - 03.03.2012


    The World has lost great man. Frank Marocco left us yesterday evening 3rd March in Los Angeles at the age of 81. His music will always be with us and it was great priviledge to know this incredible musician and to work with him. He was my best friend, my inspiration, my mentor - and I will always honor him!
    His Friend and Manager, Elke Ahrenholz

    E' con immensa tristezza che abbiamo ricevuto la notizia della morte di un carissimo amico, e uno dei più grandi fisarmonicisti di tutti i tempi. Grazie per sempre Frank per la tua bellissima musica. Un grande abbraccio, rimarrai per sempre nei nostri cuori !!

    Frank Marocco entschlief gestern Abend am 03.März im Alter von 81 Jahren im Kreise seiner Lieben in Los Angeles. Wir werden ihn vermissen - er wird immer in unseren Herzen sein und seine Musik wird in uns allen weiterleben!
     
  2. Ippenstein

    Ippenstein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    4.124
    Ort:
    Klingenthal
    Zustimmungen:
    570
    Kekse:
    6.729
    Erstellt: 04.03.12   #2
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Weltenbummler

    Weltenbummler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.12
    Zuletzt hier:
    20.08.18
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    90
    Erstellt: 04.03.12   #3
    Ich kann mich nur Ippenstein anschließen. Frank war einer der Besten unserer Zunft und ein großes Vorbild. Wir haben seine Kunst bewundert, seine Musik geliebt und nach unseren Möglichkeiten gespielt.
    Er bleibt unerreicht und wird in unserer Erinnerung weiter leben.


    Weltenbummler
     
  4. ttirbakkordia

    ttirbakkordia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.12
    Zuletzt hier:
    3.02.17
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    94
    Erstellt: 04.03.12   #4
    Ich schließe mich euch an, habe es gerade erfahren. Er bleibt und mit ihm seine Musik in unseren Herzen. Wir erinnern an ihn und lassen ihn erklingen,
    wenn wir seine Musik spielen. Franc you were and are one of the best musician of accordion.

    ttirbakkordia
     
  5. maxito

    maxito Mod Akkordeon Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    5.759
    Ort:
    Daimlerhofen
    Zustimmungen:
    3.320
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 04.03.12   #5
    Oh! Das ist eine sehr traurige Nachricht!

    Somit habe ich leider keine Chance mehr die große Akkordeonlegende live zu erleben!

    Sein Stil kann sicherlich als prägend bezeichnet werden. Er war einer der ganz großen Meister, der mich mit seiner Art zu spielen ganz stark angesprochen hat.


    -maxito-
     
  6. Klangbutter

    Klangbutter HCA Akkordeon-Spieltechnik HCA

    Im Board seit:
    03.10.10
    Zuletzt hier:
    15.10.18
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Zustimmungen:
    2.794
    Kekse:
    27.193
    Erstellt: 05.03.12   #6
    Ich sitze mit ner Träne im Knopfloch und kann es nicht fassen.

    Ich habe ihn mit 15 Jahren kennen gelernt und im Laufe meines Lebens immer wieder getroffen. Wir haben gejamt und herum gealbert, er war wie ein Onkel - nicht einmal wie ein Vater oder gar Opa ... denn er war immer so jung!!! Mit seinem Kaugummi und seiner kindlichen Freude über Improvisationsideen oder geglückte Licks wirkte er unverwüstlich und fit wie ein Turnschuh. Er war bewundernswert in jeder Hinsicht.

    Ich habe ihn im August noch getroffen und ausgehend von vielen amerikanischen Akkordeon spielenden Jazzlegenden sagte ich ihm, dass ich mir sicher sei, er werde auch 100 Jahre alt. Er klopfte daraufhin auf Holz... Er ist trotz seiner 81 Jahre viel zu früh gegangen.

    Ein riesiger Verlust - Unzählige Stunden war und ist seine Musik für mich prägend. Ich kann ihm garnicht genug danken.
    Ich bin erschüttert und kann es nicht fassen.
     
  7. gunkelhans

    gunkelhans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.11
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.12   #7
    Die Welt verliert mit Frank Marocco einen ihrer bedeutensten Akkordeonisten.

    Herausragend die Konzerte mit Richard Galliano und Coba oder mit dem Ensemble Concertino.
    Gerne hätte ich ihn im April in Mannheim nochmal live erlebt.

    Er hat sich mit seiner Musik, seinen Interpretationen in unsere Herzen gespielt.
    Dort wird er bleiben.
     
  8. AkkordeonTom

    AkkordeonTom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.12
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Grossraum Muenchen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    489
    Erstellt: 09.03.12   #8
    Was für ein Verlust, nicht nur als Musiker. Durfte Frank 2011 in Castellfidardo eine Woche kennen lernen. Wenn es nur mehr solche Menschen gäbe, wäre die Welt wirklich ein Stück besser. Es ist wirklich sehr traurig.
     
Die Seite wird geladen...

mapping