Frank Zappa - Willie the Pimp

von yamcanadian, 06.01.06.

  1. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 06.01.06   #1
    Heyho.
    Seit Wochen bin ich in o.g. Stueck total verknallt. Es ist einfach das perfekte Gitarrenstueck, in meinen Augen. Jetzt meine Frage: Weiss irgendwer mit welcher Gitarre das eingespielt wurde? Wuerde mich mal ziemlich interessieren :)
     
  2. RokhA

    RokhA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    297
    Erstellt: 06.01.06   #2
    Hallo. "Willie the Pimp" ist von der LP "Hot Rats" 1970. In den frühen 70ern spielte FZ meist auf einer Gibson SG, die auf der "Roxy and Elsewhere" zu sehen ist. FZ spielte meist Gibson.
     
  3. RokhA

    RokhA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    297
    Erstellt: 06.01.06   #3
    Kleine Berichtigung, "Hot Rats" ist von Ende 69.
     
  4. RokhA

    RokhA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    297
    Erstellt: 06.01.06   #4
    Das Solo ist aber nicht wegen der Gitarre (wahrscheinlich die SG) so grandios, sondern wegen Zappas Können. Solche Ausnahmegitarristen holen auch aus durchschnittlichen Equipment wahrlich Überdurchschnittliches heraus. Nicht umsonst war der junge Steve Vai Lehrling bei FZ.
     
  5. -FZ-

    -FZ- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.06   #5
    In den 80ern aber fast nur noch Fender!;)

    Und Rokha hat recht, es liegt an Zappa selbst!
    Der Mann war einfach ein "anderer" Gitarrist. Er überzeugte nicht durch Technik, sondern durch eine z. T. etwas seltsame Spielweise.

    Das kann man nicht kopieren!!;)
     
  6. yamcanadian

    yamcanadian Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 07.01.06   #6
    Danke, das ist mir auch bewusst.;)
    Trotzdem interessierte mich die Gitarre - als ich das Lied vor 2 Wochen zum ersten Mal hoerte, merkte, ich dass genau DAS mein absoluter Traumsound ist. Dass zu dessen Kopie nicht nur Equipment gehoert ist klar - nichtsdestotrotz ist es ein Teil davon.
    Danke fuer die Information! :)
     
  7. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 07.01.06   #7
    War Zappa nicht auch Doktor für Gitarre? Oder Professor? Eins von beiden...
    Dann heisst das ja gar nicht Lehrling, sondern Student.:)
     
Die Seite wird geladen...

mapping