Frauen im Rockbusiness

von LaSatura, 13.08.05.

  1. LaSatura

    LaSatura Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    3.08.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.05   #1
    Hallo!
    Ich schreibe momentan an meiner Abschlussarbeit und brauche mal Eure Hilfe. Das Thema meiner Arbeit lautet: "Female Rock auf Gotland. Chancen einer Insel". Es geht um die gotländische Musikszene, die dadurch sehr auffällig ist, da ich noch nie so viele rockende Frauen auf einem Haufen gesehen habe. Um nun darüber schreiben zu können, ich möchte in meiner Arbeit ein paar Institutionen vorstellen etc., muss ich auch allgemeine Fragen klären. Diese würde ich Euch gerne stellen und würde mich freuen, wenn sich eine Diskussion ergibt.
    Sind Frauen im Rockbiz heute noch was besonderes? Welche Rollen nehmen Frauen im Rockbiz so ein? Groupies? Sängerinnen? Oder etwa Instrumentalistinnen?
    Warum greifen so wenig Frauen zum Bass oder spielen Drums? Oder stimmt das etwa schon gar nicht mehr?
    Denkt Ihr, Frauen können ebenso Gitarre spielen wie ein Mann, oder spielen sie doch irgendwie anders?

    Fragen an die Frauen: Wollen Frauen, wenn sie z.B. Bass spielen als Muskerin gesehen werden und nichts anderes? Oder spielen sie mit Absicht ihren "Mösenbonus" aus, in dem sie sexy Shows auf der Bühne abziehen? (Das ist ein Zitat aus dem Buch "ProEmotion, Frauen im Rock-Business"...is net meine Idee hehe)
    So, das sind mir grad die wichtigsten Fragen. Ich hab noch einige mehr, aber ich möchte ja auch nix vorweg nehmen. ich würde mich freuen, wenn Euch was dazu einfallen würde.
    Danke!
    Gruß, Katrin
     
  2. Nimrod-666

    Nimrod-666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    436
    Erstellt: 13.08.05   #2
    Darüber gabs mal ne titelgeschichte in der Metal Hammer. Dort wurden von alten rockerinnen wie Suzi Quattro und Lita Ford bis hin zu Tarja Turunen und Amy lee viele von denen vorgestellt. Aber auch leute wie Sharon Osbourne (frau und menagerin von ozzy) oder frauen in führungspositionen von Plattenfirmen wurden erwähnt. Vieleicht schaffst du es die ausgabe wo aufzutreiben, war übrigens die im Januar 2004.
     
  3. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 13.08.05   #3
    Nein. Wir leben schließlich in einem Zeitalter, in dem Frauen Spaceshuttles fliegen und zur Bundeswehr gehen. :p

    Hier wirds schon eher interessant, und es gab auch schon einige Diskussionen dazu, vor allem wenn wir uns mal auf Tätigkeiten in der Band, also nicht Groupies, beschränken.

    Das ist eine klare Fehlannahme, zumindest was den Bass betrifft. Warum der Frauenanteil ausgerechnet am Bass (und auch den Tasten) so hoch ist, konnte noch nicht schlüssig geklärt werden. Es stimmt aber, dass wesentlich weniger Frauen Schlagzeug oder Gitarre spielen, prozentual gesehen.

    Da wahrscheinlich kaum zwei Menschen genau gleich spielen, wird das auch hier zutreffen. Hat IMHO aber andere Gründe als "Frau<->Mann".

    Gruß,
    Jay
     
  4. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 13.08.05   #4
    Naja, wenn du Nachteile rausargumentieren willst, könntest du ja über die Größe der Hände gehen ;)
    Ansonsten fallen mir aber tatsächlich keine weiblichen Instrumentallegenden ein - hat jemand Abhilfe?
     
  5. LaSatura

    LaSatura Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    3.08.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.05   #5
    Hej, ja das Heft hab ich, konnte ich auch schon gut gebrauchen als ich bereits eine Hausarbeit über die Geschichte der Frauen im Rockbiz geschrieben habe.
    Doch viele Fragen sind halt offen geblieben.
    Ich hab mich gefragt, ob es daran liegen könnte, dass Frauen selten Drums spielen oder Gitarre, da sie einfach anders sozialisiert werden, sprich man gibt ihnen in jungen Jahren eher ne Flöte in die Hand oder schickt sie zum klassischen Klavierunterricht. Was denkt Ihr?
    Fallen Euch denn Bands ein, in der ne Frau singt und die Männer hauen in die Instrumente? Wie viel Bands? Und wie viele Bands, in der der Mann singt und die Frauen spielen??
    Wie präsentieren sich Bands, die nur aus Frauen bestehen? In sexy Outfits?
    So, bis dann!
    Katrin
     
  6. Nimrod-666

    Nimrod-666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    820
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    436
    Erstellt: 13.08.05   #6
    Such mal nach infos von der Band "Kittie" :)
    Und es giebt viel mehr Männderbands mit Frau am singen als umgedreht. Eigentlich fällt mir so gesehen keine Girlband mit Sänger ein. Ich weiss noch das bei der Rockgruppe "Ash" eine Gitarristin mitspielt. Und die band ist garnichtmal so unbekannt.
     
  7. SonicYouth

    SonicYouth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    10.09.06
    Beiträge:
    75
    Ort:
    under your skin.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 13.08.05   #7
    Also unsere Band besteht ausgenommen vom Schlagzeuger aus 3 Mädls
    Wir gingen einst in eine Klasse und gehörten eigentlich eher zu den Außenseitern ,wir machten uns eigentlich eher zu welchen Oo
    Wir suchten irgendwas womit wir uns von der Masse abheben konnten,ihnen zeigen konnten dass wir einfach mit so vielem unzufrieden sind
    Angespornt hat uns die Gewissheit dass man mit Musik Gefühle zum Ausdruck bringen konnte und sie doch den ein oder anderen zum denken inspirieren kann
    Es war einfach ne depressive Zeit gepaart mit einer geballten Ladung Unzufriedenheit die uns die tolle Idee eine Band zu gründen beschert hatte
    Wir wollen nicht in eine bestimmte Schublade gesteckt werden,wir wollen einfach Musik amchen,die uns gut tut und ne bestimmte Gruppe von Menschen damit ansprechen und vielleicht auch als Fans zu gewinnen
    und naja gegen sexy showeinlagen haben wir auch nicht wirklich was
    blubb ;)
     
  8. LaSatura

    LaSatura Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    3.08.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.05   #8
    Hallo!
    Danke für die Antwort!
    Was mich interessieren würde ist, werdet Ihr mit Vourteilen konfrontiert? Wenn ja, wie lauten diese?
    Also Ihr versteht Euch einfach als Musiker, und wollt nicht sozusagen herauskehren, dass Ihr eben FRAUEN seid, die Musik machen....?? Erzähl doch mal, wie sind so die Reaktionen? Und wie viele Bands mit Mädels an den Instrumenten, die auch was drauf haben und richtig rocken gibt es bei Dir in der Stadt?

    Gruß, Katrin
     
  9. !nsane

    !nsane Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    3.04.12
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 13.08.05   #9
    Die Band von Farin Urlaub(Solo) namens "Farin Urlab Racing Team" besteht z.B. nur aus Frauen und hat nen Sänger :D
     
  10. SonicYouth

    SonicYouth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    10.09.06
    Beiträge:
    75
    Ort:
    under your skin.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 13.08.05   #10
    also unser Schlagzeuger singt auch ab und zu :)

    @lasa


    Wir würden viel lieber mit unsrer musik Aufmerksamkeit erwecken als mit der Tatsache das wir Mädls sind....aber naja was soll man machen ?;)Und nein herauskehren das wir Frauen sind um damit von Anfang an bevorzugt zu werden oder sich nen Vorteil zu verschaffen ohne das sich die jenigen nen Bild von unsrer Musik gemacht haben wollen wir nicht,ist ja schrecklich...
    Mit Vorurteilen hatten wir noch nie wirklich zu kämpfen...die Reaktionen sind eigentlich immer ziemlich gut ,ob das dann an unseren Miniröcken oder unsrer Musik lag ist fraglich :D
    ach quatsch...ich glaube es liegt einfach daran das wir alle total gern Musik machen und einfach wie die verrückten beim spielen Power geben ,das hört man dann auch denke ich :rolleyes:
    Ich hab keine Ahnung wie viele Bands mit Frauenbesetzungen es in unsrer Satdt gibt :confused:
     
  11. willow

    willow Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 13.08.05   #11
    Also bei uns hockt ne Dame an den Drums...zu bewundern im aktuellen Band-(Bilder) Thread.Und die hats durchaus drauf.
    Aber trotzdem denke ich das Frauen vermutlich fürdie Drums einfach körperlich unterlegen sind; jedenfalls in den extremeren Einsatzgebieten. Hab noch keine Frau gesehn die ein 2-Stündiges Doble-BAse Gewitter durchhält, Männer schon etliche. Gibts bestimmt, aber eben eher selten.
    gruß
    willow