Freage zu einem komischen teil zw. den Pickups

von unterleibsdynamo, 27.02.08.

  1. unterleibsdynamo

    unterleibsdynamo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.08
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.08   #1
    Hallo, alle miteinander.
    Ich hab mal ne Frage an euch.
    Ich frage mich was das wohl für ein Teil auf z.B Richard Bonas Bass zw. den Pickups ist?
    Ich denke mal das Teil ist für schnelleres Spielen gedacht, aber würde gerne mehr darüber erfahren.
    Wenn jemand dazu was sagen kann wäre ich sehr dankbar..
    Schöne Zeit noch Allen...
     
  2. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 27.02.08   #2
    Sorry, aber ich versteh die Frage nicht so ganz.
    Hast du ein bild von dem was du meinst?
    Ich hab grad nachBildern gesucht,und zwischen den Pickupos ist für mich nur Holz ^^
     
  3. Gast 239971

    Gast 239971 Inaktiv

    Im Board seit:
    09.06.06
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.587
    Erstellt: 27.02.08   #3
    das ding? http://www.jvc-victor.co.jp/english/jazz/i/wall/01richard/richard_bona_sxga.jpg

    ka, vllt ein Magnet, oder einfach nur Plastik, damit er die Saiten von jeder Stelle zwischen den Pickups mit Daumenstütze anschlagen kann, um unterschiedlichen Klang zu erzeugen... aber sonst sieht das Teil auch recht seltsam aus..

    Edit: Sehe gerade, dass er noch einen Gürtel um den Bass-head gebunden hat...naja wem's gefällt :p
     
  4. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 27.02.08   #4
    Ahh, bei den Bildern die ich gefunden hab war dazwischen garnichts. Ist also wohl nicht immer dran.
    Ich tippe auch auf eine Daumenstütze in etwas anderer Optik ;)
    Hat auch irgendwie was, finde ich.
     
  5. Schpaddl

    Schpaddl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    12.11.12
    Beiträge:
    274
    Ort:
    nähe Innsbruck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    620
    Erstellt: 27.02.08   #5
    Jop, Daumenstütze.
    Diese Teile sind vor allem bei Fretless-Spielern sehr beliebt. Damit "tauchen" die Finger nicht so weit ein. Für schnelles Spiel sehr hilfreich.

    Und ich nehme mal an dass das mit dem Gürtel eher was mit zusätzlicher Masse zu tun hat als mit Optik. Richiard Bona und SM? Hmmm, Nein. :D
     
  6. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 27.02.08   #6
    Meine mich irgendwie erinnern zu können, dass dieser "Gürtel" was in Richtung Glücksbringer war, aber weiß es nicht mehr genau. Zusätzliche Masse...naaaja.....
     
  7. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 27.02.08   #7
    Das ist keine Daumenstütze, sondern eine "Ramp". Dadurch kann er in dem Bereich zwischen den PUs spielen, ohne mit den Fingern in die Saiten einzutauchen. Macht Gary Willis auch so. Sieht bei seinem Signature so aus:
    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

mapping