freitag auftritt: 16 ohm box an 4 ohm topteil?

von bibabruda, 04.09.07.

  1. bibabruda

    bibabruda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    12.01.12
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.07   #1
    Hej:)
    Ich hab die Impedanzthreads schon durchforstet aber nichts zu 16 Ohm Box und 4 Ohm Top gefunden. Wie folgt: Top: H&K Attax 200 top (blau)
    und die senkrechte Engl E212V (2x12).
    Geht das ohne dass die Box oder das Top beschädigt werden?
    Ich leih mir die Box nämlich morgen aus für einen Auftritt am Freitag, ihr würdet mir sehr helfen wenn ihr heute abend noch antworten könntet.
    Im voraus schon einmal vielen Dank !!!
     
  2. FABGit

    FABGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Dietzhölztal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    85
    Erstellt: 04.09.07   #2
    Bei Transistor Tops heißt es eigentlich min. 4 Ohm.
    Normalerweise dürfte das kein Problem sein.
    Der Amp ist mit 16Ohm nur leiser als mit 4.
     
  3. LouWeed

    LouWeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.411
    Ort:
    Ilinden/Mazedonien
    Zustimmungen:
    66
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 05.09.07   #3
    solange der ohmwert der box den ohmwert des amps nicht untereschreitet sehe ich keine probleme...
     
  4. bibabruda

    bibabruda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    12.01.12
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.07   #4
    vielen dank! habt mir sehr weitergeholfen :)
     
  5. pannenchrischi

    pannenchrischi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    582
    Ort:
    H
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    307
    Erstellt: 05.09.07   #5
    Ich würde mir an deiner Stelle ne 2. 212 Box zulegen, oder eine Stereo Box. So wie´s jetzt is, haste ja nur halbe Leistung.
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.143
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 05.09.07   #6
    Halbe Leistung hätte er mit einer 8-Ohm-Box. Bei der 16er also nur 25%.
     
  7. Martinho the Met

    Martinho the Met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 05.09.07   #7
    jap das problem kenn ich von unserm basser der meint oh gei l 350 Watt topteil oh geil passende Box dazu mit 8 oohm nur scheiße das das top mit 4 Ohm diese 350 Watt bringt mit ner 8ohm sinds nur 240 Watt das heißt es sind warsheinlich mit ner 16Ohm Box 120 Oder so was in der richtung bei dir wären es dann wohl 50 watt wnn ich das recht seh
     
  8. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 05.09.07   #8
    ganz sicher?
    ich erinnere mich an diverse Amp-Herstellerangaben, denen zufolge kein linearer Zusammenhang zwischen Endstufenleistung und Boxenimpedanz besteht (Impedanz <> Widerstand!)
     
  9. pannenchrischi

    pannenchrischi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    582
    Ort:
    H
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    307
    Erstellt: 05.09.07   #9
    Also in der Anleitung steht, der Amp hat 100W an 4Ohm und 80W an 8Ohm. Glaub nicht, dass der dann an 16Ohm 25W hat.

    Mir gehts aber darum, dass das ein Stereo Amp ist!!! der hat 2x100W.
     
  10. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.143
    Zustimmungen:
    1.121
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 05.09.07   #10
    Rein rechnerisch eigentlich schon:

    Spannung : Impedanz = Stromstärke
    20 V : 4 Ohm = 5 Amp

    Spannung x Stromstärke = Leistung
    20 V x 5 Amp = 100 W

    Spannung : Impedanz = Stromstärke
    20 V : 8 Ohm = 2,5 Amp

    Spannung x Stromstärke = Leistung
    20 V x 2,5 Amp = 50 W


    Allerdings ist die aus der Endstufe abgegebene Spannung keine starrer Wert, sondern schwankt je nach ausgegebener Frequenz. Mag deshalb sein, dass sich das im Gitarrenbereich so auswirkt, dass im Endeffekt höhere Werte als die physikalisch korrekt halbierten herauskommen.

    Du hast aber nur 1 Box, also kannst Du auch nur die Hälfte der Stereoendstufe = 1 x 100 Watt) anschließen - sofern die Engl-Box nicht Stereo anschließbar ist. Die Senkrechte ist - glaube ich - im Gegensatz zur "Waagerechten" 212 nur mono.
     
  11. Martinho the Met

    Martinho the Met Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.06
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    1.007
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    178
    Erstellt: 05.09.07   #11
    Hat ein ( oHm amp in echt nicht 6.3 Ohm oder wie war das nochmal
     
  12. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 05.09.07   #12
    Nö (falls du mit "(" 8 meinst)
     
  13. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 06.09.07   #13
    Leute.... eine Endstufe ist auch keine optimale Spannungsquelle => die bricht ein, wenn man sie niederohmiger belastet => Weniger als die doppelte Leistung beim Schritt von 8 auf 4 Ohm.

    Wenn allerdings ein Amp 80W an 8 Ohm und 100W an 4 Ohm bringt, dann zeigt das, dass das Netzteil sehr dürftig aufgebaut ist und einem Dauerbetrieb bei 100W Dauerstrich wahrscheinlich nicht standhalten wird.

    Na egal, zurück zum Thema: Du kannst die Box da ranklemmen, kaputtgehen tut nix, aber du hast halt weniger Leistung und dadurch weniger Schalldruck. Allerdings hast du einen höheren Dämpfungsfaktor, was dem "BOOM" zu Gute kommt.

    MfG OneStone
     
  14. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 06.09.07   #14
    öhm ich weiss net ob du das meinst, aber n 8Ohm Speaker hat meinst keine 8Ohm, sondern weniger, so gibs welche mit 6,3Ohm, aber auch welche mit 7,xOhm, genauso haben 16Ohm Speaker miesst keine 16Ohm, sondern zwischen 13 und 15,xx Ohm...

    wenns das nicht war was du gemeint hast, öhm dann hab ich auch gar nix gesagt :D

    Robi
     
Die Seite wird geladen...

mapping