Frischfleisch !!

von SpikeHead, 25.09.04.

  1. SpikeHead

    SpikeHead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    3.06.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #1
    :D Hallo Leutz ! Bin seid eben neu hier und hab gleich ein paar gute frage an euch ;) :D



    1:

    Wie und mit was kann ich aus einem Fertigem Track den Gesang "rauslöschen" ?

    2:

    Ist es möglich ein Analoges Mischpult als "Fernbedienung" für Logic usw.. zu benutzen ?


    Vielen Dank


    Christian
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 25.09.04   #2
    Das geht so gut wie gar nicht. Einzig dann, wenn der Gesang (möglichst ohne Hall etc.) genau in der Mitte liegt und alle anderen Instrumente links und rechts verteilt sind, kann man mit diversen "Karaoke-Plugins" die Stimme sehr leise machen - der Rest klingt dann aber auch äußerst bescheiden.

    Nein. Digitalpulte und diverse Midi-Controller lassen sich dagegen dafür verwenden.

    Jens
     
  3. SpikeHead

    SpikeHead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    3.06.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #3
    Dank Dir fürs schnelle Feedback :-)

    Zum Thema Mischpult ... Vielleicht hab ich die Frage ein wenig falsch gestellt :-) .


    Man hatt einen Rechner mit Logic oder Cubase Audio-Interface usw ...

    Wie ist es Technisch machbar die Einzelne Spuren aus dem Sequenzer auf das Analogpult zu legen ?

    ( Hoffentlich hab ich das jetzt richtig gesagt .... )
     
  4. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 27.09.04   #4
    Hallo SpikeHead,

    wenn du deinem Thread einen Titel gibst, aus dem ersichtlich ist um was es geht, wirst du wahrscheinlich mehr Antworten bekommen. Denn wer will hier schon was über "Fleisch" lesen ?
     
  5. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 27.09.04   #5
    Nanu, ich hatte doch gestern schon geantwortet? Ist irgendwie weg..

    Also: Mit einer Mehrkanal-Recordingkarte (z.B. 8 Einzelausgänge) geht das ganz easy. Zu dem Thema gibt es im HArdware-Forum jede Menge Threads.

    Nur. Das Mischen direkt in Cubase ist eigentlich einfacher (nach etwas Gewöhnung), weil vollständig automatisier- und speicherbar, und qualitativ auch besser als ein Umweg über ein Analogpult.

    Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping