Frontaufhellung mit Bauscheinwerfern ??

von bernd2, 16.02.12.

  1. bernd2

    bernd2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    16.02.12
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.12   #1
    Hallo allerseits,

    wir sind ein Mundharmonikaquartett und wir haben neu im Hintergrund die Stairville LED Flood TRI Panel 7x3W RGB angeschafft welche den Hintergrund super farbig ausleuchten, jetzt sind wir aber im Vordergrund etwas "unterbelichtet" und brauchen noch ein paar Scheinwerfer dazu.
    Damit das noch kompakt und kostengünstig bleibt dachte ich an zwei Bauscheinwerfer halogen oder LED auf stativen. :eek:.... ich weiss da geht ein Aufschrei durch die Profigemeinde.... aber wäre das eine Lösung ??? :gruebel:

    Danke für Eure Unterstützung
     
  2. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.701
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    938
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 16.02.12   #2
    Hey Bernd,

    nein. Sind sie nicht. Mal abgesehen davon, dass Baustrahler keinen Splitterschutz haben und somit in der VAT gar nicht eingesetzt werden dürfen, sehen sie auch noch wirklich grausam aus. Ganz abgesehen davon, dass ihr euch eure farbige Ausleuchtung ruiniert.

    Tut euch selbst einen Gefallen und nehmt Stufenlinsen. Wenn das finanziell gar nicht geht, alternativ Parspots oder Theaterfluter mit Torblenden (!).
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das