Frontman weg - neuer Amp her - wie teuer?

von DLGuitarman, 08.01.07.

  1. DLGuitarman

    DLGuitarman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    497
    Erstellt: 08.01.07   #1
    Servus^^
    Bin ja "stolzer" Besitzer eines Frontman 212R. Da allerdings die integrierte Zerre meiner Meinung nach für die Tonne ist (das fand ich früher nicht...), benutze ich den Amp zur Zeit nur clean + Effekte. Allerdings hätte ich schon gerne auch mal eine ampinterne Zerre, die was taugt, ist sonst irgendwie ne Verschwendung. Also wollte ich fragen wie viel ich denn euerer Meinung nach so ungefähr drauflegen müsste um einen ordentlichen Qualitätszuwachs zu bekommen, wenn ich den FM z.B. in der bucht verticke. Neu gekostet hat er ja ~270, also müssten so 200-250 schon noch drin sein oder (1 Jahr alt ca.)? Wie schätzt ihr den Verkaufswert ein?
    Und wieviel müsste ich etwa ausgeben um eine gescheitere Zerre Richtung Lamb of God zu bekommen? Bekomm ich evtl. schon für den gleichen Preis oder wie viel muss ich noch drauflegen? 50? 100? 200? ;)
    Wär euch für ein Statement dankbar. LG DL :great:
     
  2. pyro.mntc

    pyro.mntc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.07   #2
    hi!

    also mal zu deiner theorie: ich glaube nicht das du 250€ bekommst wenn der amp 270 gekostet hat... 150-180€ würd ich mal schätzen ohne den gebrauchtpreis zu kennen.

    Raten würde ich dir (Lamb of God kenn ich nicht - schätze aber mal das es was härteres ist daher die vorschläge)

    Peavey Classic
    Peavey Bandit (selber noch nicht gespielt - wir hier aber so oft empfohlen)
    Peavey Valveking
    Engl Screamer/Thunder (gebraucht ~500-600)
    Randall eigentlich so ziemlich generell

    Damit gibts nen vernünftigen Sound.

    Eventuell reicht dir aber auch ein Modeller - z.b. Line 6 Spider II (durch das neuerscheinen des 3ers momentan im Abverkauf) - den kriegt man sehr günstig...

    Neupreise der Geräte siehe Musik-Service Aschaffenburg
    Gebrauchtpreise der Geräte siehe eBay Deutschland - Der weltweite Online-Marktplatz

    Such dir mal was in deinem Preissegment raus und geh in den Laden deines Vertrauens und lass dir die Amps mal vorführen und natürlich - SELBER ANSPIELEN (das ist unumgänglich)


    Hoffe geholfen zu haben!
     
  3. Robin B.

    Robin B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    126
    Erstellt: 08.01.07   #3
    Ich kann immer nur wieder den schönen Namen Vox in den Raum werfen! Guck mal nach dem Vox AD 30 VT. Der dürfte der in deinem Budget liegen. Zum üben für zuhause reicht der allemal. Wenn du in einer Band spielst, solltest du nach dem AD 50 VT suchen. Gebraucht kannst du da bestimmt das ein oder andere Schnäppchen machen. Der Vorteil: Der Amp ist unglaublich vielseitig, klingt aber dank der eingebauten Röhre, jederzeit warm und druckvoll. Von deftigen Zerren (wie du sie ja suchst) bis hin zu wunderschönen Cleansounds ist alles möglich. Ansonsten die oben genannten Kollegen von Peavy usw mal ansehen. Die sollen auch ganz gut sein...
     
  4. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 08.01.07   #4
    ja, kann Robin B. zustimmen.
     
  5. Zelli

    Zelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    970
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.861
    Erstellt: 08.01.07   #5
    ja also wie oben beschr die Peavey sind Klasse Randall auch aber du musst halt auf die ich schätz mal 180 -190 die du wieder bekommst für den fm nochma satte 250-300 Öcken drauflegen... Aber es rentiert sich auf jedn Fall!!!
    Aber wieso legst du so grossen Wert auf Integrierte Zerre..für 300Öcken kriegst du geile effekte^^ procorat 2 zum bleistift... uvm..
     
  6. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 09.01.07   #6
    Fuer Lamb of God kann ich eine Randall Combo auf jeden Fall empfehlen, solche Klaenge trifft der erste OD Kanal recht gut. Wirklich brachialster Metalsound, aber mit Mitten :p...

    Ansonsten auf Ebay ein Peavey XXL Topteil ergattern und ne guenstige 4x12/2x12 - da haste SEHR viel geilen Klang fuer recht wenig Geld (muesste unter 500 Euro zu realisieren sein)...
     
  7. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 09.01.07   #7
    Hi...also ich hab ja vor nem halben Jahr circa auch upgegradet.....hatte vorher nur einen Zoom Fire 30 Übungscombo...

    Bei mir ist es dann ein Peavey Supreme Xl geworden da ich den dritten Crunch Kanal des XXl Tops nicht benötige....

    Crunch macht bei mir der Jackhammer vorm Clean Kanal..........

    So dazu hab ich mir eine Framus 2x12 Cs Box gekauft und ich glaube das ich mit dem Gespann erstmal ein paar Jahre zufrieden bin........alles in allem hats mich incl Porto man bedenke das Zeug ist sauschwer....... knapp über 500 Euro gekostet .....jetzt noch mein Effekboard vervollständigen und ich bin vorerst wunschlos glücklich.......:great: :great:

    Also mein Tip schau dich mal nach nem gebrauchten Peavey Xl oder halt XXL um...

    Den Xl gibts so für 260 bis 300 inner Bucht...und dazu ne Box die auch was taugt...

    hatte auch 2 Monate nur den Amp zu Hause stehen, da ich mir dann lieber gleich was vernünftiges holen wollte(Framus) ..

    DENN WER BILLIG KAUFT KAUFT ZWEIMAL:great: :great:
     
  8. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 09.01.07   #8
    Tja, und dann trotzdem Randall Avatar? Poser! :p ;) (man bemerke mein Custom Shop SG Avatar, hahahah...)

    Ich wusste gar nicht, dass es noch ne kleinere Version vom XXL gibt mit weniger Kanaelen... klingt die denn genauso (geil)? Oder ist das ne ganz andere Serie?
     
  9. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 09.01.07   #9
    eher ne andere serie
     
  10. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 09.01.07   #10
    Bis auf den dritten Kanal sind die Amps meiner Meinung nach komplett identisch....sowohl vom Sound als auch von den Spezifikationen....

    nur das du am XXL sowohl an 4 ,8 oder 16 Ohm 100 Watt RMS hast da Ausgangstrafo wie beim Röhrenamp..

    den Leistungspegelschalter für den Betrieb mit 25 W, 50 W oder 100 W
    und den Endstufen-Dämpfungsschalter (Tight, Medium, Loose) hat sowohl der XXl als auch der XL..e.t.c.:great: :great:

    sowohl die gleichen Einstellungsmöglichkeiten....e.t.c.....

    MFG:great:

    Achja @ bemymonkey: wer sagt denn das ich nicht noch nen Randall im Keller hab:) :)
     
  11. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 10.01.07   #11
    Tja, haettest Du Dein Profil vollstaendig ausgefuellt wuerde ich das ja auch schon sehen... :D

    Wasn das fuer'n schoenes Teil?
     
  12. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 10.01.07   #12
  13. Henry86

    Henry86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    448
    Erstellt: 10.01.07   #13

    hallo!

    spiele den fm212r selber und kenne das problem. die zerre ist echt zum abgewöhnen...
    aber ich muss zelli recht geben. warum den ganzen hickhack hinnehmen, den alten verkaufen, neue amps antesten, merken dass das budget vllt. zu gering ist noch warten, dann ne kompromisslösung...
    ich denke auch, hol dir ordentliche effekte und du kriegst nen super sound...

    allgemein eher untypisch, aber ich hab z.B. nen jackhammer als verzerrer, und der geht dann durch einen permanent laufenden compressor und ne 4x12 modern speakersimulation aus meinem ax1500g. und der sound drückt.
    beim solo noch n bissl delay ausm externen pedal und schwupps-> geiler gitarrensound.

    wenn dir der cleankanal gefällt würd ich mir über effekte mal gedanken machen...

    mfg:great:
     
  14. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 10.01.07   #14
    ganz ehrlich, hab ich mir auch gedacht..w.arum nich n Ax3000, n Zoom G7.1 oder sonstiges in der richtung. damit bekommt man super sounds und die zerre ist ja eh egal dann. das ding kannste dann auch zum silent üben und hinterher an nen größeren amp hängen. würde jede menge stress und nerven sparen...geld eh.
     
  15. booooobby05

    booooobby05 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    10.12.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    krefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 10.01.07   #15
    Ich denke auch das die billigste, vernünftigste und logischste :eek: :screwy: Variante ist, das wenn der cleankanal dir gut gefällt gute effekte und z.B nen guten eq zu holen. Den Verstärker an sich kannst du später wenn du mal reich bist :rolleyes: :p immer noch holen.

    Zum Gebrauchtpreis: Hab vorhin den frontman für 140€ in der Bucht ergattert viel mehr wirst du für deinen auch nicht bekommen. War das vielleicht deiner? :D

    MFG booooobby05
     
Die Seite wird geladen...

mapping