Frontplatte

von Mesaman, 06.01.06.

  1. Mesaman

    Mesaman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    23.04.09
    Beiträge:
    52
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.06   #1
    Wie bezeichnet man die Front platte des Rectefiers?
    Woher könnt ich so ne bekommen?

    Ich habe großartiges vor für mein Effektpedalboard:-)

    Grüße!
     
  2. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 06.01.06   #2
    Äh, Riffelblech.
    Die Original- Frontplatte mit Original Mesa Engineering Logo wirst Du wohl nur auf einem Original- Rectifier finden. Die gibts nicht als Ersatzteile, da ja die Gefahr besteht, daß Leute diese für eine illegales Plagiat verwenden würden ( "China- Raubkopie" ).
    Ähnliche Bleche bekommst Du in jedem gutsortierten Baumarkt. Du kannst sie ja vor Ort zuschneiden lassen oder es selber machen. Sind dann nicht 100 % identisch, sehen aber sicherlich nicht schlecht aus.
     
  3. Mesaman

    Mesaman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    23.04.09
    Beiträge:
    52
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.06   #3
    Ja brauche auch nur das was du riffelblech hast!
    Mesa Boggie dazu steht ja im Keller!
    Das Effektbord sollte an den Amp optisch angepasst werden:-)
     
  4. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 06.01.06   #4
    Eigentlich isses nen riffelblech was man so auch hinkriegen kann. Ist nichts besonderes.
     
  5. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    11.667
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 06.01.06   #5
    Doch ist was besondres! Das ist original Diamond Plate, die bekommt man nur von einer Firma in den USA und die ist recht teuer.

    Aber verchromtes riffelblech sollte es auch tun.
     
  6. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 07.01.06   #6
    Mh ich kann ja mal bei der firma meiner mutte rnachfragen die haben ne werkstat wo sie metalle bearbeiten und proben herstellen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping