Für Amp-Spezis Nebengeräusche mit Amp (19" Rackgerät): Suche eine Lösung (od. Gate)

von UncleReaper, 03.06.06.

  1. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 03.06.06   #1
    Hi,
    ich versuche mich zuersteinmal an einer kleinen Einführung um das Problem zu beschreiben.
    Ich habe einen sehr Koppelfreudigen singenden Amp mit einem integriertem Alesis Digital Reverb für beide Kanäle. (der wohl in das Problem mit einspielt)
    Ich weiß dass in späteren Modellen der Baureihe die Nebengeräusche minimiert wurden, indem irgendetwas im Amp selbst wohl vesetzt wurde.
    Da es mir wichtig ist, die Nebengeräusche gering zu halten oder "komplett" auszumerzen, suche ich nun nach der besten Lösung.
    Das Problem ist, dass die "gewollten Rückkopplungen" und das kippen in die Obertöne, eigentlich der gesamte Grundsound von dieser Lösung unangetastet bleiben soll.

    Bis jetzt beschränkt sich meine Lösung immer auf den Sprung in den Clean-Kanal. Das klappt auch immer ganz gut,
    aber da der Amp nun ohnehin zu seiner ersten Inspektion kommt, um auch ein anderes Problem in Angriff zu nehmen, möchte ich gerne alles "gelöst" haben.
    Ich habe irgendwo gelesen, dass speziell Ampbauer wohl durch die Anordnung der Bauteile, ihre Probleme mit Nebengeräuschen in Rackgeräten haben.

    Ich suche einige Lösungsmöglichkeiten. Ein Noisegate, ist da wohl eher die letzte Wahl.
    Gerade weil dieser Amp nunmal durch "gewolle" Rückkopplungen und all den Kram einfach mein Lieblings-Solo-Shredding-nennt es wie ihr wollt- Amp ist.
    Ich werde natürlich den Techniker selbst noch auf das Problem ansprechen, aber sich vorab schonmal Infos holen ist ja nicht falsch oder ? ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping