für das geschulte ohr...

von thans, 28.09.05.

  1. thans

    thans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.05
    Zuletzt hier:
    13.12.06
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.05   #1
  2. bravemenrun

    bravemenrun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.07
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.05   #2
    ohh yeah, propagandhi, aahh, erinnerung, an frühe jugend.. :rolleyes:
    THE ONLY GOOD FASCIST IS A VERY DEAD FASCIST!!!!
    :great:

    absolut geile band, auch die neue band vom john k. samson (the weakerthans) ist super...
    würd mich auch interessieren, ihr setup..
     
  3. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 28.09.05   #3
    Ich glaube das könnte schwierig werden, das rauszuhören!
    Ich kann mich dan erinnern, dass hier mal n Thread war, in dem einer (ich glaube) "Mesa-Hörbeispiele" hochgeladen hat und alle das so geil,fanden und im Endeffekt herausgekommen ist, dass er über einen sehr billigen Amp gespielt hat-was ich damit sagen will ist, dass man die Amps nicht eindeutig über ein Lied bestimmen kann, vor alen Dingen nicht, wenn noch Effekte vor sind( ich habs mir nicht angehört nein:D )
     
  4. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 28.09.05   #4
    Aber wir könnten ihm ja sagen wie er den Sound hinbekommen könnte.
    Also ich würde sagen, dass das mit einem Marshall TSL ziemlich gut gehen sollte.
     
  5. thans

    thans Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.05
    Zuletzt hier:
    13.12.06
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.05   #5
    :) danke für die anregung!
     
  6. BlackArgon

    BlackArgon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    71
    Erstellt: 28.09.05   #6
    Jo, mit nem TSL würd das schon irgendwie so in der Richtung klingen..aber halt net genau so.

    ich tipp mal ganz vorsichtig auf nen JCM 800 mit nem Bodentreter. Denk aber schon dass der Amp ein Marshall ist..
     
  7. collazo

    collazo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.04.10
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Miltenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 28.09.05   #7
    Marshall auf jedenfall denke ich. Ich glaube auch es ist ein 800er. propagandhi hat eh den hammer sound.
     
  8. Grey

    Grey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 28.09.05   #8
    Hm das letzte Mal, als ich sie live gesehen hab wars noch ein Marshall. Welcher weiß ich nich genau, aber sehr sicher ein Marshall, denn es war der einzige Gitarrenamp auf der Bühne. Der war angeschlossen und abgenommen - und außerdem ists jetzt nicht gar so die Prollband die nur angeben wolln. Er hatte eine ganze Reihe Bodentreter, allerdings kann ich nicht sagen welche. Konnte man nicht so gut sehn. Gitarre ist natürlich ne Gibson Explorer. Standart Set-Up aber vollgeklebt. Und außerdem ist Back To The Motorleague das geilste Lied ever.

    Haut mal rein Leute.
     
  9. Lum

    Lum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    1.055
    Kekse:
    17.788
    Erstellt: 29.09.05   #9
    Würde auch Marshall sagen, wobei der Sound nicht sonderlich eigen ist, sollte man mit ziemlich vielen Verstärkern hinbekommen...
    JCM 800/900 Highgain / Lead und evtl nen Booster davor, dann basst das..
     
  10. Grey

    Grey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.06
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 30.09.05   #10
    Ich hab jetzt nochmal nachgeguckt und herausgefunden, dass Chris Live mittlerweile nurnoch nen Combo mit ner ganze Menge Rackzeugsspielt. Er sagte, dass es ihm lieber ist, da es einfacher zu transportieren ist. Ich kenne aber den neueren Livesound nicht. Zum Studio-Equipment hab ich nichts gefunden, aber wie gesagt. Den Sound bekommst du mit soziemlich allem hin. Ich hab mich gestern mit Ohrhörern und meiner kleinen Anlage vor meinen Amp gesetzt und hatte den Sound ziemlich genau nach so ca. 5 minuten.

    Edit: Alles zurück - verguckt. Er spielt ein Rack mit 4x12 dran. Mesa 50:50 Poweramp - die Preamp könnte ein Triaxis sein - aber seht selbst...

    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

mapping