Fullstack ziemlich wackelig!

von Slash Jr., 15.08.08.

  1. Slash Jr.

    Slash Jr. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Zuletzt hier:
    27.08.09
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Dissen - Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.08   #1
    Aloah... ich wollte fragen.. ob jemand weiß wie man das "wackel-problem" bei fullstacks lösen kann?!... da diese schon ziemlich wackeln.. also.. die obere box+ topteil!

    MfG Slash Jr.
     
  2. M3T4L

    M3T4L Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.08
    Zuletzt hier:
    16.12.13
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Kempten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.08   #2
    sicherheitsgurte`?
     
  3. Slash Jr.

    Slash Jr. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Zuletzt hier:
    27.08.09
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Dissen - Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.08   #3
    hm... am boden festmachen?... weil wenn sie einfach nur um die untere box macht.. geht das nich.. hab ich schon mal ausprobiert!
     
  4. Fungi

    Fungi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.06
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.08   #4
    Muss es denn umbedingt als Fullstack stehen bleiben, oder kannst auch einfach die 2 Boxen nebeneinander stellen und das Top dann in die Mitte davon?
     
  5. Slash Jr.

    Slash Jr. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Zuletzt hier:
    27.08.09
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Dissen - Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.08   #5
    würd auch gehn... aber wie machen das die leute die wirklich ein fullstack aufer bühne haben?!
     
  6. AndreasW

    AndreasW Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    1.469
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.972
    Erstellt: 15.08.08   #6
    Die versuchen nicht dagegen zu laufen...:D
    Ein Fullstack ist nun mal so.;)

    Macht beim Fullstack keiner, aber man könnte die untere Box mit Gurten an der Bühnenkostruktion wackelfest abspannen (soweit überhaupt möglich und keine anderen Gefahren durch Stolperfallen, etc. entstehen), dann die A-Box und das Top wiederum mit Gurten um die untere B-Box festspannen.
    Flächenverbreiterung für die untere Box könnte man erreichen indem man die Box auf eine Europalette stellt und festspannt ohne die Palette zu beschädigen.
    Wirklich sicher ist das aber auch nicht (Kippmoment).

    Mehrfaches Umspannen habe ich wie gesagt, bei einem Fullstack jedoch noch nie gesehen.
    Bei PA Anlagen jedoch schon öfter.;)


    Andreas
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 15.08.08   #7
    Ich verstehe das Problem überhaupt nicht. Ich habe 20 Jahre Fullstack gespielt und nie ist es umgefallen. Wenn man sich gegen alles absichern will, bleibt man am besten 24 Stunden am Tag im Bett. Wobei ja noch das Haus einstürzen könnte....
     
  8. RolnStone

    RolnStone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    3.03.13
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 15.08.08   #8
    :great:
     
  9. Ripping Angelflesh

    Ripping Angelflesh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    16.01.12
    Beiträge:
    1.501
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.040
    Erstellt: 15.08.08   #9
    Solange da keiner volle Kanne dagegenläuft wird da schon nichts passieren.
    Hab mir anfangs auch gedacht, dass es relativ wackelig ist aber passiert is bis jetzt noch nie was.
    Was du evtl. machen könntest, wären die Rollen der untersten Box abzumachen.(Wenn du das nicht schon gemacht hast)
    Allerdings wirds dann halt schwerer beim Transportieren.
     
  10. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 15.08.08   #10
    naja, peter55 würde getreu seinem avatar wohl noch davor warnen, dass einem ja auch der himmel auf den kopf fallen könnte:D

    ansonsten sehe ich keinen besonderen grund und sinn, die anfrage zu beantworten.
    der gute threadsteller verfügt erstens nicht über das fullstack, zweitens stellt der dauernd solche relativ sinnfreien anfragen, weil er ja in 10 jahren eventuell, wenn alle voraussetzungen passen, sowas mal haben wird:screwy:

    vielleicht baut er ja wirklich mal ein fullstack und es begräbt ihn unter sich, dann haben wir hier wieder etwas mehr ruhe vor solchen anfragen:D (naja, bis zum nächsten....:cool:)
     
  11. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 15.08.08   #11
    @pat.lane
    total OT, aber das muss jetzt sein.

    Mein Eindruck ist sowieso der, dass es hier langsam zum Massenphänomen wird, vollig sinnfreie Threads zu eröffenen. Es macht mir deshalb in letzter Zeit deshalb auch immer weniger Spaß mal hier reinzuschauen, bzw. noch auf irgendetwas zu antworten.

    Abgesehen davon, dass viele einfach zu faul (vielleicht auch zu doof) sind selbst mal was zu gogglen und statt dessen hier alles zumüllen. So!!! :screwy:
     
  12. capridriver

    capridriver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Am Fuße des Westerwaldes
    Zustimmungen:
    339
    Kekse:
    9.495
    Erstellt: 15.08.08   #12
    ...das ist das Problem so vieler Foren...gebe Dir aber absolut Recht ;-)!
     
  13. KeinGerede

    KeinGerede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 15.08.08   #13
    bei fullstacks braucht man keine angst haben.
    ich hatte einmal muffen als ich auf ein bereitsstehendes fullstack aus platzgründen noch gaaaanz oben auf das topteil mein topstellen sollte.
    da wurd das ganze wirklich wackelig und reichte bis zu den scheinwerfern ^^
    naja es stand ich musste etwas auf mein kabel achten, welches durch die höhe des stacks dann doch etwas kurz war

    mfg KG
     
  14. Kueh

    Kueh Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.08.08   #14
    ja würd auch sagen nicht dagegen laufen^^
    wenns aber von grund auf wegen der bühne meinetwegen wackelt, auch schon bei einer Box (wegen unebenheit), hilft vielleicht die alte bierdeckel oder flyer taktik. einfach unter die ecke wo es wackelt ein paar bierdeckel/flyer legen. also bei mir hats immer gefunzt und wirkte stabiler ;)

    gruß christian
     
  15. glenn tipton

    glenn tipton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.16
    Beiträge:
    427
    Ort:
    home of boarisch steel
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    965
    Erstellt: 15.08.08   #15


    so was ähnliches hatte ich auch schon mal,...nur hatte wir n topteil-turm bauen müssen....
    es waren 3 vorbands, jeder der gitarristen mir seinem top alle über meine box gespielt :rolleyes: mein top is der 6100 lm

    wenn das nicht "posig" ist, weiss ich auch nicht mehr weiter... :great:
     

    Anhänge:

  16. M3T4L

    M3T4L Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.08
    Zuletzt hier:
    16.12.13
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Kempten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.08   #16
    also ich machs normal so das ich mein "fullstack" halbier und links und rechts aufstell...
    Topteil ist dann meistens aufm rack.
    Ich möcht mir aber mal sowas kaufen was joe web hat, wo man des Topteil im Rack einbauen kann. Aber solche racks kosten halt viel..
     
  17. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 15.08.08   #17
    Also...die Boxen haben doch Griffe.
    Die Griffe gehen nach innen => man kann dran was festmachen.

    =>

    Spanngurt um das ganze (under der Box durch, durch die Griffe, über das Top, durch die Griffe der Box
    Zusammenmachen, zuziehen (Ratsche!)

    Dann fliegt das Stack höchstens komplett um...

    MfG OneStone
     
  18. glenn tipton

    glenn tipton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.16
    Beiträge:
    427
    Ort:
    home of boarisch steel
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    965
    Erstellt: 16.08.08   #18
    HAHA !
    das is nem kumpel von mir mal passiert. hätte er es nicht zusammengegurtet wärs bose ausgegangen. so isses "nur" umgekipt und is schief en nem träger der bühne zum stehen gekommen. sein gesichtsausdruck war göttlich :eek:
     
Die Seite wird geladen...

mapping