Funk Akkorde

von Saxofon_4_ever, 02.05.08.

  1. Saxofon_4_ever

    Saxofon_4_ever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.07
    Zuletzt hier:
    30.04.10
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.05.08   #1
    Hallo!

    Ich brauche neue anregungen zu funk rythmen und suche akkorde die man gut für funk verwenden kann...am besten wäre es wenn jemand mir mal eine beispiel akkordfolge geben würde..habe wenig erfahrung. habe mir mal etwas kleines zusammen gebastelt mit m7 akkorden aber auf dauer wird das ziemlich langweilig. will einen funkgroove auf keyboard machen um danach drüber zu improvisieren.
    ich hoffe ihr könnt mir helfen!
    mfg sax_4_ever
     
  2. derwerwa

    derwerwa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.08
    Zuletzt hier:
    24.06.12
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    322
    Erstellt: 07.05.08   #2
    ich hab gerade kp was dads fürn griff ist, kannste aber aufm ganzen griffbrett rumschieben:

    E----
    H----5
    G----5
    D----4
    A----5
    E----


    und charakteristisch sind (meine ich) schnelle 16tel verläufe (mit viel muting auch mit der linken hand) kannste bestimmt viel variieren
     
  3. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 07.05.08   #3
    jop, aber man muss immer aufpassen: Funk ist zwar recht perkussiv gespielt, ist aber kein "schrammeln"! Also 16tel durchspielen und viel muten ist eher so eine art klischee...echt coole, knackige funk riffs haben recht viele pausen und so zwischendurch. Mit diesen kleinen, funkigen licks....puh, also auf jeden fall solche akkorde. Man kann da außerdem sowohl in dur, als auch in moll drüber spielen (okay vielleicht jeztt nich bei den m7 akkorden).

    Ich denke es ist wichtiger, dass der rhythmus stimmt. ansonsten gibts noch ein paar weitere akkorde, die mMn ganz funky klingen. xxx557 oder xx767x oder xx757x
    oft passen auch single-notes, hammer-ons und sowas ganz gut rein. ich meine sowas hier:

    A----7-7--5--7-5---7-7-5--7--5-
    sieht aufm Papier aus wie ein furz, aber wenns richtig funky mit nem guten rhythmus gespielt wird, kanns genauso gut absolut genial sein^^ der phantasie sind da keine grenzen gesetzt. Darf ruhig auch ein wenig schräg klingen^^

    [EDIT]
    ich seh gerade: das ist nich das gitarren ufo :D also vielleicht nochmal die akkorde besser geschrieben (als beispiel ton nehm ich jetzt einfach mal das A^^)
    A9, Amadd9, A6, Am6, A7....sowas halt
     
Die Seite wird geladen...