Funk chords

von kmoney, 31.03.05.

  1. kmoney

    kmoney Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    26.06.14
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 31.03.05   #1
    Hallo,

    war heute auf nem Konzert von einer Band eines Kumpels. War echt klasse, die haben da so Funky stuff gespielt im James Brown Stil. Würde ich auch gern ein wenig lernen und mir ist aufgefallen, dass häufig sich wiederholende Patterns aufrteten, meistens chords auf den höheren Seiten, viele xm7, aber auch verminderte und x7#9.

    Wisst ihr viele gute Webseiten für Funk chords, auch ev. mit guten Hörbesipielen und Licks..??

    Gruß
    kmoney
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 31.03.05   #2
  3. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 31.03.05   #3
    Von Hendrix (Ja ich weiß...) Gibt's auch so Funk Akkorde, also es stand in einem Buch dass er sie erfand, muss man aber nicht glauben.
    Hier so ziemlich der beliebteste!
    E|-----|
    H|--8--|
    G|--7--|
    D|--5--|
    A|--7--|
    E|--0--|
     
  4. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 31.03.05   #4
    Muss man in der Tat nicht glauben, das haben schon andere vor ihm gemacht.
    James Brown, The Temtations, The Funkbrothers... usw.
     
  5. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 31.03.05   #5
    Bei Funkgitarre sind die Chords eigentlich net so wichtig, da die Funkrythmusgitarre eigentlich eher eine perkussive Funktion hat. Viel wichtiger ist deine rechte Hand. Die musst du erstmal in den Griff kriegen. Du musst in der Lage sein absolut tighte 16tel zu spielen und jede der 16tel jederzeit betonen können. Das ist erstmal ne Menge Arbeit.
    Oft werden auch nur 2 Saiten angespielt. Sehr bekanntes Beispiel ist Sex Machine. Da spielt Jimmy Nolen nur 2 Saiten an. Das war's. Gemeint ist hierbei ein D9 Akkord, aber er benutzt nur 2 Töne daraus. Und klingt absolut fett. Aber auch aufgrund seines Hammertimings.
    Oder Fresh von Koll & The Gang. Der 1. Akkord wird auch nur auch der H und E Saite gespielt. Gemeint ist aber ein Mollakkord.

    Es gibt ein paar Chords die besonders gut funzen. Hab jetzt leider keine Zeit, sonst würde ich mal eben ein paar aufschreiben. Vielleicht komme ich heute Abend dazu.


    Gruss,

    String
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 31.03.05   #6
    Es kommt zudem darauf an, dass man möglichste viele enharmonische Deutungen gänginger Akkordausschnitte kennt. z.B.

    8-----
    8-----
    8------

    Erklingt über

    C als c-moll
    F als Fadd9
    G# als G#maj7

    Häufig kommen auch Okativierungen zum Einsatz, die über wechselnde Basstöne/Akkorde einfach liegen bleiben:

    12--------------
    X-------------
    9----------------

    Wobei - wie Stringgod schon sagte - die Rhythmik von entscheidender Bedeutung ist.
     
  7. der_rock

    der_rock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.08
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Niederthalheim/Wien
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.12   #7
    bin durch googlen auf diesen thread gekommen und wollt nur mal korrigieren, dass du wsl. den 7#9 akkord meinst, der durch jimi hendrix berühmt wurde. hast dich um einen bund vertan:

    E|-----|
    H|--8--|
    G|--7--|
    D|--6--|
    A|--7--|
    E|--0--|


    daher wird er auch oft "hendrix-chord" genannt, weil er ihn so gern verwendet hat. aber auch viele andere gitarristen bedienen sich dieses akkordes, daher wär ich mit solchen aussagen auch relativ vorsichtig, dass er ihn "erfunden" hat.

    lg
     
Die Seite wird geladen...