Funk - Old school Drum Sound...

von Jon-Ko, 19.05.07.

  1. Jon-Ko

    Jon-Ko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.07   #1
    Heyho!

    War mir nich komplett sicher ob ich dieses Thema eher in das Drummer Forum haue oder hier. Hab mich nun aber für das Recording Forum entschieden...

    Also: wie ihr dem Titel entnehmen könnt, suche ich ganz gezielt nach diesem alten Funky drumsound... am besten noch mit ganz leichten knacks-Geräuschen, wie als käme er von alten Vinyls...

    Hier ein paar Beispiele:

    http://www.phatdrumloops.com/old_site/acm/get_out_of_my_life_woman_sb.wav
    http://www.phatdrumloops.com/old_site/wav/pneumonia.wav
    http://www.phatdrumloops.com/old_site/wav/bdwaycombo.wav

    Klar, selbst diese 3 Loops unterscheiden sich schon ein wenig im Sound, doch geht alles ungefähr in die gleiche Richtung, und genau diesen Sound will ich halt einfangen...

    WICHTIG:
    Es geht mir nun nich ums Recording...
    Ich nutze das Toontrack EZdrummer Plugin (sehr sehr cool) in Ableton Live 6... Läuft also alles über MIDI... Ich hab auch schon ein rechten fetten Sound durch ein bisschen rumprobiern (MIDI effekt hier, bisschen Hall, bisschen rauschen...) hinbekomm, aber ich denke da geht noch mehr! :p

    Deswegen wollte ich Fragen ob irgendwer von euch Tipps zu EQ-Einstellung im Allgemeinen, nützlichen Plugins oder Effekten hat...

    Ich suche also gezielt keinen klaren Sound, sondern eher den smooven alten Vinyl shit!
    Das ganze soll am Ende in Loops gebunden und als Drum Untermalung für Funky Beats mit paar Rap Einlagen genutzt werde!

    Vielen Dank im Voraus! :great:
     
  2. Jon-Ko

    Jon-Ko Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.07   #2
    Irgendwer eine Ahnung ? :confused:
    Höhen rausdrehen? Sehr "räumlich" klingen lassen?

    Helft mir... ^^
     
  3. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 20.05.07   #3
    Ich nutze Groove Agent 2 von Steinberg. Genau da sind solche Sounds mit dabei.

    Topo :cool:
     
  4. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 20.05.07   #4
    wenn Du Vinylfeeling haben willst hilft Dir vieleicht das hier weiter:

    izotpoe

    Ich habs nur mal kurz ausprobiert, fands aber ziemlich kultig. Du bekommst schön ein paar Vonylknackser und einen etwas anderen Sound damit hin.

    Grüße
    Nerezza
     
  5. Jon-Ko

    Jon-Ko Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.07   #5
    Danke euch beiden schonmal! =)

    @ Topo
    Hatte mich eigentlich schon ganz gut auf den EZdrummer eingestellt, aber jetz hab ich ein wenig über den Groove Agent gelesen und gerade diese Zeitleiste ab 1950 gefällt mir auf Anhieb tierisch gut!
    Nun aber eine wichtige Frage: Ist es damit möglich von mir selbst eingespielte GM-Midi beats mit den Drumkits des Groove Agenten abzuspielen? Also, eher auf die vorgefertigten Beats und Fills zu verzichten und mein eigenen Shit abspielen zu lassen? Das wär schon cool... dann könnte ich auch einfach die Grooves die ich schon mit dem Toontrack angefertigt habe mit den Drumkits des Agenten abspieln lassen und (hoffentlich) gleichzeitig aufnehmen... Sachma :p

    @ Nerezza
    Das schau ich mir nun mal genauer an! =]
     
  6. Jon-Ko

    Jon-Ko Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.07   #6
    Endlich hab ichs hinbekommen, dank einem Artikel auf RemixMag.com ... ;)

    Einfach Bit Tiefe und Sampling Rate von dem DrumLoop runterkurbeln... schon hat man den etwas unbestimmteren, smooveren Sound den ich gesucht hab! :)

    Herrlich!
     
  7. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 15.06.07   #7

    Kann man ohne Probleme genau so machen!

    Topo :cool:
     
  8. Jon-Ko

    Jon-Ko Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Zuletzt hier:
    9.10.08
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.06.07   #8
    Hat sich erledigt! ;)
    Hab mit ezDrummer und tiefen sampling raten den gewünschsten Sound gefunden! =]
     
Die Seite wird geladen...

mapping