Funksysteme - welche bevorzugt ihr?

von Codeman041083, 22.09.04.

  1. Codeman041083

    Codeman041083 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.04   #1
    hi!

    unsere Band überlegt sich mit den ersten 1000-1500 euros die wir verdient haben in Funksysteme zu investieren. wir haben 3 Gitarren und einen Bass.
    also bräuchten wir 4 Systeme.

    welche würdet ihr empfehlen?

    CM
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 22.09.04   #2
    das wären dann 250 - 375 Euro pro System - da bekommt ihr eigentlich nur Festfrequenz-Systeme und kein TrueDiversity-System (2 Empfänger pro System) mit wählbaren Frequenzen.

    ich arbeite seit längerer Zeit mit dem hier:
    http://www.netzmarkt.de/thomann/samson_airline_gstyle_prodinfo.html
    http://www.netzmarkt.de/thomann/samson_airline_gitarre_fstyle_prodinfo.html
    bzw. für Bass:
    http://www.netzmarkt.de/thomann/samson_airline_bass_wirelesssystem_prodinfo.html

    die gibts mit relativ vielen Festfrequenzen.
    Sicherlich kommen auch noch andere Empfehlungen z.B. für das AKG-System WMS40 bzw. SR40.
    Bei denen musst du halt beachten, dass nach 4 Systemen Schluss ist, weil keine weiteren Frequenzen mehr zur Verfügung stehen. Ihr könnt also nie mehr erweitern (bzw. nur mit anderen Systemen, die nicht auf den AKG-Frequenzen liegen - ziemlich nervig das Thema)
     
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 22.09.04   #3
    ich würd es mir sehr gut überlegen ein billigsystem für bass zu gebrauchen, da verliert man soviel vom sound!!!

    für bass braucht man schon bessere systeme >800€
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 22.09.04   #4
    kann ich vom Samson Bass-System jetzt nicht bestätigen...

    ich gebe dir Recht - wenn du Studiosound auf der Bühne haben möchtest. Meist klingt das Bass-Amp-System schlechter als das Wireless-System übertragen kann. Also: immer die Kirche im Dorf lassen....
    das Samson-System überzeugt mich, weil ich keinen nervigen Pocketsender irgendwo an meinem Gürtel geclipst habe. Außerdem hält der Sender locker vom Hocker selbst mit Akku über 10 Stunden.
     
  5. Codeman041083

    Codeman041083 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.04   #5
    was gibts denn da für gute Bass-Funksysteme?

    ich kenne mich da leider nicht wirklich aus,

    CM
     
  6. Codeman041083

    Codeman041083 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.04   #6
    http://www.musik-produktiv.at/shop2/shop04.asp/artnr/3329006/sid/!18121995/quelle/andereart

    auf der MP seite wird das zu dem bass den ich kaufen will empfohlen.

    CM
     
  7. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 22.09.04   #7
    das kenn ich nicht - auf jeden Fall ist es von Shure (d.h. es ist nicht ganz schlecht) und es ist ein Diversity-System (d.h. 1 Empfänger und 2 Antennen - auch nicht ganz schlecht). Immerhin sind 8 Frequenzen wählbar - das sollte reichen.
    Aber auf jeden Fall übersteigt es dein genanntes Budget...

    ob es für deine Ansprüche an einen Wireless-Basssound geeignet ist - da hilft nur ein Antesten mit A/B-Vergleich (mit/ohne Wireless)
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 22.09.04   #8
    Das nenn ich jetzt mal wieder MP aufschlag!!!

    Hier bei MS kostet das EUT14 nur 329€ (würd ich aber auch nicht unbedingt am bass empfehlen)

    Das bild weicht aber vom MP bild ab?! (auf der shure page wird aber das bild wie bei MS verwendet!)



    Ich hab DIESES Set empfohlen bekommen, kenne es aber nicht, werde es aber bei gelegenheit mal testen. Bietet aber für den Preis recht viele features
     
  9. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 23.09.04   #9
    ich bin ja generell eher skeptisch, was funkübertragungssysteme angeht. ich hab jedes mal, wenn ich live über so n ding spiele, das gefühl, als ob die hälfte verloren ginge. und ich hab (angeblich) schon mit high-end geräten gespielt, wie z.b. über so ein protziges sennheiser-teil. vielleicht ist es aber auch nur einbildung... :rolleyes:
    mir selbst würde ich sowas nicht kaufen. wenn ich überleg, was ich für tolle sachen von der kohle eines funksystems kaufen könnte... :p
    aber jeder wie er es mag.
     
  10. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 23.09.04   #10
    was machste dann so - den ganzen Abend lang - auf der Bühne - angekettet?
    hmm?
    (jetzt sag bloß nicht: ich steh da und spiel die ganze Zeit Bass)
     
  11. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 23.09.04   #11
    wie gesagt: live spiele ich meistens mit den funkern, mit denen ich "ausgestattet" werde. aber ich fühle mich dabei eben unbehaglich und hab den gedanken, dass mein sound flöten geht. das fängt schon beim sound-check an. da brauch ich stunden des probierens, weil ich ständig denk, dass der funk meinen sound "ausdünnt". wie gesagt, ist wohl ne macke von mir ;)
     
  12. Gast 17404

    Gast 17404 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.09.04   #12
Die Seite wird geladen...

mapping