Furnier kleben

von Swen, 02.04.07.

  1. Swen

    Swen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.910
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    159
    Kekse:
    5.367
    Erstellt: 02.04.07   #1
    Ich möchte eine alte Paulea (nein, kein Original) wieder aufbauen. Die Paula hat einen Mahagoni-Body mit einer Ahorndecke. Leider hat die Decke keine schöne Maserung und deshalb habe ich mir etwas Bergahornfurnier besorgt. Das Furnier auf einer ebenen Fläche zu kleben ist kein Problem, aber wie klebe ich es auf eine gewölbten Decke einer Paula?
     
  2. Bad_Brain

    Bad_Brain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.07
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    37
    Erstellt: 03.04.07   #2
    Hi,

    ich glaube kaum dass das geht, denn das Furnier wird dir warscheinlich durchbrechen wenn du versuchst es der Wölbung anzupassen. Man kann das Furnier zwar anfeuchten, damit es flexibler wird, aber dennoch nicht dehnbar genug um es perfekt auf die Kontur der Decke anzupassen,desweiteren kann es zu Problemen mit dem Kleber und zu Rissen im Furnier kommen.

    MFG BadBrain
     
Die Seite wird geladen...

mapping