Fußpedal - Gain ... welches

von Pfirsichrocker, 27.06.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Pfirsichrocker

    Pfirsichrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.16
    Zuletzt hier:
    30.09.18
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    229
    Erstellt: 27.06.16   #1
    Ich wollte mal Fragen welche Verzerrer Fußpedale ihr empfehlen könnt?

    Da gibt es ja von billig bis teuer einiges an Auswahl. Ich habe zwar nur einen kleinen Vox Verstärker mit 3 Watt der für das Wohnzimmer auch ausreicht, nur ist der "Gain" Channel bzw. Sound für etwas härteren Hardrock bzw. Metal nicht schön, das klingt etwas blechernd. Da würde ich gerne mit einem Fußpeal für besseren Sound aushelfen. Könnt ihr da was empfehlen?
     
  2. de_lang

    de_lang Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    5.09.18
    Beiträge:
    395
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    210
    Erstellt: 27.06.16   #2
    Hi, die Auswahl ist in der Tat riesig...
    Ich kann das MXR Super Badass Distortion empfehlen. Kostet nen guten 100er und ist dank integriertem Dreiband-EQ sehr flexibel einsetzbar.

    Da dir der Gain-Channel deines Amps nicht so zusagt, empfehle ich ein Distortion-Pedal, welches vor dem cleanen Amp genutzt wird. So würde ich das MXR auch einsetzen (was ich auch einige Jahre lang so gemacht hab).
     
  3. Marcer

    Marcer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    17.10.18
    Beiträge:
    1.435
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    4.194
    Erstellt: 27.06.16   #3
    Ich würde mal das TC Dark Matter in den Raum werfen:
    https://www.thomann.de/de/tc_electronic_dark_matter.htm?ref=search_rslt_dark+matter_259471_0

    Klingt gut und ist auch nicht teuer.

    Ansonsten würde ich aber an deiner Stelle eher in einen neuen Amp investieren, sonst wirst du mit dem Pedal wohl auch eher enttäuscht sein.

    Ich weiß jetzt nicht genau welchen Vox-Amp du hast. Ich hab selbst noch einen Roland Micro Cube zu Hause stehen (5 Watt) und da ist die Zerre auch nicht so geil.
    Wenn ich da nun ein Fuzz oder Distortion Pedal davorhänge klingt das im Vergleich zu meinem großen Amp trotzdem sehr bescheiden und blechern, wie du so schön beschrieben hast.
     
  4. Mr. Bongo

    Mr. Bongo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.10
    Zuletzt hier:
    18.10.18
    Beiträge:
    965
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    287
    Kekse:
    2.473
    Erstellt: 28.06.16   #4
    wie wahrscheinlich ist es, dass einfach nur der eingebauteSpeaker blechern klingt, und der Drive-Kanal eigentlich ganz brauchbar ist? Ich kenn das Ding nicht.

    "blechern" liegt aber oft tatsächlich nicht am Verstärker, sondern am Speaker. Wenn möglich, einfach mal bei nem Kumpel ein anderes Cab mit diesem Verstärker ausprobieren
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Beiträge:
    3.975
    Ort:
    Schwarzwald
    Zustimmungen:
    2.608
    Kekse:
    20.524
    Erstellt: 28.06.16   #5
    Sehe ich ähnlich. Sprechen wir über diesen hier?

    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

mapping