Fußschalter nachträglich anbauen?

von Ern, 19.12.07.

  1. Ern

    Ern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    37
    Erstellt: 19.12.07   #1
    Ich hoffe, so einen Thread gibts nicht schon. Ich hab zwar die SuFu bemüht, war mir allerdings auch nicht ganz sicher, nach was ich suchen soll.

    Mein Problem ist folgendes:

    Ich habe einen Marshall MG10CD. Ein an und für sich kleines, feines Teil. Es gibt nur ein Problem: Das gute Stück hat keinen Ausgang, an dem man einen Fußschalter anschließen kann um zwischen dem Cleankanal und dem verzerrten Kanal zu wechseln, sondern nur so einen kleinen Knopf. Diesen habe ich bisher notdürftig mit der alten Fußmaschine meines Schlagzeugs bedient, was mir aber so langsam tierisch auf die Nerven geht.

    Nun hätte ich eben gerne einen Fußschalter, will aber nicht gleich einen Verzerrer kaufen, da ich mit dem Sound des Amps eigentlich total zufrieden bin.
    Der Gitarrist meiner Band hat gemeint, ich könnte mit etwas Bastelarbeit den Knopf durch so eine Buchse ersetzen und dann einen Fußschalter anschließen.

    Ist das möglich? Worauf sollten wir besonders achten? Kann dabei irgendwas beschädigt werden?

    Ich hoffe irh versteht die Fragestellung. Ist etwas schwer zu erkären, wenn man sich in der Materie nicht so auskennt:D
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 19.12.07   #2
Die Seite wird geladen...

mapping