fuzz als solobooster?

von looping, 25.05.06.

  1. looping

    looping Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Oberösterreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    213
    Erstellt: 25.05.06   #1
    hey leudz!
    im moment booste ich meinen jcm 900 mit dem tubescreamer für den großteil unserer songs! allerdings möchte ich, dass sich mein solo-sound von der ryhtm-parts abhebt:
    bekomme ich nen brauchbaren sound, wenn ich noch nen fuzz in den leadchannel mit einschleife? oder wird das nur n gequitsche
     
  2. zuzuk

    zuzuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 25.05.06   #2
    wenn du mit einschleifen den fx-loop meinst wird das eher nichts.. das klingt imho shit.

    davor hast du dann schon nen sehr geilen, aber sehr eigenwilligen sound, gefällt nicht jedem, auf jeden fall mal antesten. normal is ein fuzz son teil des man gehört hat und dann entweder hasst oder unbedingt haben will..

    ps: vor nem bereits verzerrten channel wird ein fuzz in der regel etwas zahmer
    edit: hier hörst du am ende des liedes ein solo mit fuzz..

    ob des durchsetzungsgenug wird kommt auf die band an musst du testen..
     
  3. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 25.05.06   #3
    habe meine solois lange über big muff gespielt.

    ihn im anflug von wahnsinn verkauft und jetzt erst gemerkt das er mir fehlt, gerade für die solos!

    aber bekomme bald nen kaputten geschenkt zu reparieren :-D
     
Die Seite wird geladen...

mapping