fuzz-pedal

von tsb.olaf, 01.08.07.

  1. tsb.olaf

    tsb.olaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    678
    Erstellt: 01.08.07   #1
    Hi.

    Ich hab mir nach langem überlegen jetzt das Behringer SuperFuzz angeschafft und es kling genauso wie zB das von Ibanez. Aber was ich fragen wollte: Spielt ihr eure Fuzz im clean-channel oder schon vorverzerrt? bei mir klingt das dann sehr kaputt und nicht das der Lautsprecher irgendwnn aufgibt. Was meint ihr?
     
  2. jonas S.

    jonas S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    3.11.15
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 01.08.07   #2
    is bei mir das selbe. nachdem ich mir einen amp mit crunch und lead kanal gekauft habe, habe ich kaum noch verwendung für mein fuzzpedal..außer wenn ich mal lust habe einen kettensägensound zu imitieren^^
     
  3. _redwing_

    _redwing_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.12.09
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Beilngries
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 01.08.07   #3
    Spiele mein LBM so gut wie nur im Zerrkanal. Der ist bei meiner Bluesbox natürlich nicht so ausgeprägt, aber da entwickelt das erst richtig schön fuzziges. Ganz allein ist es mir teils zu "dickflüssig" sag ich mal^^
     
  4. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 01.08.07   #4
    Eigentlich ist das genau das, was ein Fuzz machen soll: Den Sound "kaputt" machen und eben einen kautten Lautsprecher nachahmen. Das kommt eben vor allem vor einem verzerrten Amp zur Geltung.
     
  5. jonas S.

    jonas S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    3.11.15
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 01.08.07   #5
    bloß wenn man schon einen vollkommen übersteuerten amp mit aufgedrehten gain spielt und da ein viel zu starkes fuzz pedal zuschalten dann ist der sound nicht ein nachgeahmter kaputter lautsprächer sondern man macht sich sorgen das der lautsprecher wirklich kaputt geht.
    das ist dann nur noch matsch und man hört noch kaum den ton raus den man anspielt^^

    aber ich hab scho ma auf nen anderen amp mit anderen fuzz gespielt und das hörte sich dann sehr sehr gut an!
     
  6. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 01.08.07   #6
    ich weiß garnicht, was ihr wollt.. wenn ich meinen Little Big Muff oder auch "mein" Gitarrist seinen normalen Big Muff vor einen Röhrenamp/eine Röhrensimulation schaltet, klingt das deutlich weniger kaputt, als vor einem "rein" cleanen Verstärker (also ohne Sättigung)
     
  7. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 01.08.07   #7
    Du es gibt soooo unendlich viele Fuzz-Sounds... mein Fulltone 69 klingt sehr sahnig weich und dick. Keine Kettensäge!

    Da musst du wohl mal verschiedene Fuzzes testen! Durch diese Hölle bin ich auch gegangen, aber es hat sich gelohnt.

    Frag doch mal Forumuser "Patzwald" der kennt sich aus!
     
  8. confussion-train

    confussion-train Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    557
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    334
    Erstellt: 01.08.07   #8
    Empfinde ich genauso. Im Cleankanal meines Classic 30 klingt der (russische) Muff irgendwie steril, eben richtig nach Transistorzerre, viel sägiger (oder dumpf, je nach Einstellung ;) ). Im zweiten Kanal bei gutem Crunch zugeschaltet wird das alles auf einmal so richtig cremig und "dickflüssig".
    Da fühl ich mich auf einmal immer ein wenig wie David G. :o
     
  9. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 01.08.07   #9
    und das ist meiner Meinung nach auch der eigentlich angedachte Einsatzzweck des Big Muffs

    für den Sound vor einem unsättigbaren (oder unersättlichen? :D) Amp gibt es einfach zu wenig Anwendungsmöglichkeiten ;)

    wobei es schon ziemlich Spaß macht, mit diesem RICHTIG kaputten Sound zu experimentieren.. nur bisher kam da bei mir noch nichts brauchbares Zustande
     
  10. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 02.08.07   #10
    Mit dem Fulltone bekommst du dann das Gefühl der Gute Eric J. zu sein ....
     
  11. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 01.11.07   #11
    Hey, miteinander :)
    In der Gefahr darauf aufmerksam gemacht zu werden, dass das Forum eine SuFu hat, was nur den Lesefluss kaputt macht und einfach nur nervt, hab ich diesen Thread ausgegraben und will ihn zu meinem machen^^

    Es geht um folgendes:
    Ich suche ein vielseitiges Fuzz-Pedal. Vom sound her sollte es vom richtig übelst verzerrtem Sound a la Big Muff gehen aber auch warme, leicht verzerrte Fuzzsounds drauf haben...und natürlich vom gesamtsound schön klingen. Das Big Muff hab ich angetestet und es gefällt mir wirklich seeehr :great: aber es kann halt nur Big Muff sein und sonst nichts. Ich würde halt lieber ein vielseitiges Fuzz haben, statt 3 verschiedene Pedale.
    Das Fuzz Factory ist hier im Forum ja als essenz des vielseitigen Fuzzes gepriesen, das glaub ich auch, ich kenne da die videos und soundsamples von und es scheint genau das zu sein, was ich suche aber das kostet mir leider nen tick zu viel (285€ hab ich nicht und bin ich nicht bereit für ein Fuzz auszugeben). Natürlich: von nichts kommt nichts aber ich wollt mich mal schlau machen, was es denn so für alternativen gibt.
    Das FZ-serie von Boss hat mich leider überhaupt nicht überzeugt :screwy:

    Also:
    Was gibt es sonst noch für vielseitige schöne Fuzzes aufm Markt? Vom Stil hier...mmh...ich sag mal Jimi Hendrix, John Frusciante und so weiter...also ab und zu mal ein wenig verrückt, schön cremiges sustain und warm :)

    Meine Hauptzerre kommt vom Amp (Vox VR30r) ich suche also eher was für solos oder extrem vererrten kram.

    Budget:
    Da will ich mich nicht festlegen...ich sag mal pauschal: höchstens 120€ aber das könnte man strecken...hab im moment 120€...sonst müsste ich halt sparen, also wenn es richtig gut ist, kanns auch gerne mehr sein.
     
  12. Guitar_P

    Guitar_P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    23.11.09
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 01.11.07   #12
    Wenn du es dir zutraust bau doch die Fuzz Factory selber, hat glaub nur 13 Teile plus Potis. Es gibt hier im Forum eine genaue Anleitung wie das geht. Das kostet dann ca. 25 Euro und macht Spaß. :great:

    Gruß
    Guitar P
     
  13. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 01.11.07   #13
    ufff, echt?
    Da hab ich aber was verpasst, hat jemand infos drüber parat? :)
    Also ich wusste, dass das geht ich wollte sogar eines von diesen DIY kaufne (war hier im flohmarkt für 70€) aber dann wars schon weg :(
    aber 25€...verdammt :D
    und ich kenne jemanden der sich mit so löt- und bau-kram gern beschäftigt und es mir für einen kleinen preis macht

    Ansonsten:
    Gibts noch andere Pedale dieser art?
    mensch, wenn es doch nur halbsoviele Fuzzes gäbe wie Metal-Zerren....
     
  14. bassgitarrist

    bassgitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    31.10.12
    Beiträge:
    188
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 01.11.07   #14
    Selber bauen bzw. bauen lassen ist natürlich am günstigsten - ich selbst bin in der Hinsicht etwas unbegabt, empfehlen kann ich dafür die ORION Effekte, die baut der ehemalige Gitarrist von Union Youth in Osnabrück. Feine Teile, ich hab seit kurzem das "Gold Fuzz", es ist quasi ein FF-Klon, aber deutlich günstiger (175,- EUR). Ein tolles Pedal mit jeder Menge Sounds, von klassisch bis ganz abgefahren - alternativ hör dir auch mal die Soundsamples vom "Motor Fuzz" an.

    Grüße,
    der bassgitarrist
     
  15. undeadch

    undeadch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Bargen (schweiz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.07   #15
    @Bassgitarrist: wenn du mit ff das fuzz face meint: das kostet 119Euro, also günstiger als der orion.


    mfg undead

    ps: die jungs von Orion sprechen extrem komisch Englisch.
     
  16. confussion-train

    confussion-train Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    557
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    334
    Erstellt: 02.11.07   #16
    FF = Fuzz Factory ;)
     
  17. bassgitarrist

    bassgitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    31.10.12
    Beiträge:
    188
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 02.11.07   #17
    Korrekt! :) Und somit ist das Orion wesentlich günstiger als das Z.Vex-Modell - deren Vexter-Version kostet um die 200,- EUR, das handbemalte Modell 285,- EUR.
     
  18. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 02.11.07   #18
    also das Orion ding muss ich mir mal angucken! :) danke für den tipp!

    Und wie siehts da aus mit selber bauen?
     
  19. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 02.11.07   #19
    Zum selbstbauen gibt's komplette Pakete inklusive Anleitung (LINK)

    Bin auch gerade dabei das Teil zu basteln, nimm aufjeden Fall das BB Gehäuse dazu, das is so ja schon eng^^. Die Platine ist gerade fertig, am Sonntag bau ichs dann mit nem Kumpel ins Gehäuse ein.

    Viel Spaß :great:

    Alternative: Ebay (ca. 60€ für nen FUzz Factory Clone)

    Liebe Grüße

    Alex

    ///EDIT
    Zumindest war neulich einer drin für ca 60€, sry jetzt sind da nur teure^^

    ///ENDE EDIT
     
Die Seite wird geladen...

mapping