Fuzz Reactor (Factory Clone) Batterieclip gerissen ???

von iSuck, 19.10.07.

  1. iSuck

    iSuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.07
    Zuletzt hier:
    20.10.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.07   #1
    Servus Zusammen,

    hab gerade einen Fuzz Reactor (Fuzz Factory Clone) von DMD-Electronics erstanden.
    Leider hat sich durch den Transport das rote Batteriekabel gelöst.

    Ich hab nun keine Ahnung an welcher Stelle ich dieses nun wieder anlöten muss? Klar könnte ich diverse Kontakte durchprobieren aber ich hab Angst vor einem Kurzschluss - schließlich war das Ding nicht billig.

    Könnte mir einer der Ahnung oder auch den Reactor hat sagen an welchem Kontakt ich das anschließen muss?

    Einen leichten Verdacht habe ich - dieser ist auch im Bild gekennzeichnet. Vielen Dank schon mal für eure Mühe.
     
  2. iSuck

    iSuck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.07
    Zuletzt hier:
    20.10.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.07   #2
    Hier ein Bild der kaputten Innereien.
     

    Anhänge:

  3. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 19.10.07   #3
    So schön ist das Pedal aber nicht verarbeitet.
    Da hätte ich mehr von DMD erwartet.

    So wie ich es auf meinen Plänen sehe (bei dem Kabelgewirr kann man nicht viel erkennen), müsste deine "Vermutung" richtig.
    Was macht die Netzbuchse denn mitten im Pedal?

    [​IMG]
     
  4. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 19.10.07   #4
    Das sieht wie reingewürfelt aus;)
    Ich frag mich auch, was der Netzteilanschluss da macht?;) Der schaut doch nicht da aus dem Gehäuse raus. Ist echt chaotisch das Innenleben.
    Ja deine Vermutung ist richtig, obwohl die Litze ganz schön kurz geworden ist. Auch komisch dass die einfach so abgerissen ist. Vielleicht solltest du auch lieber die Batterie mit Klebeband befestigen.
     
  5. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 19.10.07   #5
    netzbuchse? ich würde sagen das is irgendwie ne fassung von ner led, wär zumindest logischer.
     
  6. iSuck

    iSuck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.07
    Zuletzt hier:
    20.10.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.07   #6
    Danke auch allen für eure Hilfe.
    Der Clone hat keinen Netzanschluss und keine LED. Das schwarze Teil sieht so aus wie eine Art Platzhalter für den Netzanschluss. Von DMD hätte ich auch mehr erwartet. Ist echt alles ziemlich zusammengefrickelt - aber soll laut diverser Berichte einwandfrei funktionieren.
    Ich werde es mal an der besagte Stelle löten und die Batterie fixien.
     
  7. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 19.10.07   #7
    Logisch ist an dem Aufbau wohl eher weniger;)
    Das Ding ist 100% Netzteilbuchse. Wahrscheinlich wusste der Erbauer auch nicht so viel damit anzufangen. Wenn man dafür kein Loch(z.B. an der Seite) bohrt, dann braucht man das Ding auch erst gar nicht.
    Klebt die Buchse da fest?
    Dann machs sie doch ab, bohr ein 12,5mm Loch in die Seite des Gehäuses und setz sie da ein. Und wenn du schon am bohren bist,;) dann bau noch eine LED ein.

    Wohin geht eigentlich die rote Litze vom Schalter rechts oben???:confused:
     
  8. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 19.10.07   #8
    allerdings... faszinierende konstruktion :ugly:
     
  9. iSuck

    iSuck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.07
    Zuletzt hier:
    20.10.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.07   #9
    Das da tatsächliche eine Netzteilbüchse montiert ist hab ich mir auch schon gedacht. Die ist da scheinbar falschrum angeklebt. werde sie auf jeden fall lösen und ein Loch bohren. Sachen gibts die gibts net.
     
  10. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 20.10.07   #10
    :eek:
    Wirklich eine sehr merkwürdige Bauweise.
    Denn Herren hinter DMD würde ich da direkt mal eine Mail schreiben und fragen, was die Netzbuchse da soll und ob sie das in der Serienproduktion ebenso der Fall ist.
    Zudem ist es mMn ziemlich unwahrscheinlich, dass eine Litze im inneren des Gehäuses beim Transport reißt.
    Die unbefestigte Batterie ist ebenfalls eine Frechheit...

    Mit meiner Fuzz Factory, die ich gerade verkaufe, wärst du besser dran gewesen...
     
  11. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 20.10.07   #11
    naja gerade dadurch, dass die Batterie nicht fest ist, kann das Abreißen schon irgendwo erklärbar sein.. aber eben total unverantwortlich Oo
     
  12. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 20.10.07   #12
    Wer ist eigentlich DMD Electronics?
     
  13. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 20.10.07   #13
  14. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 20.10.07   #14
    Kurz gesagt:
    DMD ist eine der zig "Firmen", die bei Ebay Nachbauten diverser Effekte in scheinbarer "Boutique Qualität" verhökert...
    Ich zitiere:
    [​IMG]
     
  15. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 20.10.07   #15
    na das Design ist ja komplett uninspiriert und wirkt garnicht stark angelehnt an etwas :D
     
  16. iSuck

    iSuck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.07
    Zuletzt hier:
    20.10.07
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.10.07   #16
    Das Design ist echt nicht der Hammer. Darum hab ich auch mein eigenes gemacht.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping