Fxpansion BFD

von LilyLazer, 29.05.05.

  1. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 29.05.05   #1
    Hi

    ich interessiere mich für das folgende Programm.
    Mich würde mal interessieren wie ich die einzelnen
    Sounds dann in einen Kontext zusammenfasse.

    Ein Sequenzer scheint ja nicht mit dabei zu sein.
    Was taugt da was??

    Ich benutze zur Zeit Frooty Loops, welches ja recht bescheiden ist.

    Hat jemand Erfahrung mit BFD oder kennt Alternativen ? (außer echter Drummer)
     
  2. der_vogel

    der_vogel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    1.10.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    157
    Erstellt: 29.05.05   #2
    Also BFD ist ein Plugin was aus Midispuren echten Drummer macht ;) Kann man als DirectX Plugin oder als VSTi installieren.

    Cubase isn guter Sequencer, gibts auch in abgespeckten Versionen relativ billig.

    Alternativen: Battery oder Drumkit from Hell
     
  3. LilyLazer

    LilyLazer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 29.05.05   #3
    Ja Cubase hab ich. Sx 2.0. Aber wie funktioniert der Sequencer?? Hab den noch nie benutzt... programmier ich da die Midispuren oder wie macht man das?
     
  4. der_vogel

    der_vogel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    1.10.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    157
    Erstellt: 30.05.05   #4
    Ja es gibt so nen Drumeditor da kannste dir die Spuren zusammenklicken (auf ner Midispur) Und bei Output wählste dann BFD. Vorher natürlich Kit auswählen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping