G-K Sound

von Andibass, 25.09.06.

  1. Andibass

    Andibass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    28.05.15
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 25.09.06   #1
    Hi.

    Kurze Einführung:

    Hab bisher über Ashdown gespielt. nur irgendwann wurde mir der Sound zu undefiniert, dann durfte ich letzte Woche bei nem auftritt über nen G-K Combo spielen. Also den MB-150. Und den Sound fand ich Hammer, warm und trotzdem definiert und mit einem gewissen "growl". Nun wollte der kleine Andibass losziehen um G-K Verstärker in der Region Stuttgart zu suchen, naja wurde wohl nicht so sehr fündig und hab jetzt im Forum gelesen, dass die wohl auch lieferschwierigkeiten haben.

    Andibass aber haben will!

    Ok nun wieder ernst. Könnt ihr mir Antestalternativen nennen, die einen ähnlichen Sound haben? Also das ich mal nen gewissen Plan hab, in welche Richtung ich gehen sollt. Der Sound soll aber nicht zu clean sein, eben trotzdem warm, mit dem gewissen "Growl". Ich liebe das Wort ^^.
    Preisbereich bis 1000 Euronen.

    Ich hoff ihr versteht meinen wirren Thread und könnt mir helfen.

    MFG
    Andi.
     
  2. bass_maurice

    bass_maurice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    484
    Erstellt: 25.09.06   #2
    hmm also ma ehrlich wenn du den superganzklassemegaoberspitzetoll findest wieso wartest du dann nich einfahc bis er da is und die nich mehr lieferschwierigkeiten haben und schlägst dann zu?
    wäre meiner meinung nach das klügste...
     
  3. bassus_krachus

    bassus_krachus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.06
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Bonn / Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    223
    Erstellt: 25.09.06   #3
    :D hmm... probiers mal mit g&k :D
     
  4. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 25.09.06   #4
    versuch mal MarkBass, könnte evtl etwas für dich sein.:great:
     
  5. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 25.09.06   #5
  6. Andibass

    Andibass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    28.05.15
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 25.09.06   #6
    Oh ich sehe doch zahlreiche antworten.

    Hab den G-K Combo noch ne weile hier stehen deswegen würde das mit dem Top auch nicht drängen, da hat maurice recht. Wollt eben wissen obs in die Richtung noch andere Sachen gibt die mich überzeugen könnten, da ich eigentlich den "cleanen" Sound nich so für mich vereinnahmt hatte.

    Zu dem GK Top, welches die Topteil Version des Combos ist wollt ich noch sagen, dass ich glaub dass die ein bisschenzu schwach auf der Brust ist, also komm bei auftritten und im Proberaum schon auch an die Grenzen des Combos, da die 150 Watt nich zu übertrieben viel sind.

    Trotzdem danke. Markbass kann ich antesten, dann werd ich das auch mal probieren.
     
  7. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 25.09.06   #7
    Bei Markbass finde ich nur die Boxen nich so prickelnd, wenn du vll versuchen kannst ein Markbass Top(wohl little MarkII oder so) über ne andere Box zu spielen, dann mach das mal. Evtl an GK versuchen.:great:

    Ansonsten vll. noch Eden Nemesis, die kenn ich aber nich aus eigener Erfahrung, könnte vll was sein.(so rein vom lesen) Nemesis is doch die Rockvariante von Eden, oder? Da solte aber jmd anderes vll was sagen.
     
  8. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 26.09.06   #8
    Nemesis herrscht!

    Unbedingt mal antesten, bekommen imho viel zu wenig Aufmerksamkeit!

    Die gibts ja jetzt sogar noch in "ganz billig" in der Nemesis Silverline oder so, die hab ich noch nicht gespielt, aber die Standard Nemesis Amps und Combos finde ich phantastisch, wirklich viel Sound fürs Geld:great:
     
  9. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 26.09.06   #9
    Naja die Nemesis finde ich persönlich nicht soo berauschend und die Markbass Boxen würde ich eigentlich schon als sehr Empfehlenswert bezeichnen also die Markbass 4x10er hab ich mal mit einem Hartke 2500 gespielt und die macht schon verdammt Druck.
     
  10. DaFoolish

    DaFoolish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.06
    Zuletzt hier:
    11.08.11
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    160
    Erstellt: 27.09.06   #10
    also ich hab vor ca. nen Monat mal nach GK Boxen geguckt, da meinte ein Shop, der habe von GK noch einiges auf Lager... wenn du magst kann ich dir die Adresse mal schicken oder hier posten... (natürlich keine Garantie, inwieweit der jetzt Mist erzählt hat :) )
     
  11. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 27.09.06   #11
    Es geht eigentlich auch viel eher um die Amps die nicht Lieferbar sind soweit ich was hat das mit irgendeinem neuen EU-Recht zu tun für verwendete Bauteile oder so etwas.
     
  12. Andibass

    Andibass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    28.05.15
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Esslingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 04.10.06   #12
    Naja hab mal bisschen druchprobiert und rumgespielt und meistens waren mir die Amp's zu HIFI-mäßig, hab auch mal Eden und Glockenklang probiert. Markbass sagt mir irgendwie nich zu, schwer zu erklären aber is nich so das was ich suche.

    Also bleibts bei GK! Mal noch ne Frage zu den Amps. Da ich bald meine FMC 2x12Pro bekomme brauch ich das Biamping nich, bzw. sagen wir besser ich kann es nicht nutzen. Es gibt ja nu auch den GT-400 RB IV von Gallien, der 280 Watt und kein Biamping hat und 120 Euro billiger ist wie der GT-700 RB mit dem Biamping.
    So weit ich das überblicken kann sind die Modelle, bis auf das Biamping und die Endstufenleistung die um 200 Watt kleiner ist, gleich. Also ist auch der Sound gleich. Kann mir das jemand bestätigen? Da ich ja kein Abrissunternehmen aufmachen will und den Amp für den Proberaum brauch (hatte noch nie nen Auftritt auf dem der Bass ohne PA gemacht wird) sind 280 Watt an der FMC eigentlich genug. Oder?
    Gibt es einschlägige Gründe warum ich mich doch für den 700 RB entscheiden sollte oder gibt es doch Unterschiede in den Bauweisen der Amps?

    MFG
     
  13. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 04.10.06   #13
    Bis auf die Wattzahl und dem Biamping bei dem großen Top gibt es meines Wissens nach keine unterschiede.
     
Die Seite wird geladen...

mapping