g&l gitarren

von startocasta, 29.12.04.

  1. startocasta

    startocasta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    2.08.05
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #1
    weiß wer was über g&l gitarren.?
    die sind angeblich nach Fender und Music Man das letzt Projekt von Leo Fender gewesen.
    taugen die gitarren was? sind nämlich scheiß-günstig zu haben. Sind die von miesem material oder so was?
     
  2. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 29.12.04   #2
    Hi
    die G&l die ich in der Hand hielt waren alle super. Gibt auch etwas innovativere PU-Bestückungen als bei Fender.
    Allerdings waren die Teile nicht scheissbillig, sondern ab 1400€ bis über 2000€.

    Kanns nicht sein, dass diese auch eine Billigserie rausgebracht haben? bin mir jetzt nicht mehr sicher.
    Da wäre ich dann wie immer etwas vorsichtiger, und ein Blindkauf würd ich abraten.

    gruss
    eep
     
  3. Ov3r Kill

    Ov3r Kill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    3.10.15
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 29.12.04   #3
    .. ich hab ne g&l legacy special..
    zwar weiß ich nicht was du unter 'billig' verstehst - aber neupreist ist ca. 1800€uronen. (Zumindest von der Orig. Serie, nicht von der öhm ... dings serie (name vergessen sry.))

    Wirklich extremst geile Gitarre(n).
    Super zu bespielen und wirklich mega klang :)
    Ausserdem ist man sehr flexibel - dank den Humbuckern in Singlecoil Format.


    (hab sie für 400€ von meinem lehrer bekommen^^)
     
  4. startocasta

    startocasta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    2.08.05
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.12.04   #4
    ich fürchte da gibts dann wohl auch so was wie eine billig-serie
    mein "scheiß-günstig" bezieht sich nämlich auf preise von ~ 650 € nochmals gesenkt auf 350 €. die sehen aus wie gewöhnliche strats bzw. telecaster nachbauten
     
  5. pingpong

    pingpong Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    11.12.12
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 30.12.04   #5
    ja,die haben eine günstig serie,aber du musst beachten:das sind USA Teile,also die selben wie in den teuren,nur dass sie in Korea statt in den USA zusammengebaut werden
    ich hab letztens mal die telecaster aus dieser serie angespielt,hat mir eigentlich ziemlich gut gefallen
     
  6. Groovebox

    Groovebox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    25.04.16
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Vienna
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    390
    Erstellt: 30.12.04   #6
    Hab auch eine USA G&L Legacy Strat und kann nur gutes über sie berichten. Ist um einiges schwerer als eine fender Strat um vom Sound her um einiges fetter. Der Alice in Chains Gitarrist spielte auf den frühen Alben oft G&L Strats - hör dir diesen Sound an!!
    Super verarbeitet, Seymour Duncan Pu's usw. ein Traum..
    Über die "Billigserie" kann ich dir leider auch nichts sagen. Meine hat ungefähr 1300 Euro gekostet.
     
  7. Logan

    Logan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.03
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Villach / Graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 30.12.04   #7
    Also das mit der Billigserie is mir neu... hab bisher nur welche ab 1300 Euro gesehn. Ein Schulkollege von mir hat ne Legacy Strat und ich muss sagen das Teil is vom Feinsten!! Also mir persönlich gefallen Strats normalerweise nicht so, aber das Teil ist echt geil.
     
  8. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 30.12.04   #8
    Die Billigserie sind die "Tribute by G&L", werden in Korea gebaut.

    Die normalen sind großartig, aber auch nicht billiger als Fender USA.

    Optisch etwas gewöhnungsbedürftig sind die großen "Z" Pickups.
     
  9. Stevie

    Stevie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    16.05.12
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.05   #9
    Gibt es in Norddeutschland (am besten Richtung Hannover bzw. 100km Umkreis) einen Laden der diese Tribute Serie führt? Bei Google find ich immer nur Läden die die teuren führen.


    Stevie
     
Die Seite wird geladen...

mapping