G-Major + FCB10101

von Ape_of_Savnok, 06.11.06.

  1. Ape_of_Savnok

    Ape_of_Savnok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.06
    Zuletzt hier:
    6.09.08
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.06   #1
    Hi Leute,

    ich hab ein Gmajor und mir dazu nun noch das FCB1010 zugelegt, nur alle Hinweise was die Verbindung der beiden mittels der Expressionpedale anbetrifft scheint nicht zu stimmen oder funktioniert offensichtlich nicht bei mir!? Ich habe beim FCB beide Pedale kalibriert und die Presets angelegt in denen ich dann eigentlich den Whammy-effekt oder die Filter benutzen wollte nur leider scheint das Pedal nur Program Change Befehle zu senden, denn wenn ich es benutze verändert sich nicht die Modulation sondern lediglich das angewählte Programm.. *STRANGE* In der Anleitung vom GMajor steht etwas von Learning-Mode um das Pedal zuzuweisen, jedoch taucht das Problem bereits hierbei auf. Folge nix mit Pedalfilter sondern vielmehr Programmfilter...

    Hat jemand von euch noch eine Idee?
     
  2. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 06.11.06   #2
    das klingt als würdest du pc (1-5) statt cc senden (6-7) auf dem 1010.
    check' das nochmal.
     
  3. Ape_of_Savnok

    Ape_of_Savnok Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.06
    Zuletzt hier:
    6.09.08
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.06   #3
    Danke für den Tipp.. ich check das mal aus..

    :great:
     
  4. Gp_Raven

    Gp_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    190
    Erstellt: 12.11.06   #4
    Also ich schreib mal auf wie ich mas mache.

    Gmajor:

    1. Bei Setup, die MOD taste drücken
    2. PIT On/Off auswählen
    3. Dann den CC Befehl eingeben bei mir ist es 2 (CC 2)

    FCB1010:

    1. Anschalten, und Presset auswählen wo der pitch effekt sein soll (zb 3)
    2. Lange DOWN drücken, dann einmal kurz UP
    3. Jetzt 8 o. 9 l(lange drücken falls es noch nicht rot leuchtet) kurz antippen das es
    blinkt dann einmal UP drücken.
    4.Jetzt die 2 eingeben und auf UP drücken
    5. jetzt den wert des pedales eingeben also einmal 0 und UP und einmal 127 und UP
    6. jetzt Lange auf DOWN drücken fertig.

    mfg
    Raven
     
  5. izzy

    izzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 16.11.06   #5
    hey ich hab viel negatives vom volumen pedal des fcb in verwendung mit dem g major gehört, dass da auf dem großen teil des pedalweges keine große veränderung ist, und dann auf dem letzten teil auf einmal alles?
    ist das wahr?
     
  6. Gp_Raven

    Gp_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    190
    Erstellt: 16.11.06   #6
    Das liegt an der Kalibrierung.
     
  7. izzy

    izzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 16.11.06   #7
    also sind damit schöne volumen swells?!?! mit delay möglich
     
  8. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 17.11.06   #8
    ja sind sie.
    es hat nichts mit der kalibrierung zu tun, sondern mit der einstellung des regelweges für das volumepedal.
    ich hatte anfangs auch das problem, dass zuviel veränderung auf dem letzten drittel des regelweges war, dann haben wir die die mitte des regelweges so lange verschoben, bis es zu einem harmonischen spielgefühl wurde und somit auch sweeps ohne probleme gehen.
     
  9. izzy

    izzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 17.11.06   #9
    cool, ich komm mal auf dich zurück wenn ich das g major endtlich hab, danke
     
  10. KingDingeling

    KingDingeling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.05
    Zuletzt hier:
    22.02.15
    Beiträge:
    666
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    216
    Erstellt: 22.11.06   #10
    Was sind eigtl noch für Effekte im G-Major für die man ein Pedal benutzen könnte/sollte ???
     
  11. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 22.11.06   #11
    das kommt darauf an, was du bedienen willst!
    ich nutze die pedale für soloboost, volume (global in), pitchshifter zufügen, rotary geschindigkeit regeln. du kannst genauso auch den chorus mit einfaden oder die itensität regeln per pedal, oder ein delay am ende des solos hinzufaden.....usw.....
    wenn du etwas gedult aufbringst, dann kannst du auch die filterfunktion so einstellen, dass es sich als WahWah ersatz nutzen lässt.
    gezielt effekte ein oder ausschalten mache ich dann mit der toggle funktion. z.b. im VanHalen Unchained sound, da schalte ich den flanger über die togglefunktion ein und aus.
     
  12. Nobsi666

    Nobsi666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    27.12.12
    Beiträge:
    70
    Ort:
    bei Speyer
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 23.11.06   #12
    Mit der UnO Firmware kannste z.B. das FCB 1010 im "Stompbox Mode" Betreiben und einzelne Effektgruppen zu-/wegschalten. Wie bei nem Bodentreter eben. Hab ich zwar bis jetzt nur einmal kurz Probiert, aber da ichs nicht brauche hab ichs wieder gelassen. Aber funktionieren tut´s, brauchst halt nur ne andere Firmware für dein FCB 1010. Die im übrigen echt geil und stabil ist.
     
  13. izzy

    izzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 23.11.06   #13
    kennt sich damit einer genauer aus?
    könnte man auf den tastern 0-4 dann presets speichern und auf den von 5-9 einzelne effekte und die dann nach belieben zu schalten?
    diese funktion wird von dem g major unterstützt?

    hm....also so wie der werte herr petrucci sein skrystrup board verwendet?
    kennt ihr doch oder?
     
  14. Gp_Raven

    Gp_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    190
    Erstellt: 23.11.06   #14
    @ izzy. Ja das ist möglich hatte ich auch mal ne zeit lang.
    *Klugscheißer Modus an*Meinst aber sicher von 1-5 und 6-10 oder ? ;) *Klugscheißer Modus aus*^^

    Mfg
    Raven
     
  15. izzy

    izzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 23.11.06   #15
    kommt drauf an obs von 0-9 ode 1-10 geht oder?^^
    also ist das g major dafür gut geeignet?
    also auf nr 5 delay dazu schalten oder rausnehmen, auf 6 dann phraser dazu....

    usw wenn man das so programmiert?
    bruaucht man dafür noch nen extra programm oder kann das werks g major das alles schon?
     
  16. Gp_Raven

    Gp_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    190
    Erstellt: 26.11.06   #16
    Naja also das meiste machste da mit der FCB.

    Bei Gmajor klickste auf Mod und wählst da zb die phaserbank aus und gibst der zB den cc# Befehl 5.

    Bei der FCB:

    - Anschalten^^
    - dann drückste ez zB auf die 6 und lange auf down.
    - einmal auf UP
    - etz wählste wieder die 6 so das sie blinkt einmal auf UP
    - Als erstes gibst du die 5 ein (Phaserbank cc# befehl) und auf UP
    - dann gibst du die 127 ein (das sagt dem gerät das der effekt etz an sein soll) und UP
    - jetzt auf 7 wieder 5 eingeben und diesmal 0 statt der 127 und UP.
    - jetzt auf DOWN und fertig.

    Mfg
    Raven
     
Die Seite wird geladen...

mapping