G-Sharp: mit FC1010 als "Soloboost" und Lautstärkeregler verwendbar?

von tom181, 18.05.08.

  1. tom181

    tom181 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    92
    Kekse:
    1.790
    Erstellt: 18.05.08   #1
    Hallo,

    seit gestern bin ich Besitzer eines G-Sharps von TC - momentan lese ich noch die Bedienungsanleitung (es ist mein erstes 19"-Midigerät).

    Eigentlich wollte ich zur Steuerung einen G-Switch oder ein einfaches Midi-Board holen. Beim Studium des Handbuches ist mir aufgefallen, daß ich mit einen Expressionpedal auch die Lautstärke/Inputsignal regeln kann.

    Kann ich diese Funktion für einen Soloboost oder die Lautstärkeregelung verwenden? Geht das auch im "Bypass"-Mode? Funzt das mit einem FCB1010?

    Gruß

    Tom
     
  2. Grato

    Grato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    23.07.16
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.259
    Erstellt: 18.05.08   #2
    Hiho

    Du kannst die Lautstärke mittels Footpedal regeln, demnach also auch die Lautstärke für den Solopart erhöhen, wenn du im Vorfeld das Pedal "weiter" unten hattest.

    Ob das im Bypass geht kann ich dir nicht genau sagen. Laut Anleitung wird das Signal direkt weitergeleitet. Da kannst du sonst nur folgendens machen: leg ein Preset an, wo alle Effekte im Gerät aus sind, dann sollte es "Bypass"-ähnlich funktionieren. Ist die Frage ob es dadurch zu einem Rauschen o.ä. kommt.

    Ja, TC-Geräte gehen problemlos mit dem FCB.

    Gruß Grato
     
  3. tom181

    tom181 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    92
    Kekse:
    1.790
    Erstellt: 18.05.08   #3
    Welche andere Midi-Boards außer dem FCB haben noch
    - ein Expression-Pedal
    - schaltbare Buchsen (für Amps,etc)?

    Diese Kombination konnte ich bis jetzt nur beim Behringer entdecken...

    Gruß

    Tom
     
  4. Grato

    Grato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    23.07.16
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.259
    Erstellt: 18.05.08   #4
    Hiho

    Es gibt schon noch andere Floorboard die zumindest ein Exp. Pedal haben. Ob die dann auch einen Amp Switch haben weiß ich nicht. Müßtest du mal in den Anleitungen schauen. Beispiele wären z.B. :

    2 Pedale
    https://www.thomann.de/de/search.html?KF=on&gk=gieafs&oa=ala&bn=&pr=&wgfid1=1191&wgf1191=&wgfid2=1192&wgf1192=&wgfid3=1193&wgf1193=&wgfid4=1194&wgf1194=2

    1 Pedal
    https://www.thomann.de/de/search.html?KF=on&gk=gieafs&oa=ala&bn=&pr=&wgfid1=1191&wgf1191=&wgfid2=1192&wgf1192=&wgfid3=1193&wgf1193=&wgfid4=1194&wgf1194=1

    Gruß Grato
     
  5. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 19.05.08   #5
    du wirst für das geld, was die behringer kostet, keine echte alternative finden.
    es ist und bleibt das midiboard mit dem besten preis/leistungsverhältnis und man kann damit sogut wie alles machen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping