G5 Powerchord wie soll ich den spielen _?

von ginod, 26.03.04.

  1. ginod

    ginod Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.564
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    5.741
    Erstellt: 26.03.04   #1
    [​IMG]

    wie soll ich bitte diesen Akkord spielen soll ich erst die E SEite anspielen die eine auslassen und dann die spielen versteh ich nicht ganz mit den unregelmäßigen X.
    Also da ist ja auf der E Seite soll man dann drücken dann bleibt die A Seite aus dann soll man wieder die nächsten 2 Spielen und die hintersten wieder auslassen und das in einem Akkord wie soll das gehen ?
    leider funkt das bild nicht
     
  2. Solo.Machine

    Solo.Machine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.04
    Zuletzt hier:
    21.11.05
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Karben
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.04   #2
    also ich seh das bild da oben net und versteh net was du meinst ein g5 spielt man aber normalerweiße auf der e seite im 3ten bund und auf der a im 5ten
     
  3. bum

    bum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    17.03.16
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Norden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 26.03.04   #3
    hehe...velleicht solltest du dich verständlicher ausdrücken... ;)
    ich geh ma davon aus, dass du sowat meinst:

    x
    x
    4
    4
    x
    2

    musst dann halt die ickse mitm zeigefinger abdämpfen, also irgendie sehen dass du mit dem die x saiten n biserl berührst.

    G5 wir aber eigentlich so gespielt:
    /
    /
    /
    5
    5
    3
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 26.03.04   #4
    -x
    -x
    -0
    -0
    -x
    -3

    ich nehm mal an, das steht da so. Dann musst du in der tat die A-Saite dämpfen.

    Normalerweise würde ichs so spielen

    -x
    -x
    -x
    -5
    -5
    -3

    Die obere Variante ist eher von bedeutung, wenn man im Flusse des Songs aus irgendeinem Grund nicht anders greifen kann. Oder wenn der Gitarrist es lieber schwerer mag :-)

    In den AC/DC Tabs kommen auch desöfteren solche Varianten vor. Bei Highway to Hell z.B.
     
  5. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 26.03.04   #5
    G5 powerchord.
    was bedeutet der 5 er.
    ein power besteht ja nur aus quinte und oktave.
     
  6. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 26.03.04   #6
    5 steht für die quint. ein powerchord ist einfach nur ein akkord der auch verzerrt nicht matscht(-en sollte). ein -5 powerchord ist der 'klassische' Powerchord, Prim-Quint-(Oktav)

    ;)
     
  7. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 26.03.04   #7
    das war meine frage.
    warum ne 5 anhängen wenn die quinte sowieso drinn ist.
     
  8. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 26.03.04   #8
    um zu signalisieren dass NUR Grundton und Quint gespielt werden sollen, um den akkord zu einem musikalischen zwitter zu machen. (d.h. weder dur noch moll, bzw beides ;))

    wenn du einfach nur G hinschreibst wird jeder Gitarrist einen G-Dur Akkord spielen und keinen G5-Powerchord.
     
  9. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 26.03.04   #9
    verstehe.
    dann ist der threadtitel wohl etwas verwirrend.
    da steht ja "powerchord g5"
    hat sich erledigt ;)
     
  10. ginod

    ginod Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.564
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    5.741
    Erstellt: 27.03.04   #10
    ok thx
     
  11. ginod

    ginod Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    10.03.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.564
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    5.741
    Erstellt: 27.03.04   #11
    also

    G5
    D-5---------------
    A-5---------------
    E-3---------------

    noch ne kleine Frage spiel ich die anderen SEiten bei den Powerchords mit an ??? oder nur die EAD ???
     
  12. rock

    rock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    29.07.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.04   #12
    Nur EAD ...
     
  13. Darknibbler

    Darknibbler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.04
    Zuletzt hier:
    10.05.06
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 29.03.04   #13
    Um nochmal auf die 5 zurückzukommen, genau genommen sind Powerchords eigentlich garkeine Akkorde, weil als Akkorde bezeichnet man eigentlich nur ein zusammenspiel aus mindestens 3 verschiedenen Tönen bezeichnet, beim Powerchord hat man aber nur Zwei, nämlich den Grundton in dem Fall G dann den Ton der eine Quinte höher is, der letzte is dann wieder der Grundton nur ne Oktave höher.
     
Die Seite wird geladen...

mapping