Gage

von Simson, 05.05.05.

  1. Simson

    Simson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    18.09.16
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Ecke Strasbourg (F)
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.846
    Erstellt: 05.05.05   #1
    Was bekommt Ihr so an Gage?
    Wir bekommen mit meiner neuen BAnd für den ersten Gig 200€ für ca. 5h an einer Marathonstrecke.
    Nicht die Welt aber eben eine kleine Anerkennung. Verdienen ist als Hobbymusiker eh nicht drin. Da zahlt man eher zu.
    Höchste Gage warn mal 1200DM an Silvester. War aber eben auch Silvester im Arsch.
    Noch zu Schulzeiten haben meine Mitmusiker mich mal zum Verhandeln mit dem Schuldirektor für ein Schulfest geschickt und mir gesagt, die anderen hätten immer 3000DM bekommen.
    Da bin ich dann rausgeflogen. Wir bekamen 700DM. Mit 17 war das bei 6 Mann auch nicht schlecht.
    Mir reichen aber auch heute noch Spritgeld und Freiessen- trinken.
    Wie isses bei Euch?
    Simson
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
  3. ANMATI

    ANMATI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    21.08.07
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.05   #3
    Wir bekommen im Moment ca. 200-500€ pro Stunde.
     
  4. DerYves

    DerYves Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.05   #4
    Ab wann darf man denn zum Bier auch Frauen verlangen? :p

    Und ab wann darf man die Haarfarbe, den Hauttaint, die Frisur, den Geruch, die Figur usw wählen? :D:D
     
  5. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 28.06.05   #5
    :mad: Kollege... Sexismus steht Dir nicht besonders gut! Vor allem hier im Board. Halt Dich bitte in Zukunft zurück, sonst müssen wir Dir Strafpunkte aufbrummen! Danke!!!

    MS MOD Team
     
  6. Earth616

    Earth616 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    582
    Erstellt: 28.06.05   #6
    omg, jetzt sei mal nicht gleich so ;)

    ich spiel in nem orchester (art big band), da gibts außer ab und zu mal trinken/essen nichts für. das heißt das geld geht direkt an den verein, der einzelne musiker bekommt halt keins.
    mit meiner ehemaligen band sah es auch eher lau aus, das höchste waren glaub 15 euro für jeden, aber naja, besser als nichts.
     
  7. MikePortnoy

    MikePortnoy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    20.12.10
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Bei Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 29.06.05   #7
    Ich sage nur es leben die Heiratenden
    Wir spielen mit unserer Band dieses Jahr an zwei Polterabenden und zwei Hochzeiten.
    Polterabend finde ich ok weil da gefeiert werden sollte, aber an Hochzeiten eine laute Liveband zu holen finde ich Schwachsinn die Leute wollen sich doch unterhalten aber bei den Hochzeiten bekommen wir 1000€ den Abend bei normalen Auftritten so um die 500€.

    Wobei ich sagen muss rechne das ganze mal auf 8 Personen und 8 Stunden Arbeit um was dann an Stundenlohn rauskommt ist wirklich nicht viel dafür würden sich andere Leute nicht auf die Bühne stellen.
    So zur begründung wenn ihr mal ein bischen mehr Geld haben wollt
     
  8. Leguano

    Leguano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    15.06.06
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Braunschweig, Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    261
    Erstellt: 29.06.05   #8
    Hi,

    für den letzten Auftritt haben wir wenn ich mich nicht irre 250€ bekommen, war ne knappe Stunde
    Das Geld wird nicht aufgeteilt sondern kommt zur Deckung der Studiokosten in die Bandkasse,

    Grüße,
    Kevin
     
  9. Templar

    Templar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 29.06.05   #9
    gab letztens stolze 30 € und das übliche (futter, trinken) :D :rolleyes: :rolleyes:
     
  10. j.konetzki

    j.konetzki Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    4.370
    Ort:
    Bonn Beuel
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    12.745
    Erstellt: 29.06.05   #10
    Für 20 bis 25 Minuten Gig berechnen wir üblicherweise 350 Euro
    Ab 120 Minuten Gig ist die Gage reine Verhandlungssache

    Ab 75 km Entfernung wird ein Pauschalaufschlag von 50 Euro berechnet
     
  11. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 29.06.05   #11
    Essen und Trinken. :D

    Wenn wir mal was bekommen geht alles fuer P.A. und Mischer drauf.
     
  12. Leguano

    Leguano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    15.06.06
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Braunschweig, Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    261
    Erstellt: 29.06.05   #12
    PA stellt der Veranstalter, ansonstn können wir dort halt nicht auftreten. Der Mischer wird ebenso gestellt, es gibt höchstens die Option einen eigenen (bezahlten) mitzubringen oder über die Location einen besseren zu mieten.

    Grüße,
    Kevin
     
  13. Dj_Ratte

    Dj_Ratte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    191
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 29.06.05   #13
    naja wenn man auf der bühne stehen arbeit nennt.. für mich isses fun, n hobby eben.. wenn man dann noch was bekommt (auch wenns nur frei essen und trinken is) isses doch so gut wie perfekt.

    mit musik reich zu werden schaffen eh nur die wenigsten
     
  14. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 29.06.05   #14
    Wir bringen unsern eigenen Mischer mit. Da verfummelt uns keiner den Sound. Der weiss wie wir uns anzuhoeren haben und basta. Dafuer zahlen wir auch gerne.

    Tja P.A. ist so ne Sache. Es gibt immer eine grosse Verstaendnissschwierigkeit was ein Veranstalter fuer eine brauchbare P.A. haelt und was wir uns darunter vorstellen. Deshalb machen wirs normalerweise so das wenn keine ausreichende P.A. dasteht eben mehr Geld rausspringen muss das wir aufruesten und im schlimmsten Fall selbst was ankarren koennen.
    Allerdings ist bei den Locations bei uns in der Umgebung da fast nichts zu Machen. Da kannst du froh sein wenn sie dir den Raum ueberlassen und du Eintritt kassieren darfst ( und natuerlich hoffen das genuegend Leute kommen das du deine Kostenwieder raus hast ). Festgage ist kaum verbeitet. Zudem spielen die meisten Bands ueber Backline und einen Powermischer. Drum nehmen sie sowieso nicht ab. Das reicht denen vollkommen. Tja und nun mach dem Veranstalter mal klar wieso er dann dich spielen lassen soll. ;)

    Demlett hatten wir ein Angeot da wollte mir einer klar machen das sich ihre 250 W Behringer-Anlage schon serh oft bewaehrt hat und vollkommen ausreichend ist. Sorry aber soviel hat unser Kopfhoererverstaerker im Proberaum :D
     
  15. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 29.06.05   #15
    obwohl es nur spass und hobby ist, ist man bei auftritten ein dienstleister, wo meistens irgendjemand fett profitiert (meistens der wirt). Die arbeit besteht aus equipment zusammenpacken und laden, fahren, auspacken und aufbauen, spielen, einpacken, fahren und auspacken.

    je nach länge des gigs ist man meistens so 6-xxx stunden unterwegs.
     
  16. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 29.06.05   #16
    genau! und deswegen darf man IMO dafür auch Dienstleistungsmäßig entlohnt werden!

    bei den spritpreisen ..und jetzt rechnet das mal mit normaler arbeitskosten :screwy:
     
  17. DerYves

    DerYves Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.05   #17
    Ach Herrjeh ich hatte gedacht, dass drei (3!) Smileys erkennen lassen, dass es ein WITZ WAR!!!
    Oder denkst du ich lass mich mit Frauen bezahlen???
    Mein Freund ich bin der letzte, der einen Kampf der Geschlechter führt oder sexistisch ist!!

    Mich hier direkt als Sexist zu beschimpfen find ich doch etwas übertrieben und unfair.
    Es tut mir Leid, wenn du das so falsch verstanden hast. Aber es wäre doch nett nicht so überzureagieren.
     
  18. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 30.06.05   #18
    Das Spielen ist schön, aber Proben, Proberaum bezahlen, das Rumfahren, Equipment schleppen etc. ist nicht immer schön.
    Die meißte Zeit verbringt man als Musiker doch nicht auf der Bühne sondern im Proberaum oder mit Warten, Tragen, Fahren etc...dafür zahlen die Leute!!!
     
  19. Whych

    Whych Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    3.698
    Ort:
    Calw
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.474
    Erstellt: 30.06.05   #19
    Natuerlich ist es mehr Stress wie Spass aber wenn wir nur spielen wuerden wenn genuegend Kohle rausspringt haetten wir sehr wenige Auftritte. Deshalb rechne ich so das wir am Schluss 0 auf 0 rauskommen. Dann passt das schon.
    Wenn ich Geld verdienen moechte mit der Musik muss ich ne Coverband anfangen. Das sind so ziemlich die Einzigen die bei uns wirklich was ueber haben.

    Klar koennten wir einfach mit geringeren Anspruechen an die Sache ran gerade was P.A. angeht aber dann habe ich eben keine Spass mehr wenn der Sound nicht stimmt und ich mir nacher anhoeren muss den Gesang hat man nicht gehoert, die Gitarre war Matsch ect.

    Um Geld zu Verdienen geh ich jeden Tag arbeiten ;)
     
  20. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 30.06.05   #20
    Arbeit ist sch****e und finanziell nicht lohnend.
    Musik ist quasi langsam ein unregelmässiger Nebenjob, der etwas einbringen muss.
    Jedenfalls gelegentlich, damit man mal den Dispo besänftigt!!!
     
Die Seite wird geladen...