Gallien & Krueger ML E

von jam-jam, 09.07.06.

  1. jam-jam

    jam-jam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.14
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    144
    Erstellt: 09.07.06   #1
    Habe neulich einen Gitarren Amp von Gallien and Krueger entdeckt. Ist ein Topteil namens ML E mit der Box ML 120 E.
    Ich weiss, dass früher von G&K auch Amps für dei Gitarre gebaut wurden und heute nur noch welche für den Bass hergestellt werden.
    Hat einer Erfahrungen mit dem Git.Amp? Wie ist der so?
    [​IMG]
     
  2. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 10.07.06   #2
    Hallo jam-jam
    ich hatte mal fast das gleiche anliegen mit dem galli ML/S, auch ein Gitarren-Topteil mit 2x60W.
    Vom Aufbau war das quasi identisch (farbige Potis, Trim-Potis für Boost und Shape, 2 Kanäle, gleiche Effekte), vielleicht war es ne ältere/neuere Variante.
    Man findet im Netz leider sehr wenig Informationen. Auf harmony-central.com gibt's vielleicht ein paar reviews.
    Zum Amp (ML/S): Der Sound war der Hammer, hab über 2 4x12er probiert, vor allem die Overdrive/Distortion-sounds klingen spitze! Gib mal Gallien Krueger ML/S in der SuFu ein, ich hab damals
    was über den Amp geschrieben.
    Ich hab ihn damals nicht genommen, weil ich nichts darüber erfahren konnte und nicht wusste, was er wert sein darf (200-300 Euro schätze ich mal).
    Ich hab dann kurz darauf noch einen ML 250 gefunden (2x60W mit 2 6"-speakern), perfekt zum mitnehmen, laut genug für den Proberaum und schnell an 'ne 4x12er angeschlossen.
    Du solltest mal damit rumprobieren, vielseitig ist er auf jeden Fall. Wenn er nicht zu teuer ist, schlag zu!
    Und jederzeit nachfragen...
    Gruß Gutmann
     
  3. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 10.07.06   #3
    Ich hab mir grad das Bild nochmal unter die Lupe genommen, und ich vermute, das der ML/E
    etwas neuer ist als der ML/S (besserer Griff und die on/off Symbole über den Drückschaltern)
    Ist aber nur 'ne Vermutung. Der, den ich damals gesehen habe war auch in einem optisch miserablen Zustand, technisch können die aber nicht kaputtgehen (build like a tank - harmony-central)!
     
Die Seite wird geladen...

mapping