Gallien Krueger

von Easton, 22.08.07.

  1. Easton

    Easton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.687
    Erstellt: 22.08.07   #1
    Moin,

    ich plane ja, mir neue Verstärker oder Boxen, Topteil und so zuzulegen. Bei meiner Suche bin ich auf Gallien Krueger gestoßen. Hat einer von euch vielleicht Erfahrung mit diesen Produkten. Hören sie sich sch***e an, oder wie sind die?

    Um Fragen vorzubeugen: Ich spiele hauptsächlich Punk, Alternativ, Rock.

    Vielen Dank schnmal im Vorraus

    MFG Easton
     
  2. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 22.08.07   #2
    ICH mag sie. Klingen für MICH also nicht sche***.
    Wie das bei DIR aussieht, kann ich nicht sagen.

    ICH würde sie für diese Musik benutzen.
    Wie das bei DIR aussieht, kann ich nicht sagen.

    Du solltest mal vorstellungen abgeben wie der Amp klingen soll, bzw welchen Sound er unterstützen sollte. Ich hab schon 1246 verschiedene Punkbands mit min. genauso vielen verschiedenen Sounds gehört.
     
  3. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 22.08.07   #3
    Ja also mir gefällt der Sound auch, ist aber bei jedem anders, im übrigen wenn du mal einen zwischen die Finger bekommst (momentan echt schwer!) dann kann es durchaus sein das dir der Sound nicht sonderlich durchsetzungsfähig kommt. Ändert sich aber sobald du die Kiste in der Band benutzt...

    Im übrigen haben wir jetzt den GK Experten ( Nymi) hier im Board, der kann dir sicherlich jegliche Fragen beantworten...
     
  4. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.686
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.484
    Kekse:
    95.034
    Erstellt: 22.08.07   #4
    Hallöli,

    ich habe einen GK Backline 210 Combo. Zuerst war eine 115er Zusatzbox dran, jetzt ist es eine 410er - weil sich der Gitarrist (zu Recht) über Kopfschmerzen wegen zuviel Bässen beschwerte. :D
    Sound, Lautstärke und Durchsetzungskraft gefallten mir persönlich gut. :great:

    Schön am Backline (wenn auch selten genutzt) ist der Overdrive Kanal.
    Als Punk sollte Dir der Name Johnny Rotten was sagen. Ihm hat Neil Young das Lied "Hey Hey, My My" gewidmet. Und wenn Du den Anfang hörst, weist Du wie ein Bass am einem verzerrten Gallien-Krueger klingt: http://www.youtube.com/watch?v=LYV6PAckr5w
    Was da am Anfang fast wie ein Synthy klingt ist ein verzerter Bass. Zumindest kann mein Gallien-Krueger genau diesen Sound erzeugen - kommt geil rüber ...

    Gruß
    Andreas
     
  5. Easton

    Easton Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.687
    Erstellt: 22.08.07   #5
    Bei meiner Suche ist mir dieses Angebot aufgefallen. Kann es sein, dass das Topteil ein Backline im anderen Design ist??
     
  6. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 22.08.07   #6
    Ja das ist ein Backline Top! GK ändert das aussehen der Backline Serie eh ständig, die neuen Boxen sehen auch schon wieder anders aus deswegen denke ich mal haben sie das Design der Topteile auch direkt geändert....

    Wieviel willst du denn ungefähr ausgeben?
     
  7. Easton

    Easton Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.687
    Erstellt: 22.08.07   #7
    naja. 400 wär schon schmerzgrenze
     
  8. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 22.08.07   #8
    Hmm, bei 400 würde ich mich eher auf dem Gebrauchtmarkt umsehen, denn da ist für das Geld wesentlich mehr drin! Ein echter GK allerdings kaum, evtl. ein Trace Elliot aus der serie 6 für Rock super Teile mit einer 4x10"er Box von Hartke oder Ashdown MAG.
     
  9. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.686
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.484
    Kekse:
    95.034
    Erstellt: 23.08.07   #9
    Hallo Easton,

    zum gleichen Preis kriegst Du das 600er Top mit HB115er Box: https://www.thomann.de/de/gallien_kruegerharley_benton_backline_600b115h_set.htm

    Das Top hat aber 300 statt 125 Watt!
    Und bei 8 Ohm bleiben von den 125 Watt weniger als 100 übrig.
    Mit dem 600-Paket hast Du zwar eine schlechtere Box, aber immerhin 200 Watt. Später eine gute 8 Ohm 410er oder 210er dazu (die HB kannst Du behalten) und Du hast 300 Watt.
    Eine Backline 210er Box später dazu und Du hättest das 3/4 Stack, das ich mit meinem Backline 210 plus HB Box habe. Voll bandfähig und mir gefällt der Sound.

    Gruß
    Andreas
     
  10. derFleescha

    derFleescha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.07
    Zuletzt hier:
    15.02.12
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Groß Düben
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.07   #10
    Also ich bin mit dem Sound des GK 700II bestens zufrieden!!!

    Am besten du gehst in einen Musikladen und TESTEST das gute Stück, vielleicht
    auch paar andere zum vergleich!!!
    Da bist du am besten bedient, weil jeder einen anderen Geschmack hat!!
     
  11. Easton

    Easton Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.687
    Erstellt: 23.08.07   #11
    Da ich in sachen verstärker, topteile usw nicht so bewandert bin. wie erklärt sich das??

    und ne sache, die nicht wirklich zum thema passt. was bedeutet diese "2x10" oder "4x10"?

    nochmal @cadafel: deine idee klingt intressant.

    nochmal @ alle: mal sehen, ob ich meine eltern unterstützen, dann ginge vllt. auch mehr geld.

    ich möchte mich nochmal für eure bisherigen hilfen bedanken
     
  12. Der Unsichtbare

    Der Unsichtbare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Emsdetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    341
    Erstellt: 23.08.07   #12
    Ohm ist eine Einheit für den elektrischen WIEDERSTAND. Und jeh größer der wiederstand, desto kleiner die Leistung, die ein Amp an diesem Wiederstand liefert. Dummer Vergleich: Wenn du bei Windstille Fahrrad fährst, bist du auch schneller als wenn du bei Gegenwind fährst.^^
     
  13. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.686
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.484
    Kekse:
    95.034
    Erstellt: 23.08.07   #13
    Hallo Easton,

    hier hat Ede-Wolf eine Prima Zusammenfassung zum Thema Ohm geschrieben. Bei den FAQs findest Du noch mehr Erklärungen.

    Habe eben noch mal das Handbuch des 250er angeschaut (die Handbücher der Amps gibt es alle auf der Gallien-Krueger Website www.gallien.com ).

    Das 250er Top lässt sich NICHT mit einer zweiten Box erweitern!
    Es darf nur an 8 Ohm betrieben werden, bringt dann aber volle 125 Watt.

    Das Set das ich verlinkt habe hat die schlechtere Box (Harley Benton statt Gallien Krueger).
    Dafür hat das Top aber mit der einen 8 Ohm Box bereits 200 Watt. Hängt man eine zweite 8 Ohm Box dran (z.B. 4x10), steigt die LEistung auftomatisch auf 300 Watt an.

    Die Bedienfront beider Topteile ist 100% identisch (weiß ich, da das auf meinem Reparaturbeleg steht). Die Hauptplatine wo die Power gemacht wird ist aber unterschiedlich. Da sind Backline 210, 600 und 400RBV identisch.

    410, 210, 115 bezieht sich auf Lautsprecher.
    410 oder 4x10 hat vier Lautsprecher mit 10" (Zoll) Durchmesser.
    115 oder 1x15 hat einen Lautsprecher mit 15" (Zoll) Durchmesser usw.

    Combo (der Combo, nicht die Combo) ist ein Verstärker mit eingebauten Lautsprechern.
    Topteil ist ein Verstärker ohne Boxen. Ein Topteil schließt man an eine Box an.

    Wenn es preisgünstig bleiben soll, kann man zu dem Bundle für 398 Euro zusätzlich die GK210 Box empfehlen: https://www.thomann.de/de/gallien_krueger_210blx_backline_bassbox.htm
    Noch ein Verbindungkabel dabei: https://www.thomann.de/de/the_sssnake_pps1015.htm
    Dann läge man bei 600,90 Euro und hätte wolle 300 Watt. Sebstverständlich geht es noch besser (und teurer). Da wäre die Frage, wieviel Du ausgeben kannst.

    Ich habe diesen Verstärker: https://www.thomann.de/de/gallien_krueger_backline_bl210ii_basscombo.htm
    Im Grunde ist das das Topteil aus dem Bundle plus der GK210er Box. Dazu habe ich dann noch die 115er Box, die ja ebenfalls in dem Bundle steckt.

    Gruß
    Andreas
     
  14. Easton

    Easton Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.687
    Erstellt: 23.08.07   #14
    mal sehen ob ich das verstanden habe. wenn ein top 8 ohm hat, kann ich nur eine box, die ebenfalls 8 ohm hat anschließen und wenn die box weniger ohm hat, dann hat das top auch weniger leistung. wenn ebide z.b. 8 ohm haben, dann addieren sich dann die wattleistungen.

    kann auch falschj sein. wenn ja. korrigiert mich
     
  15. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 23.08.07   #15
    Wenn das Top 8ohm kann und du schliesst 4ohm an => raucht es ab :o

    Mehr ohm JA weniger ohm NEIN
     
  16. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.686
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.484
    Kekse:
    95.034
    Erstellt: 24.08.07   #16
    Hallo Easton,

    bei Transistorverstärkern (so wie den GK Teilen) sind die Mindestimpedanzen angegeben.
    Das 250er Top hat eine Mindestimpedanz von 8 Ohm. Dabei liefert es 125 Watt.
    Du darfst 16 Ohm dranhängen, aber nie weniger als 8 Ohm.

    Das 600er Top hat eine Mindestimpedanz von 4 Ohm. Dabei liefert es 300 Watt.
    Hängt man eine 8 Ohm Box dran, liefert es ca. 200 Watt.

    Gruß
    Andreas
     
  17. Easton

    Easton Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.687
    Erstellt: 24.08.07   #17
    und je mehr ohm die box hat desto weniger leistet das topteil?
     
  18. Der Drahtige

    Der Drahtige Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.06
    Zuletzt hier:
    2.05.16
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    158
    Erstellt: 24.08.07   #18
    nochmal zum thema preis:
    meinen GK 800 RB hab ich ich für etwa 280€ in der bucht geschossen. die tauchen da gelegentlich mal auf. klingen geil. clean (was man auch immer drunter verstehen mag) - nicht steril!, und er drückt. den würde ich für einiges nehmen (punk auch). zusammen mit ner günstigen gebraucht 4x10 solltest du mit 400€ hinkommen.

    gruß, sven
     
  19. DaFoolish

    DaFoolish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.06
    Zuletzt hier:
    11.08.11
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    160
    Erstellt: 25.08.07   #19
    Ich habe eine GK 1001 RBII - 210er Kombo, also quasi das 1001RB-Top mit einer 2x10 RBH-Box drunter, was jetzt zwar schon weit ausserhalb deines Kaufrahmens liegt, aber dir dennoch eine Tendenz zum Sound von GK anzeigen könnte.
    In Kombination mit meinem Fender Precision bietet das Ding a) genug Reserven "gegen" 2 durchaus laute Gitarristen und einen Schlagzeuger, ist b) ist in seinem Grundsound ziemlich sauber, d.h. der ursprüngliche Sound des Basses kommt besser durch, dennoch ist c) eine Veränderung des Sounds von extrem Tief/Tiefmittig, bis Funkig-Klirrend in ein paar Handgriffen getan. Ich habe mal bei einem Gig ein Backline-Top mit Backline-Box benutzt, und man konnte schon merken, dass die von der selben Firma stammen, wie mein Zeug, natürlich mit den entsprechenden Abzügen in punkto Leistung usw.
    Trotzdem solltest du definitiv probespielen und vergleichen, denn nur du weisst, was du für einen Sound haben willst.
     
  20. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.686
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.484
    Kekse:
    95.034
    Erstellt: 25.08.07   #20
    Hallo DaFoolish,

    wäre auch schlimm, wenn dein "Mörder Combo" (m)einem Backline nicht überlegen wäre.
    Hier stehen ja (ohne Zusatzbox) 200 Watt beim Backline 460 Watt beim 1001RBII gegenüber.
    Mit Zusatzbox sogar 300 Watt gegen 700 + 50 Watt. :eek:

    Der Preisunterschied ist ja auch entsprechend . ;)

    Ich denke aber ebenfalls man merkt, dass der Backline der kleine Cousin (oder die kleine Cousine) ist.
    Ein guter Einstieg in die "Gallien-Krueger-Welt" für Leute die nicht mehr ausgeben können oder wollen.

    Gruß
    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

mapping