Gamesurround MUSE Pocket LT

von Finch89, 22.04.08.

  1. Finch89

    Finch89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.08
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.08   #1
    Hi Leutz,

    habe vor mir für wenig geld, die im Titel genannte externe Soundkarte "Gamesurround MUSE Pocket LT" von Hercules zu kaufen.

    Nun meine Frage? Was haltet ihr von dem Ding? Habe vor meine Gitarre damit aufzunehmen und höhere Latenzzeiten nehme ich in Kauf.
     
  2. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 22.04.08   #2
    naja - der Name des Gerätes sagt doch eigentlich schon alles. Bei solchen Geräten ist die Soundwiedergabe im Vordergrund, die Aufnahme-Verstärker sind da eher Nebensache und ganz billig und primitiv aufgebaut, d.h. nur für sehr mindere Qualität - halt für nen Skype-Headset zum telefonieren, aber nicht für Musikaufnahmen.
     
  3. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    815
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 23.04.08   #3
    Höhere Latenzen machen einem manchmal ganz schön zu schaffen, das allein ist es aber nicht. Unter dem Tascam 122 L lohnt sich das Geldausgeben nicht. Für E-Gitarre natürlich auch die Teile von Line6. Frag da aber mal besser bei den Gitarreros.
     
Die Seite wird geladen...

mapping