Ganz am Anfang

von Axl, 22.11.04.

  1. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 22.11.04   #1
    Hi

    Da wir nun in unserem Bandraum endlich unser eigenes Studio eingerichtet haben, brauchen wir nun noch neue recording-Hardware. Unser Ziel ist es, trotz unserer beschränkten Technischen Geräte gute CD's zu produzieren.

    Nun hat aber niemand von uns so rechte Ahnung von der Materie, tja, wir sind halt Musiker und keine Recorder.

    Was braucht man überhauot alles? Ich weiss schonmal, dass ein neuer PC mit grossen Festplatten und 2GB+ Ram schon sein sollten, dazu noch ne Soundkarte (dachte an "M-Audio Delta 1010 HD-System") und halt die entsprechenden Programme.

    Aber was braucht man noch? Bin für jeden Tipp dankbar. Achja, wir haben für den Anfang ungefähr mal 3000 Euro zur Verfügung.
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.926
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 22.11.04   #2
    Ganz ehrlich? Wenn ihr alle noch völlig unbeleckt seid, was Recording angeht, dann sind die 3000EUR (bzw. ein Teil davon) in einem professionellen Demostudio besser aufgehoben. Dort bezahlt man das Know-How gleich mit, und das macht ca. 90% des Sounds einer Aufnahme aus, nicht die Geräte.

    Ansonsten solltest du als erstes mal schildern, was an Gerätschaften (Mischer, Mikros etc.) schon vorhanden ist, bevor wir hier konkrete Tipps geben können.

    Jens
     
  3. Axl

    Axl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 23.11.04   #3
    Wir haben ein Behringer 48 Kanal Mischpult, jenste Endstufen, paar effektgeräte, diverse Mics, CD-Brenner.

    Jetzt wollten wir halt anfangen selber richtig aufzunehmen. Nicht nur für unsere Band, auch unsere 2 DJ's wollen darauf ihr zeug produzieren. Und die 3000 Euro beziehen sich auf jetzt, bis März werden wir wohl nochmal um die 3000 Euro zur Verfügung haben.
     
  4. GoTo

    GoTo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    13.06.07
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 23.11.04   #4
    paar effektgeräte diverse mikros?

    Ich denke mal, dass die mikros ziemlich wichtig sind, was habt ihr denn da so?
     
  5. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 23.11.04   #5
    Denke kaum, das man hier mal schnell erklären kann, was man warum braucht und wie benutzt, müßt ihr euch wohl mal die Mühe machen und euch einiges Fachwissen anlesen.....
    (Wobei mir ein 48-Kanal Pult irgendwie Überdimensioniert erscheint, was wollt ihr denn damit anstellen?)
     
  6. torben75hh

    torben75hh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    9.06.06
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 24.11.04   #6
    Ähm, ich kenne auch kein 48-Kanal Behringer Pult.

    Du meinst bestimmt das Pult mit 32 Mono- und 8 Stereo-Kanälen?

    Ist ja auch egal:

    1. Ihr braucht auf jeden Fall eine mind. 8-Spur Soundkarte.
    2. Die 2 Gig Ram sind schon etwas übertrieben, 1 Gig sollte erstmal reichen.
    3. Ihr benötigt Drummics. Inkl. Overhead.
    4. Als Programm kann man getrost Cubase empfehlen. Kann auch ne Cubase VST - Version sein.
    5. Ganz wichtig! Wird immer gern vergessen: Microständer, Microkabel, Patchkabel, Insertkabel, Multicore.

    Da seid ihr mit weit unter 3000 dabei...
     
  7. Axl

    Axl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 24.11.04   #7
    Naja, halt dieses hier. Bin ja auch nur Gitarrist und nicht unser Mischer.

    Also wäre die, die ich oben erwähnt habe ja schonmal gut.

    RAM kann man nie genug haben... :D Ausserdem kriegen wir das ganze PC Hardware Zeugs zum Händlerpreis.

    Unser Drummer besorgt sich zu Weihnachten Micros für sein Schlagzeug. soltle also kein problem sein den Punkt abzuhaken.

    Jo, unser Drummer hat soweit ich weiss Cubase SX 2.0, muss ihn mal fragen.

    Sind mehr als genügend vorhanden.

    Sonst noch was? Kennt noch jemand gute Bücher übers Homerecording oder Recording im allgemeinen?
     
  8. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 25.11.04   #8
    Das Tonstudio Handbuch
    Autor: Hubert Henle
    Verlag: GC Carstensen
    ISBN: 3-910098-19-3
     
  9. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    816
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 25.11.04   #9
    Schau doch mal in das Forum Homerecording.
     
Die Seite wird geladen...

mapping