Ganz kurze Frage zu Kopfhörern

von strep-it-us, 04.01.05.

  1. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 04.01.05   #1
  2. just_feel_the_beat

    just_feel_the_beat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.04
    Zuletzt hier:
    23.09.06
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #2
    Also ich denke dass der "Studio" von der Qualität/ Klangeigenschaften her noch ein Zacken besser ist als der "Monitor". Denn für monitoring is die Qualität (Brillianz, Klarheit) nicht ganz so wichtig wie beim abmischen.


    Franz
     
  3. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 05.01.05   #3
    Der Studio hat die "hifi-typischen" 55Ohm, die Monitorvariante hat 600Ohm, dass man auch mal ein paar mehr an einen Kopfhörerverstärker hängen kann.

    Und gewisse klangliche Unterschiede, die schwer in Worte zu fassen sind - der Studio hat auf jeden Fall die satteren Bässe...

    Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping