GAS: Ashdown ABM, zugreifen?

von becksflasche, 09.05.06.

  1. becksflasche

    becksflasche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 09.05.06   #1
    Hallo,
    Ich brauche eure Hilfe, und zwar steht bei unserem Musikladen um die Ecke ein gebrauchter Ashdown ABM 300. Ich würde ihn für 450€ bekommen, was für so ein Ding ja recht annehmbar ist.

    Was meint ihr? Alten Amp ProFet 3.2 verkaufen und zuschlagen?
    Vieleicht spielt jemand von euch den Amp und kann mir genaueres sagen.

    SO schaut er aus!
    [​IMG]
     
  2. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 09.05.06   #2
    Also ich spiel den ABM 500 und bin sehr zufrieden! Ich persönlich hätte sofort zugeschlagen, wenn ich den ABM 300 für 450€ bekommen hätte! Ich würde den Amp auch dem Warwick ProFet 3.2 vorziehen, weil ich den Sound des Ashdown einfach besser finde! Imho der bessere Amp, sonst hätt ich ihn mir ja nicht gekauft!
     
  3. Duff987

    Duff987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    508
    Ort:
    Hilden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    486
    Erstellt: 09.05.06   #3
    Sorry für OT, aber mich quält schon seit längerem die Frage was GAS eigentlich ist und mit der Sufu find ich nix. Könnte ihr mich bitte aufklären,
     
  4. Quake

    Quake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    402
    Erstellt: 10.05.06   #4
    weitere Infos hier
     
  5. kk

    kk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    1.01.15
    Beiträge:
    622
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    726
    Erstellt: 10.05.06   #5
    Es steht bei JustChords? Wie blöd. Und ich hab mich durch google mit site:musiker-forum.de gequält. Weil die Suche hier nichts mit 3 Buchstaben nimmt. Und ich als Neuling auch hinter das Geheimnis des scheinbaren Insiders kommen wollte.... :screwy:

    @topic: Ich persönlich hab nur die MAG Variante gespielt. Die war aber schon sehr schön. Die ABM wird ja sicher nicht schlechter sein. Preis ist auch gut. Ich an deiner Stelle würde aber lieber die Box tauschen (mag die VX nicht). Aber falsch machst du mit dem Top sicher nichts.
     
  6. becksflasche

    becksflasche Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    12.10.11
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 10.05.06   #6
    Es ging mir aber auch nicht um die Box:D. Mir der bin ich voll und ganz zufrieden!

    Aber vieleicht weiss noch jemand mehr über das Topteil?
     
  7. der_bruno

    der_bruno Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.929
    Erstellt: 10.05.06   #7
    Da der Thread noch läuft, du mehr Infos wünschst
    und es vielleicht auch andere interessiert, beantworte ich folgende PN von dir
    einfach hier!

    Zur Vielseitigkeit des ABM 300/500:
    Der rockige Charakter des Amps ist nicht zu überhöhren und zu verneinen, auch wenn man ohne Röhrenvorstufe spielt. Diese Grundcharakteristig bleibt einfach, sie gehört zu dem Amp und macht ihn einfach aus! Das heißt aber nicht, dass man keinen Funk/Blues/Soul/Jazz mit dem Amp spielen kann. Ich persönlich spiele mit dem Top Tower of Power, Jamiroqaui, Metallica, Chic, d.h. von Rock über Funk nach Metal zu Soul....Imho geht alles! Ich bin von dem Top begeistert! Die Röhrenvostufe Cruncht nett an oder macht den Sound Röhrenwarm, je nachdem, wie weit man sie aufreißt!

    Zur Lautstärke:
    Den ABM 300 hab ich nur mal im Laden gespielt und die war schon sehr laut. Da ich den ABM 500 besitze kann ich dir leider zur Lautstärke des ABM 300 nichts genaues sagen. ICh fahre den 500er auf 1/3 Master und es höngt ne 4x10er und ne 15er dran, und das ist verdammt laut, deswegen wird der 300er auf jeden Fall reichen!

    Also ich finde die ABM-Serie auf jedenfall besser als die MAG's. Ich hab mal ein MAG-Top + ne MAG-2x10er oder so hier gehabt udn war echt enttäuscht im Vergleich zum ABM. ICh würde den ABM auf jeden Fall vorziehen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping