Gastauftritt auf Album einer befreundeten Band

von Friedhofner, 11.03.16.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Friedhofner

    Friedhofner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.09
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    103
    Ort:
    85368 Moosburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    153
    Erstellt: 11.03.16   #1
    Schönen Freitag Leute,

    hab ne Anfrage bekommen von einer befreundeten Band aus Indien auf deren kommendem Album ein Solo einzuspielen.
    Nun stellt sich mir die Frage ob ich rechtlich irgendwas beachten sollte? Hab sowas noch nicht gemacht zuvor und vielleicht hat da ja der ein oder andere Erfahrungen.
    Also sollte ich schauen ob man da vertraglich irgendwas festsetzen kann? Sollte ich zuvor der GEMA beitreten? Oder ist es das für diese eine Gelegenheit überhaupt wert.
    Für mich ist das ganze eher n bisschen ne Ehrensache und würde das hauptsächlich aus freundschaftlichen Gründen machen und natürlich auch wegen der Exposure, dennoch kanns ja gut sein sich davor im Klaren darüber zu sein worauf man da achten sollte. Das Album wird nämlich doch ein wenig Aufmerksamkeit bekommen.

    Cheers und danke schon mal!
    Michael
     
  2. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    27.997
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    6.994
    Kekse:
    104.883
    Erstellt: 11.03.16   #2
    Hallo,

    ob du der GEMA beitreten musst, hängt davon, ob du darauf bestehst, durch dein Solo als Mitkomponist bei der GEMA geführt zu werden.

    Diese Frage musst du zunächst mit der Band klären. Möglich, dass die sich dann jemand anderen suchen. Du kennst sie besser.
     
  3. DerZauberer

    DerZauberer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Beiträge:
    3.320
    Ort:
    Bognor Regis, UK
    Zustimmungen:
    3.429
    Kekse:
    53.147
    Erstellt: 11.03.16   #3
    Hängt wie immer vom "Level" ab. Unter Profis gehe ich davon aus, dass sich über das Management eine gangbare Lösung finden lassen wird.

    Unter "Amateuren" ist die Frage, ob es ums Geld geht oder um Anderes.

    Du schreibst, dass es in diesem Beispiel eigentlich irgendwie eine "Ehrensache" ist. Dementsprechend wäre es doch toll, wenn sie bei den Liner Notes (so es denn ein richtiges Album gibt) irgendwie klar hervorheben: "Guitar Solo on Track 'xzy' by our Special Guest @Friedhofner, check out his Band 'abc' on www.---.com". Oder so.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. rbschu

    rbschu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.13
    Zuletzt hier:
    16.09.18
    Beiträge:
    2.011
    Ort:
    Schwalmstadt
    Zustimmungen:
    1.463
    Kekse:
    14.991
    Erstellt: 11.03.16   #4
    Nimm es als Ehrensache und fang jetzt nicht an, die Stimmung einzutrüben. Wenn Du gut warst und sich das Album gut verkauft, werden sie auf Dich in irgendeiner Weise zurück kommen. Auch das ist Ehrensache.
     
  5. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    19.09.18
    Beiträge:
    4.557
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.945
    Kekse:
    29.572
    Erstellt: 11.03.16   #5
    Die Band sollte darauf achten, dass Du eine Freigabeerklärung unterzeichnest, sonst könntest Du die Veröffentlichung des Albums unterbinden. Zumindest in DE ist das so. Du musst mW weiter nichts beachten.
     
  6. ambee

    ambee Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    3.736
    Zustimmungen:
    886
    Kekse:
    24.712
    Erstellt: 11.03.16   #6
    Vorsicht! Man kann keine einzelnen Werke bei der GEMA melden, die GEMA ist ein Alles-oder-Nichts Verein!

    Wer GEMA-Mitglied ist, übergibt ihr alle Werke zur Verwertung, das heißt auch alles, was man mit anderen Projekten schafft. Damit müssten dann alle Bands, für die man an Songs mitkomponiert hat, GEMA-Gebühren für ihre CD-Vervielfältigung, Live-Auftritte, Web-Auftritte, usw... zahlen bzw. diese Nutzungen anmelden.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  7. clone

    clone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    2.443
    Zustimmungen:
    691
    Kekse:
    1.891
    Erstellt: 19.03.16   #7
    Sag einmal, ein Gitarrensolo ist ja nun eher kein "mitkomponieren", oder?
     
Die Seite wird geladen...