Gebrauchte Becken nichts mehr wert?

von floyd666, 09.08.08.

  1. floyd666

    floyd666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Schneverdingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 09.08.08   #1
    Hallo Leute. Wollte meine gebrauchten Becken verkaufen. Habe in der Bucht mal nachgeschaut wie die so gehen und stelle fest: Da gibt ja kaum noch Privatanbieter die Becken verkaufen. Und die wenigen die da zu bekommen sind, werden für n Appel und ein Ei verkauft. Hab ich was verpasst oder werden gebrauchte nicht mehr so hoch gehandelt? Habe Paiste und Meinl Becken die vielleicht fünfmal beim Proben gespielt wurden und dann vor ca. 1,5 Jahren eingemottet wurden weil ich angefangen habe Gitarre zu spielen.:(
     
  2. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 09.08.08   #2
  3. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 10.08.08   #3
    1. glaub ich sicher, daß das "Sommerloch" seinen Teil beiträgt.
    2. geht nicht wirklich alles zu Dumpingpreisen raus.
    3. mußt Du ja nicht zwingend via ebay verkaufen ;-)

    Ich denke Du täuscht Dich da schon, es gibt immer Schwankungen, aber im Schnitt hat sich mMn am Verkaufserlös bei den entsprechenden Artikeln gehalten. Die Preise sind nicht unbedingt anders als vor 2 Jahren...
     
  4. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.959
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 10.08.08   #4
    Das kann man so wohl nicht sagen, gute Serien gehen immer. Zildjian Aveden, Ks und dergl. gehen immer und zu guten Preisen. Auch für Paistes 2002 gibt es immer gutes Geld. Die alten Formula 602 werden sogar zu ganz schön saftigen Preisen gehandelt.
    Es kommt immer auf die Qualität und die Nachfrage an. Hochwertige Becken gehen immer weg und erzielen gute Preise. Einsteigerbecken sind eher weniger gefragt. Da der Neupreis eh nicht so hoch ist, müssen sie gebraucht für wenig Kröten verkauft werden um überhaupt einen Abnehmer zu finden. Die Preise bei ebay sind aber realistisch. Angebot und Nachfrage bestimmen halt den Preis.
     
  5. Klangone

    Klangone HCA Percussion HCA

    Im Board seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    1.915
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    6.210
    Erstellt: 10.08.08   #5
    Außerdem hat das Ding ja zwei Seiten: Als Verkäufer bist Du natürlich traurig, wenn Du nur wenig bekommst, aber als "Endverbraucher" freust Du dich natürlich über ein Schnäppchen hier und da.
    Manchmal hat man Glück, manchmal halt auch nicht...

    Übrigens, bece, Dein Avatar passt ja gut zum Thema :D
     
  6. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 10.08.08   #6
    also ich kanns mir auch nich vorstellen. hab letztens erst knapp 21 euro für ein gerissenes meinl amun crash gekriegt was für mich eigentlich gar keinen wert mehr hatte durch den riss.
     
  7. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 11.08.08   #7
    was erwartest du? daß du knapp unter dem neupreis landest?
    zieh vom neupreis 30-50% ab und du hast eine vorstellung davon was du bekommen könntest.
    versuchs doch erstmal hier im flohmarkt wenn dir ebay zu unsicher ist. wenn du zu viel geld verlangst bleibst du drauf sitzen.

    ps: das letzte becken das ich kaufte war ein neues avedis armand ride zum halben ladenpreis und das war keine auktion.
     
  8. Hammu

    Hammu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    21.02.15
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Essen, NRW
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    338
    Erstellt: 22.08.08   #8
    Angebot und Nachfrage eben. Immer Moment ist es IN, sich aus kaputten Crashes noch Splashes zu sägen.
    Und als Träger für E-Pickups sind solche Becken (natürlich mit rausgeschnittenem Riss) auch nicht schlecht und billiger als ein Original E-Drum Becken.
    Unter diesen Aspekten ist deine erzielte Auktionssumme garnicht so ungewöhnlich.

    @ Themenstarter: Bei gebrauchten Becken übers Internet kommt ja auch noch der Unsicherheitsfaktor bzgl. Zustand (vllt. versteckte Risse) und Klang (z.B. Montagsproduktionen)hinzu, das drückt den Preis - keiner will viel für ein Becken bezahlen, dessen Klang er nicht gehört hat (und die Abweichungen sind selbst bei teuren Markenfirmen teilweise erheblich).
    Ich denke, am besten gehen Becken noch auf einem Musikflohmarkt, da kann sie jeder potentielle Kunde begutachten und hören und gleich noch im Laden nebenan (meist der Veranstalter) den (vllt. recht hohen) Neupreis erfahren.
    Wenn dort allerdings gerade eine Aktion der jeweiligen Beckenfirma stattfindet, ist es auch Essig mit hohem Verkaufserlös.
    Risiko ist eben überall.
     
Die Seite wird geladen...

mapping