Gebrauchte Röhre + Effekte oder Line 6?

von thecurlyfreak, 22.03.04.

  1. thecurlyfreak

    thecurlyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    10.07.08
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.04   #1
    Ich will mir in nächster Zeit einen neuen Amp zulegen. Da ich eigentlich nicht wirklich auf einen Stil fixiert bin (ich mag Blues, Ska, Punk, Rock N Roll, Hardcore, New Metal etc...) schätze ich mal das ihr mir zu nem Line 6 Flextone geraten hättet (oder etwa nicht?). Jetzt zu meiner Frage: für den Preis bekomm ich ja schon fast ne gebrauchte Röhre und n Effektgerät. Was ratet ihr mir? Danke
     
  2. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.04   #2
    wenn so unterschiedliche stilrichtungen gebraucht werden, biste mim line6 auf jeden fall gut bedient
     
  3. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 22.03.04   #3
    Musst Du selbst entscheiden was Dir lieber ist: viele gute Sounds oder ein zwei sehr gute (weil ein Röhrenamp eben nur wenige verschiedene Sounds hat unbedingt VOR dem Kauf ausprobieren, ob Dir die auch gefallen). Entscheidend ist auch, wie sich der Amp beim spielen anfühlt, also wie er auf Deine Spielweise reagiert. Wenn's der Digitale für Dich tut ist dagegen nix zu sagen. :) Lass Dich nicht von irgendwelchen Internet-Geschwätz beeinflussen sondern nur von dem, was aus dem Amp kommt!

    PS: ich würde den Röhrenamp nehmen... ;)
     
  4. Spittbull

    Spittbull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 22.03.04   #4

    :D
     
  5. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
  6. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.04   #6
    LOLOLOLOL
     
  7. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 22.03.04   #7
    /\ /\ /\ /\ /\ /\ /\ /\ /\ /\ /\ /\ /\ /\

    :arrow: "Internet-Geschwätz" live :!:


    RAGMAN
     
  8. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 22.03.04   #8
    tja, bei solchen Fragen gibts meistens so viel Meinungen wie Beiträge. Die Intention der Fragesteller ist ja gut zu verstehen, bloß helfen die Antworten meist null weiter ;)
     
  9. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 22.03.04   #9
    Nur um sicherzugehen: ihr habt schon gemerkt, dass das ein Witz sein sollte :?: (deswegen das ;))
    Ansonsten stünde ich ja ziemlich blöd da... :D
     
  10. thecurlyfreak

    thecurlyfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    10.07.08
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.04   #10
    Also so schlimm ists nun wirklich nicht. Gerade hier im Forum wird einem sehr gut geholfen. Find ich als Anfänger zumindest. In diesem Fall naja... :D
    Aber ich hab halt bisher weder ne Röhre gespielt noch n Digitalen und es hätte ja sein können das man sagen kann das ne Röhre mit Effekt viel besser ist als n Line 6. Um s antesten komm ich eh nicht drum rum. Aber mehr als eine Meinung ist nie schlecht. Ich mein ob ich all die sounds brauch weiss ich selbst noch nicht, aber das hör ich halt alles. Und wenn ich keine Kohle hab, dann wirds eh n valvestate.
     
  11. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 22.03.04   #11
    In dem Fall schlag ich den Digitalen vor. Wenn Du merkst, dass Du immer nur mit einem Modell spielst kannst Du Dir immer noch das Original holen. Ich vermute mal, dass Du (noch) nicht in einer Band spielst. Zu Hause lassen sich die Möglichkeiten eines Röhrenamps nicht voll ausschöpfen. Spricht aber nichts dagegen mal ein paar Röhrenamps auszuprobieren :)

    In der Preisklasse bekommst Du z.B. Marshall JCM 800/900 mit 2x12 und DSL Combo, Fender Twin, Hotrod, Laneys etc. Das sind alles Amps, die nicht sehr flexibel sind...
     
  12. chris_m

    chris_m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    12.06.09
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 23.03.04   #12
    HI!

    Wenn du den vollen Ton und ein gutes Basis Setup möchtest:

    1. ADA MP-1 Tube Preamp: Enorm vielseitig und druckvoll ( www.harmony-central.com/ user reviews)

    2. Marshall 2x 20 Watt Endstufe : für Proberaum und kleinere Gigs allemal ausreichend

    3. Hughes& Kettner 2x 12-er Box: dynamisch, druckvoll, nie matschig, transportabel

    4. Rocktron Intellifex: Super Stereo-Effekte, Standard in Gitarren-Racks

    Wenn du dir alles gebraucht zulegst, könntest du sogar unter 1000 Euros bleiben. Den ada gibts schon so ab 150 Euros .Die Mehrausgaben gegenüber dem Line 6 rechtfertigen sich im über alle Zweifel erhabenen Ton, der dir auch nach n paar Jahren noch schmecken wird.
     
  13. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 23.03.04   #13
    was ist den das für ein Blödsinn!? Warum sollte der Ton eines Modelingamps nach ein paar Jahren nicht mehr "schmecken"?

    Ganz im Gegenteil Du kannst die Modelingamps updaten und bist über Jahre auch sehr flexibel in der Soundgestaltung.

    RAGMAN
     
  14. Os Nasale

    Os Nasale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Zuletzt hier:
    6.10.06
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Remscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.04   #14
    Vor einer ähnlichen Entscheidung stehe ich auch gerade. Mich persönlich interessiert der Flextone eher, da mir das einfach das interesasntere Spielzeug zu sein scheint (sooo viele Features) und ich nun nicht DEN perfekten Sound brauche, sondern Spaß haben will.
    Ich habe nur etwas Angst vor dem Wertverlust.
     
  15. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 23.03.04   #15
    Für mich ist der Wertverlust total uninteressant! Meine Instrumente wähle ich nach meinen Bedürfnissen aus ohne einen Gedanken was sie in ein paar Jahren wert sind. Ich will Sie ja lange benutzen und nicht sofort wieder verkaufen.

    Und da meine Vetta updatefähig ist (Hard & Software) mache ich mir da überhaupt keine Gedanken..

    RAGMAN
     
  16. Os Nasale

    Os Nasale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Zuletzt hier:
    6.10.06
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Remscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.04   #16
    Klar, das ist ein Argument, aber ein Flextone hat ja durchaus noch Raum nach oben und man will ihn deshalb ja vieleicht nicht unbedingt ewig behalten.
    Obwohl das bei mir wohl ein sehr theoretischer Gedanke sein dürfte, da ein Flextone für mich noch bis ewig reichen wird.
     
  17. thecurlyfreak

    thecurlyfreak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    10.07.08
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.04   #17
    Geht mir ja genau so. Ich bin Anfänger, spiel noch nicht in ner Band und bis der Line 6 " zu schlecht " wird dauerts sicher noch..........
    Also ich denk darauf wirds wohl rauslaufen.
     
  18. Os Nasale

    Os Nasale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Zuletzt hier:
    6.10.06
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Remscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.04   #18
    Ich spiele schon in einer Band und bewege mich im Moment amp-mäßig weit unter diesem Niveau...
    Glaub mir, wenn man noch nicht live auftritt kommt man auch in einer Band mit ´ner kleinen Transe länger aus, als sich viele hier mit ihren dicken Amps wohl vorstellen können... ;-)
     
  19. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.04   #19
    ich glaube nicht, dass das irgendwer bezweifelt. nur der sound wird halt anders sein. Und das sollte auch keiner bestreiten... (Außerdem entspricht es dem menschlichen, dass man sich immer das bestmögliche leisten will, und das is bei manchen eben ein Custom Rack, bei anderen ein norm Rack, und bei wieder anderen ein Head und bei wieder anderen eben eine kleine Transistorcombo. Ist eigentlich schade, dass wir uns net alle das selbe leisten können, is aber nunmal aufgrund unserer Gesellschaft so--> und daran können wir im Moment nix ändern. )

    Mfg
    Meldir
     
  20. Os Nasale

    Os Nasale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Zuletzt hier:
    6.10.06
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Remscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.04   #20
    Ach sorry, das war jetzt nur ein bisschen OT-Geschwafel. Ich will den Flextone ja auch unbedingt haben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping