Gebrauchte Verstärker

von Vlad_Drac, 14.04.07.

  1. Vlad_Drac

    Vlad_Drac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    14.07.08
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.07   #1
    Moin.

    was haltet ihr denn davon gebrauchte Verstärker und Boxen z.B. auf ebay zu kaufen. Wie lange hält den zum Beispiel nen durchschnitlicher Verstärker. Ist zum Beispiel 10 Jahre alt? Ne Zeit bei der man sagen könnte: Jup jetzt könnte mal was kaputt gehen.
    Bei Thomann komm ich halt teurer weg hab aber auch 5 Jahre Garantie.
    Was meint ihr denn dazu?
     
  2. Letsmac

    Letsmac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.07
    Zuletzt hier:
    5.11.11
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    275
    Erstellt: 14.04.07   #2
    Mach' mir keine Angst, ich hab mir nen 10 Jahre alten Ampeg gekauft...
    Ne, mal im Ernst, wenn man mit Sachen pfleglich umgeht und zum Beispiel verstärker net Feuschtigkeit und Hitze aussetzt, dann halten die auch ewig!
     
  3. Vlad_Drac

    Vlad_Drac Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    14.07.08
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.07   #3
    hehehe
     
  4. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 14.04.07   #4
    hi!
    bis vor kurzem war mein jüngster amp 10 jahre alt + mein ältester 45 ;)
    natürlich muß man nach einigen jahren mit kleineren überholungen rechnen, aber wenn das teil einigermassen gepflegt ist kommt man da immer unter 100,- E. weg + dann hat man schon wieder ein paar jahre ruhe.

    cheers - 68.
     
  5. Der Unsichtbare

    Der Unsichtbare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Emsdetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    341
    Erstellt: 14.04.07   #5
    Mein Equipment ist komplett von Ebay (sonst hätte ich mir das nie leisten können). Bei meinem Amp ist nachdem ich ihn ein Jahr hatte einmal die vorstufenröhre durchgebrannt, das wars aber auch schon. Und sowas darf nun wirklich mal passieren nach.... was weiss ich wie vielen Jahren, schätze mal so 6-8. Bie Lautsprecher mache ich mir da noch weniger sorgen, ich denke hochwertige Speaker können bestimmt 40 - 50 Jahre halten, wenn man sie nicht überlastet.

    Im Endeffekt muss man das glaube ich immer in Relation sehen, wenn man hochwertige Sachen gebraucht kauft, kann man durchaus noch sehr sehr lange glücklich damit sein. Mit einem gerauchten Behringer hingegen sollte man wohl besser nicht all zu warm werden (wobei man das vermutlich eh nie wird^^), denn der hält bestimmt keine 20 oder mehr Jahre.
     
  6. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 14.04.07   #6
    sehr viel. allerdings weiss ich auch vorher, was ich will ;) . dann kann man sehr gute schnäppchen machen, weil viele sachen praktisch nur das heimige wohnzimmer bzw. den (hoffentlich trockenen) proberaum gesehen haben. "früher" wurden auch gut klingende sachen gebaut. jedoch: etwas sachkenntnis ist erforderlich und skepsis ist gerade bei ebay die mutter der musikkiste ;) .
     
  7. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 15.04.07   #7
    Und heute nicht mehr? ;)

    Beim gebraucht kaufen kann man sich wirklich eine Menge sparen. Über EBay besteht allerdings das Problem, dass man sich die Sachen nicht vorher ansehen kann und deshalb nicht feststellen kann, ob das Zeug nicht, wegen Lagerung in feuchten Räumen, schon von Pilzen befallen ist. Dürfte aber eher selten sein, vielleicht aber auch nicht.

    Aber es gibt ja nicht nur EBay, sondern diverse Gebrauchtbörsen, da tut man sich leichter mit vorher Ansehen. Abholung ist in der Sparte so oder so um ein Vielfaches besser.

    Wenn der/die Amp/Box/Combo am Foto allerdings einen neuwertigen Eindruck macht, wurde damit sicher nicht viel gespielt, vor allem nicht live und das Risiko ist relativ gering.

    Bei Transistorteilen würde ich mir auch sonst keine Sorgen machen. Bei Röhrendingern, wäre ein Komplettservice besser gleich mitzukalkulieren.
     
  8. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 15.04.07   #8
    naja ... röhrenamps sind immer noch teuer. die preise für gute "moderne" elektronische neuware sind natürlich im vg. zu "gestern" geradezu traumhaft.
    zum befall pilze: milben :eek:! haben einen freund von mir (angeblich) die membranen seiner box zerfressen. das wäre aber auch unter privatleuten ein mangel zum reklamieren gewesen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping