Gebrauchter Amp vom Musikladen?

von Portme, 11.01.05.

  1. Portme

    Portme Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    29.04.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 11.01.05   #1
    Ist es möglich, bei nem Musikgeschäft nachzufragen, ob si einen Amp, den sie ausgestellt zum Anspielen im Store haben, als gebraucht billiger verkaufen würden? Suche nämlich einen Sovereign100, finde aber nichts...
     
  2. Schollenfilet

    Schollenfilet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    214
    Erstellt: 11.01.05   #2
    Ja, wenn es sich um ein Vorführmodell bzw. eins aus deren Austellung handelt, kannst du es mal versuchen.
     
  3. damike

    damike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.06
    Beiträge:
    147
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 11.01.05   #3
    jup. ´nen versuch solls wert sein!
     
  4. Zyngath

    Zyngath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    29.03.08
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.05   #4
    Erwarte dir aber nicht zuviel davon. Wenn du einen nigelnagelneuen Amp haben willst den außer dir und dem Hersteller noch keiner angefaßt hat, dann mußt du dir den normalerweise übers Internet bestellen. Keiner kann ernsthaft von den Läden erwarten, das die alle Amps zum probieren ausstellen und dann diese Modelle nur noch als "gebraucht" verkaufen. Frag mal bei nem Neuwagenhändler nach der Probefahrt, ob du den Wagen denn jetzt zum Preis eines Gebrauchten bekommst ;)
     
  5. Portme

    Portme Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    29.04.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 11.01.05   #5
    öhm ich weiss jetzt nicht genau wie du das meinst.. Aber ich mein natürlich einen der auch shcon von Leuten angespielt wurde!
     
  6. damike

    damike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.06
    Beiträge:
    147
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 11.01.05   #6
    er auch.
     
  7. Zyngath

    Zyngath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    29.03.08
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.01.05   #7

    Genau ;)


    Die Läden, die die Amps zum testen aufstellen bieten diesen Service den Käufern an, damit diese sich vor dem Kauf einen Eindruck von dem Amp machen können. Diesen Service "bezahlt" der Käufer dann halt damit dass er keinen originalverpackten und unberührten Amp kauft, sondern einen auf dem schon der eine oder andere mal gespielt hat...und das ist auch völlig in Ordnung so.
    Wenn diese Läden alle Vorführmodelle als Gebrauchtware verkaufen müßten, würde irgendwann keiner mehr den Vorher-Ausprobier-Service anbieten. Guck dir z.B. mal die Auswahl im Guitar-Center Köln (oder jedem anderen großen Musikgeschäft in deiner Umgebung) an und überleg dir mal, was da an Wert in dem Amp-Raum rumsteht....das könnten die nicht bieten, wenn die alle Vorführmodelle verbilligt verkaufen müßten.
    Ausnahmen gibts es natürlich immer....Sachen die schon ewig im Testraum stehen und vor allem Röhrenamps die schon länger getestet werden, da kann man sicher was am Preis drücken....generell aber eher nicht.
     
  8. blueblues

    blueblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    8.04.15
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Ditzingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 11.01.05   #8
    ein bißchen geht eigentlich immer. du mußt nur ein paar regeln beachten.

    - sei freundlich und höflich zum verkäufer (ein gut gelaunter verkäufer läßt sich eher zu einem nachlaß überreden)
    - sag möglichst genau, was du suchst, bzw. wozu du das brauchst (dann kann der verkäufer dir alternativen vorschlagen)
    - findest du macken oder beschädigungen, kannst du die als verhandlungsargument anführen
    - such und frag nach altem zeug, was in irgend einer ecke steht
    - bei ware, die sich gut verkauft, noch produziert wird und schnell zu beschaffen ist, hast du schlechte karten mit kabatten.

    wie zyngath schon sagte, haben die musikläden viel geld in den ausstellungräumen stehen. die preise sind oft ganz knapp kalkuliert. da hat der händler kaum spielraum. wenn er jetzt bei einem gängigen artikel immer das muster mit rabatt verkauft, macht er u.u. kein gewinn oder sogar minus.
     
  9. Portme

    Portme Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    29.04.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 12.01.05   #9
    Also ich hab nachgefragt, ich bekäkme 14%, das geben sie bei allen Amps die da zum Anspielen stehen. Denkt ihr das lohnt sich? Ist halt ne vollröhre, sind die röhren dann wohl immer noch voll in ordnung?
     
  10. Shadow

    Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    657
    Erstellt: 12.01.05   #10
    14% sind weit mehr als ich erwartet hätte, ich find das ein sehr gutes Angebot.
    Die Röhren werden sicherlich noch in Ordnung sein, vorrausgesetzt die Verkäufer dort sind nicht grade die totalen Noobs und lassen jeden x-beliebigen Typen, der im Laden rumrennt, am Amp rumspielen oder ein/ausschalten.
    Kommt aber auch natürlich drauf an wielang der Amp schon im Laden rumsteht...

    Aber ich glaub da musst du dir keine Sorgen machen, schlag zu! :great:
     
  11. Portme

    Portme Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    29.04.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 12.01.05   #11
    Okay dann werd ich mir das mal überlegen.. :great:
     
  12. Schollenfilet

    Schollenfilet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    214
    Erstellt: 12.01.05   #12
    Um welchen Amp handelt es sich?
     
  13. Portme

    Portme Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    29.04.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 12.01.05   #13
    Engl Sovereign100
     
Die Seite wird geladen...

mapping