gebrauchtpreis fender twin reverb

von herr9, 16.08.04.

  1. herr9

    herr9 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.04
    Zuletzt hier:
    15.12.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.04   #1
    HI zusammen,

    ich hab mir einen Fender twin reverb gekauft. Ist so schätzungsweise zwischen 1960 und 1975 gebaut worden. Sieht schon ein bissel mitgenommen aus, klingt aber echt hammer. Das reverb scheint jedoch nicht zu funktionieren.

    Kann mir jemand sagen was der so in etwa Wert ist. Ich habe 350 € dafür bezahlt - denke, dass der Preis ok ist. Hat hier jemand vielleicht mehr Ahnung?

    Grüße
    und DAnk
    Sven
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 16.08.04   #2
    hallo und willkommen im Forum.

    Einen genauen Preis kann ich dir leider nicht nennen, aber bei den Reviews bei http//www.harmony-central.com stehen sehr haeufig die Preise dabei (die die Luete fuer den Kram bezahlt haben, auch 2nd Hand).

    Ansonsten gab es so eine Funktion mal bei http://www.musiker-flohmarkt.de

    Wenn das alles nicht hilft, einfach mal eine Weile die Twins auf Ebay verfolgen.
     
  3. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 16.08.04   #3
    Der Preis ist okay sofern das Ding funktioniert und die Lautsprecher sind gut. Zwischen 1960 und 1975 ist allerdings sehr vage... wie kommst Du denn da drauf? Welche Farbe hat denn die Frontblende, silber oder schwarz? Bei dem Preis wäre ein Blackface aus den 60ern schon ein ziemliches Schnäppchen.

    Hauptsache ist ja sowieso dass er gut klingt oder?! :)
     
  4. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    18.700
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 16.08.04   #4
    Ist die Frontplatte silber mit blauer Schrift? Dann ist es ein >1968 Silverface
    http://www.ampwares.com/ffg/twin_reverb_sf.html
    Gebrauchtpreis je nach Zustand ca. 400,- bis 600,-

    Ist es hingegen ein originaler Blackface (noch vom seligen Leo mitdesigned)...:
    http://www.ampwares.com/ffg/twin_reverb_bf.html
    Dann hast Du da einen sehr gesuchten und teuren Schatz erworben. Blackface Combos kosten normalerweise über 1.000,-

    Ich hab selbst einen 64er Blackface Bassman von einem Ahnungslosen um ein Butterbrot gekauft.
     
  5. herr9

    herr9 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.04
    Zuletzt hier:
    15.12.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.04   #5
    Hi nochmal!

    Erstmal Danke für die feedbacks!
    Also der Verstärker ist ein silverface twin reverb.
    wie ich auf einen o.g. link erfahren hab (danke für die links) müßte er Bj. 68-76 sein (damit hätten wir das Baujahr ja schonmal ein wenig eingegrenzt!)
     
  6. herr9

    herr9 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.04
    Zuletzt hier:
    15.12.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.04   #6
    Baujahr 72-76, wie ich grade sehe!
     
  7. tatanka

    tatanka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.04
    Zuletzt hier:
    26.05.05
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 16.08.04   #7
    Hi,

    meiner Meinung nach sollte so ein Fender Vintage Amp optisch garnicht neuwertig aussehen. Wenn er technisch in Ordnung ist, war der Preis ok - wurdest keinesfalls über den Tisch gezogen. Der Twin ist zusammen mit dem Ultra Chorus nach wie vor ein gesuchter Verstärker, der vor allem im Cleanbereich nahezu unerreichte Stärken hat.

    Gruss tatanka

    :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping