Gedanken flucht

von Wüstenstaub, 02.01.07.

  1. Wüstenstaub

    Wüstenstaub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    767
    Ort:
    EU
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    400
    Erstellt: 02.01.07   #1
    Einleitung:
    Bilder die aus meinem kopf springen
    Gedanken die nach außen dringen
    meine Fantasie greift über
    ich habe die Kontrolle verloren

    Strophe1:
    und ich wandere durch ein rotes Meer
    mit Luft gesättigt tauche ich ein
    ein Schleier umhüllt den Körper
    wer nach oben schwimmt wird dort sein

    es schwimmt sich schwer im blut
    doch es fühlt sich so gut an
    wie ein Pinsel der durch Farbe streicht
    und im Wasser eine pause macht

    Refrain:
    spalte meinem kopf im See
    wickelt mich in weißen Schnee
    reinige wieder diese Seele
    mach sie klar wie eine Juwele
    bäume schlagen wurzeln in der erde
    lass sie wachsen es muss so sein

    Strophe2:
    und ich tauche durch eine weiße wüste
    mit Wasser gefüllt renne ich los
    ein Schleier umhüllt den Körper
    wer nach oben rennt wird dort sein

    jeder Mensch vergießt eine träne
    lass uns in diesem Meer baden gehen
    es ist sehr salzig aber es schmeckt
    ertränke mich dort ich habe durst

    Refrain:
    spalte meinem kopf im See
    wickelt mich in weißen Schnee
    reinige wieder diese Seele
    mach sie klar wie eine Juwele
    bäume schlagen wurzeln in der erde
    lass sie wachsen es muss so sein
     
  2. donay

    donay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.06
    Zuletzt hier:
    21.09.09
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    207
    Erstellt: 02.01.07   #2
    na, ich probiers einfach mal, und schreib wild drauf los;)


     
  3. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    12.008
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.220
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 02.01.07   #3
    Hi SaTEc - ich mach auch mal mit:

    Ich verstehe manches nicht, aber die Bilder finde ich größtenteils klasse. Ziemlich psychodelisch - gefällt mir gut. Was für Musik soll denn dazu gespielt werden - Wassermusik?

    Nein Quatsch - gefällt mir.
    An ein paar Stellen würde ich noch feilen aber sonst so lassen.

    x-Riff
     
  4. void

    void Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    28.05.16
    Beiträge:
    6.146
    Zustimmungen:
    701
    Kekse:
    19.675
    Erstellt: 02.01.07   #4
    hab jez nich alles gelesen, aber müsste es nicht Gedankenflucht heissen? hat aj nix mit fluchen zu tun...
     
  5. Wüstenstaub

    Wüstenstaub Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    767
    Ort:
    EU
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    400
    Erstellt: 02.01.07   #5
    hab eure vorschläge teils angenommen hier der aktuele songtext
    neues ist mit fabe hervorgehoben
    @void jap es muss eigentlich Gedankenflucht heißen fand das wort nur zulang:D

    Einleitung:
    Bilder die aus meinem kopf springen
    Gedanken die nach außen dringen
    meine Fantasie greift über
    ich habe die Kontrolle verloren

    wie donay und X-Riff es meinen verstehe ich nicht ganz... soll das rote alles ersetzen oder nur anknöpfen? die "gend" endung finde ich nicht sehr schön...

    Strophe1:
    und ich wandere durch ein rotes Meer
    mit Luft gesättigt tauche ich ein
    ein Schleier umhüllt den Körper
    wer nach oben schwimmt wird dort sein

    es schwimmt sich schwer im blut
    doch es fühlt sich so gut an
    wie ein Pinsel der durch Farbe streicht
    und im Wasser eine pause macht

    Refrain:
    bitte spalte meinem kopf im See
    und wickle mich in weißen Schnee
    reinige wieder diese Seele
    saug das blut aus meiner kehle
    bäume schlagen wurzeln in der erde
    lass sie wachsen es muss so sein

    Strophe2:
    und ich tauche durch eine weiße wüste
    mit Wasser gefüllt renne ich los
    ein Schleier umhüllt den Körper
    wer nach oben rennt wird dort sein

    jeder Mensch vergießt eine träne
    lass uns in diesem Meer baden [...]
    es ist sehr salzig, aber es schmeckt
    ertränke mich dort ich habe durst

    Refrain:
    spalte meinem kopf im See
    wickelt mich in weißen Schnee
    reinige wieder diese Seele
    mach sie klar wie eine Juwele
    bäume schlagen wurzeln in der erde
    lass sie wachsen es muss so sein


    _______________________________________________________

    zum Song sage ich später was...
    wie er gespielt wird bin ich mir noch
    nicht sicher...ich suche eine melodie die
    in einen geht... (die suche kann lange dauern)
    und eine verzzerten Gitarren /monotonen oder kalten refrain
    vileicht auch agresiv teilweise... ich weiß es nicht ^^
    "die bäume schlagen wurzeln
    lass sie wachsen es muss so sein"
    darin soll der übergang von verzzert in die melodie wieder übergehen....

    sonst schwebt mir nix vor
     
  6. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    12.008
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.220
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 02.01.07   #6
    Yo - die Sachen mit der end-endung sollten die anderen ersetzen.
    Ist aber Geschmacksache und ob es sich gut singt, ist eine zweite Frage.

    Das mit dem Blut aus der Kehle saugen finde ich gut.
    Die anderen Sachen kommen auch einen Tick runder, finde ich.

    x-Riff
     
Die Seite wird geladen...

mapping