Gedanken über Saxophontechnik

von marktheshark, 08.07.16.

  1. marktheshark

    marktheshark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    13.09.18
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Seeheim near Frankfurt
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.653
    Erstellt: 08.07.16   #1
    Hallo Liebe Gemeinde,

    ich sammle gerade für meine Schüler ein paar Zitate von berühmten Saxophonisten (Bob Mintzer, Ernie Watts, etc) zu verschiedenen Themen.

    Sound,
    Improvisation,
    Intonation

    etc

    Nur finde ich leider überhaupt keine griffigen Zitate zum Thema Technik. Kennt ihr was (wenn möglich mit Quellenangabe)

    Ich bin dabei gerade ein kleines Skript mit Tonleiter/Fingerübungen zu erstellen und würde das gerne mit 2-3 Zitaten würzen.

    Gruss Mark
     
  2. Knebi89

    Knebi89 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.08.09
    Zuletzt hier:
    14.09.17
    Beiträge:
    510
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    598
    Kekse:
    6.083
    Erstellt: 08.07.16   #2
    Ein schöner Gedanke von Bob Mintzer, der mich nach wie vor beeinflusst:

    "Another aspect of playing fast that helps me, is to think in terms of the notes floating along on the air column. That is, let the air do the work, and have the articulation and fingers 'float' on top of the air column."
    Bob Mintzer, 12 Contemporary Jazz Etudes, ISBN 0757936547, S.40

    Vielleicht nicht so knackig, aber der Gedanke ist wahnsinnig hilfreich. In den Etüden von Mintzer sind zu jeder Nummer recht ausführliche Begleittexte, allesamt sehr lesenswert!

    Sonst hätte ich noch zwei mündliche Zitate anzubieten, die sich in einer Fingerübungs-Sammlung gut machen würden:

    "You've got to let those Fingers swing! You gotta be able to swing, without any articulation, if you want to be able to play a great swing."
    Phil Woods, paraphrasiert.

    "Alles was du spielst muss geil klingen, was nicht geil klingt ist nichts wert! Wenn du langweilige Tonleitern übst, mach es mit einem Hammer Sound!"
    Harry Sokal, paraphrasiert. (Aber relaitv wörtlich, glaube ich.)
     
  3. Kokopelli

    Kokopelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.13
    Zuletzt hier:
    20.11.18
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Süddeutschland
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    876
    Erstellt: 11.07.16   #3
    Don't play the saxophone. Let it play you.
    Charlie Parker
     
  4. Knebi89

    Knebi89 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.08.09
    Zuletzt hier:
    14.09.17
    Beiträge:
    510
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    598
    Kekse:
    6.083
    Erstellt: 11.07.16   #4
    Dazu fällt mir eine weitere Aussage von Bird ein: "Du musst erst alles lernen, und dann wieder vergessen." ...sinngemäß. Geht aber dann schon wieder mehr in Richtung Improvisation als Technik.
     
  5. Kokopelli

    Kokopelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.13
    Zuletzt hier:
    20.11.18
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Süddeutschland
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    876
    Erstellt: 12.07.16   #5
    You've got to learn your instrument. Then, you practice, practice, practice. And then, when you finally get up there on the bandstand, forget all that and just wail.

    Charlie Parker


    Hmmm, zu Technik ist echt schwierig.

    Kokopelli
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping