gehen 18 volt auch an 12volt

von DJ_BOO, 01.09.04.

  1. DJ_BOO

    DJ_BOO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    12.10.08
    Beiträge:
    177
    Ort:
    düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 01.09.04   #1
    dach habe hier zu hause so nen kleines behringer mischpult, jetzt ist die frage könnte dass funktionieren dass ich dass mit ner autobatterie am strom versorgen kann. Weil dass mischpult nämlich 18 volt hat und die auto batterie nur 12 funktioniert dass dann mit minderer leistung oder garnicht bitte keine antworten die nur auf der theorie beruhen
     
  2. Werner

    Werner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 01.09.04   #2
    Lieber DJ_BOO,

    Versuch macht kluch. Kaputtgehen kann jedenfalls nichts, sofern du plus und minus nicht verwechselst.
    Wahrscheinlich wird es aber verzerrt klingen, wenn es überhaupt klappt, aber wie gesagt: einfach ausprobieren.

    Mal abgesehen davon: wie willst du denn die Endstufe und die anderen Komponenten speisen???
     
  3. DJ_BOO

    DJ_BOO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    12.10.08
    Beiträge:
    177
    Ort:
    düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 01.09.04   #3
    ich wolte es eigentlich nicht veröfentlichen aber ich wolte dass mischpult in die dach verkleidung über denn rückspiegel im auto einbauen :rock: ,einpaar neon lichter drum und zack coole optik. ja und andere spielereien halt aber dass wäre dass erste
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 01.09.04   #4
    Na, dann mal viel Spass beim TÜV damit... :rolleyes:

    Andere Sache: AFAIK nehmen die Behringer-Kleinmischer alle 18V AC (also Wechselspannung) - damit dürftest du im Auto Probleme haben...
    Und die wird's auch brauchen, da Operationsverstärker i.d.R. symmetrische Versorgung brauchen, also +Vcc, -Vcc und GND. Beim Behringer dürften Vcc dann vermutlich zwischen 5 und 9V liegen.

    Schau mal hinten drauf, was da an der Spannungsversorgungsbuchse dransteht. Wenn da irgendwo "AC" auftaucht, dann vergiss das mit dem Auto.

    Jens
     
  5. DJ_BOO

    DJ_BOO Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    12.10.08
    Beiträge:
    177
    Ort:
    düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 01.09.04   #5
    ok danke für die antwort. dann frage ich mal so gäbe es einen mixer mit dem mein vorhaben sofort gelingen würde
     
  6. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 01.09.04   #6
    ...alle, deren Stromversorgung ab Steckernetzteil 12V DC oder geringer benötigt... Musst dich mal durch die technischen Daten kämpfen.

    Übrigens: so ganz witzig war das mit dem TÜV nicht gemeint. Das eingetragen bzw. abgenommen zu bekommen, wird nicht leicht (Verletzungsgefahr, Bordelektrik, ...). Und lässt du es nicht abnehmen, wird die nächste Polizeikontrolle nicht ganz billig - um 100EUR und ein paar Punkte wirst du rechnen müssen bei nicht eingetragenen Um- oder Einbauten.

    Jens
     
Die Seite wird geladen...

mapping