Geleimter hals gleich teurer???

von Blacky, 10.07.04.

  1. Blacky

    Blacky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    151
    Erstellt: 10.07.04   #1
    Hi

    ich wollt mal fragen ob geleimte hälse wirklich nur in teureren gitarren eingebaut werden (so ab 300) oder ob sie auch in billigen benutzt werden, außerdem würd mich interessieren wo der vorteil liegt??

    Gruß ICH
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 10.07.04   #2
    vorteil: mehr sustain

    naja, ne billigepiphone hat auch nen geschraubten, aber bei paulas ab 500€ findet man geleimte.

    das non-plus-ultra ist IMHO Neck-Trough oder Set-In, auch wenn ich nur bolt-on hab :(

    was ist eigentlich set-in im gegensatz zu geleimt???
     
  3. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 10.07.04   #3
    wieso sagst du, dass "set-in" besser sei als ein eingeleimter hals, wenn du noch nichtmal den unterscheid kennst?

    klarer fall von keine ahnung, klappe halten...

    Spassigerweise ist zwischen set-in und geleimt nämlich kein unterschied, "set-in" ist nur der englische ausdruck dafür.
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 10.07.04   #4
    SUFU!

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=17978&highlight=geleimter+Hals

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=13806&highlight=geleimter+Hals

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=10185&highlight=geleimter+Hals






    ....uuuuuuund wech....es riecht schon wieder nach ner Klischee-Diskussion :-)
     
  5. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 11.07.04   #5
    Ich bau demnächst mal ne Gitarre wo der Hals an die EMG Pickups geleimt ist und häng ne aktive Elektronik dran. Verkauft sich im Forum sicher bombig :rolleyes:
     
  6. Test the Best

    Test the Best Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    24.06.08
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 11.07.04   #6
    nur noch kurz : geleimt heisst nicht gleich teuer und gut !!!!
    für mich überwiegen die vorteile eines geschraubten verbindung :cool:

    Test The Best
     
  7. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 11.07.04   #7
    die da wären...?
     
  8. -do_john_86-

    -do_john_86- HCA Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    16.05.15
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.863
    Erstellt: 11.07.04   #8
    Moin,

    1. geleimer Hals oder nicht, sagt nichts über der Preis aus. Es ist allerdings so (wo ich meinen Vorrednern etwas widersprechen muss), dass die Qualität von geleimten Hälsen erst bei etwas teueren Modellen wirklich in Ordnung ist, denn erst dort kann man die Vorzüge (siehe Punk 2) in vollen Zügen geniessen.

    2. geleimter Hals heißt soviel wie: mehr Sustain. Allerdings ist es sehr Gitarren-abhängig ob man viel Sustain braucht oder nicht. Bei einer Kirk Hammett Signature Gitarre, ist es eigentlich so ziemlich wurscht ob geleimt oder geschraubt, da man bei dem was man eigentlich mit dieser Git spielt, von Sustain nicht sonderlich viel hat und auch hört. Bei einer LesPaul ist ein geleimter Hals gedoch unverzichtbar, das wirst Du merken, wenn Du Dich etwas mit den verschiedenen Modellen und Sounds auseinander setzt.

    Soviel von mir.
    Jens
     
  9. Hauke

    Hauke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.01.12
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.04   #9
    Also ich kann euch sagen, da ich selber Gitarrenbauer bin und auch die dinger schon mehrfach auf meiner CNC Fräse gefertigt habe. Der unterschied ist nicht unbedingt klanglich zu hören, Eine gute bolt on konstruktion kann auch echt super sustain haben. Definitiv gibt es auch klampfen die mit ihrem Set in Neck ein hammer sustainhaben.

    Ich selber bin auch der Fan von set in, aber ich finde es ist nicht nur eine sache vom sustain. Ich finde auch die Optik sehr sehr viel besser.

    Und ihr immer mit eurem Set in ist Teuer oder neck thru ist noch teurer.
    Quatsch. Denn esp legt den geleimten Erlenblank aufe fräse, schiebt es an den Anschlag und spannt. Dann wird der startknopf gedrückt und es geht los.
    Dann wird umgespannt und die andere seite gefräst. Glaubt mal. Die habe auch eine große fertigung die haben da mehrere Fräsen auf der immer nur eine klampfe läuft.

    Und ner CNC Fräse ist es egal ob se ne 30x 80 nut fährt damit der hals eingeleimt wird oder ob se ne 60 x 56 nut gefahren wird damit der hals aufgeschraubt wird.
     
  10. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 11.07.04   #10
    @Hauke

    ich nehme an, daß bei einem eingeleimten Hals gegenüber einem geschraubten der Verarbeitungsaufwand etwas höher ist weil exakter gearbeitet werden muß, ist das aus deiner Sicht richtig?

    mfg
    KlausP
     
  11. Hauke

    Hauke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.01.12
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.04   #11
    Hi. Da gebe ich dir recht, doch es ist minuten sache. Da im Gitarrenbau korea, malaysia und jabpan genauso wie bei Gibson und PRS mit einem Speziellen UV leim gearbeitet wird.
    Dieser leim härtet innerhalb von 15 -20 min komplett aus. Stand auch mal in der G & B glaub ich. Da war mal nen großes gibson spezial.

    Daher ihr müsst euch mal vorstellen, bei gibson dauert es knapp 2 -3 std. bis eine LEs Paul studio fertig ist. Das lackiern und bundieren ausgenommen. Doch die haben für alles einen spezialisten, der so ungefähr am band sitzt. Gelötet wir mal eben in 10 min, bundiert und 30 min lackiert in 1 tag. denn dieser Nitrolack is schon lang nicht mehr dass, was er mal war. das is nen 2k lack. der innerhalb von 20 min handfest ist.

    Die hohe Gitarrebau kunst gibt es echt nur noch beim Paul, beim Nick, beim Andre' und einigen andern aber sonst is das echt alles nur noch KFZ bau ähnlich. Wobei selbst bei Paul Reed Smith CNC fräsen zum einsatz kommen.

    Ich weiß auch nicht was alle an CNC Fräsen nicht mögen. Es ist eine leichte sache, doch auch das Programmieren ist tückisch. Bloss was würdet ihr sagen, wenn jetzt alle gitarren nur noch wie im Jackson Custom shop richtig per hand gemacht werden. Ich sage euch, es ist langwierig. Sehr langwierig.
    Vor allem, dann hat eure klampfe Lieferzeiten wie nen Trabbi.
     
  12. KILLKILLKILL

    KILLKILLKILL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.04
    Zuletzt hier:
    25.12.05
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.04   #12
    ich würd auch immer wieder zum geleimten Hals raten.klingt einfach...satter.geschraubt klingt vielleicht etwas kürzer und härter.
    konnte mal ne ESP Viper mit 81EMG´s mit ner Gibson SG mit 81EMG´s vergleichen.fand die Gibson besser,weil geleimt.Vielleicht auch weil ganz aus mahagoni(schreibt man das so?).
     
  13. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 11.07.04   #13
    Für manche Leute scheint's echt keine wichtigeren Kriterien zu geben ... :cool:. Die PRS CE haben auch Bolt On und die haben Sustain, da kann der ganze geleimte Korea-Krempel mal schön stiften gehen. Ich persönlich achte beim Gitarrenkauf ja auf vieles .. aber ob geschraubt und geleimt ist mir ziemlich rille.

    Was man gegen CNC Fräsen haben kann ist mir auch schleierhaft. PRS arbeitet seit 1993 mit CNC und erst in Folge dessen kamen die superteuren Santana / Tremonti / Custom / Hollowbody Serien. Gibson hat dereinst mal die gewölbten Decken nur deshalb bauen können, weil sie spezielle Schleifmaschinen hatten.
     
  14. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.07.04   #14
    ansonsten hat doch alles gestimmt!!!!
     
  15. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 11.07.04   #15
    Dieses Statement sollten wir als sticky ins Forum setzen.... ;)
     
  16. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 11.07.04   #16
    Vielleicht besser (anders), weil besseres (anderes) Holz? Ne Viper gegen ne SG, dat sind doch zwei verschiedene Modelle. Sustain und Attack z.B. hängen ja u.a. an der Härte des Holzes. Wer weiss, welche unterschiedlichen werte die beiden Gitarren da haben.

    Wenn man die Unterschiede EINES Merkmales untersuchen will, muss man baugleiche Modelle vergleichen, die sich nur in eben diesem einen Merkmal unterscheiden. Und auch davon am besten eine ganze Reihe, denn baugleiche Modelle gibt es nicht, Holz ist halt ein Naturprodukt. Aber wenn in 9 von 10 Fällen dann im Blindtest ne Übereinstimmung ist, hat man schon ein gutes Ergebnis.

    Problem bei der sache ist, erst mal baugleiche Gitarren zu finden, die sichn ur in einem Merkmal unterscheiden....

    Mit Griffbrettern geht das ganz gut. Fender Standard Strat einmal Palisander, einmal Ahorn.

    Aber bei Halskonstruktionen wird man da lange suchen müssen, um Material zu finden. Und wer macht das dann auch noch...?
     
  17. Vogel

    Vogel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    7.05.05
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
    Erstellt: 11.07.04   #17
    Wie hast dus hier auf 700nochwas Beiträge gebracht, wenn du überhaupt keine Ahnung hast und nur Müll laberst???
     
  18. AlcoholicA

    AlcoholicA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.03
    Zuletzt hier:
    19.04.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    29
    Erstellt: 11.07.04   #18
    Musst nur noch dafür sorgen, dass Kirk Hammet seinen Namen dafür hergibt, dann wirst du Millionär.
     
  19. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 11.07.04   #19
    :D .. ich habe natürlich noch das Floyd Rose und die Zack Wylde Boomers vergessen ;)
     
  20. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.07.04   #20
    wenns einmal was gibt, was ich nicht weiß, ist das doch nicht soo schlimm, oder??

    Das mit dem sustain stimmt, und ich finde persönlich necktrough am besten.

    ich war mir nur nicht mehr ganz sicher, ob set-in das selbe ist wie geleimt.

    Darf man denn keine Fehler machen??

    Ich bin auch nur ein Mensch.

    Und übrigens: es kommt nicht auf die Postingzahl an!!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping