GEM novopiano?

von nanny7600, 13.02.08.

  1. nanny7600

    nanny7600 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    10.03.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.08   #1
    Hallöchen...
    Ich bin die NEUE:)

    Ich spiele seit ca 1/4 Jahr Klavier,bzw nehme Unterricht.
    Ich spiele zu Hause auf einem Keyboard,allerdings komm ich mittlerweile mit den Tönen nicht mehr zurecht,hört sich halt doch alles anders an als auf einem klavier:)

    Nun könnte ich für 300 € an ein GEM Novopiano kommen,mehr Geld hab ich leider leider auch nicht zur Verfügung.

    Wie ist das Piano?Lohnt es sich überhaupt so etwas zu kaufen? Ein richtiges klavier ist leider nicht drin...Mietwohnung und sehr empfindliche Nachbarn machen es mir leider unmöglich.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen,vielleicht hat ja jemand so ein E-Piano von GEM,hab ich nämlich noch nie gehört...

    GLG Nicole
     
  2. Tripsilein

    Tripsilein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    3.06.12
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 13.02.08   #2
    Scheint sich um ein Instrument zu handeln, was schon etwas betagt ist, dafür würde ich keine 300 Euro bezahlen. Lieber bei Ebay mal schauen, ob irgendwo eines in deiner Nähe verkauft wird, was du vorher anspielen kannst.
     
  3. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 14.02.08   #3
    Ja, nicht übereilt handeln. Manchmal gibt es ja auch "Notverkäufe" von D-Pianos.

    Oder noch etwas sparen...
     
  4. nanny7600

    nanny7600 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    10.03.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.08   #4
    Ok,ich werd nix überstürzen,schonmal vielen Dank für Eure Hilfe..

    Da wäre dann noch ein Roland HP 135...kennt das jemand?wieviel soll es höchstens kosten? und wie gut ist das Teil? Fragen über Fragen......

    LG Nicole
     
  5. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 14.02.08   #5
    Du meinst das, was gerade bei ebay zu sehen ist?

    Keine Ahnung, wie alt das ist. Verkäufer macht guten Eindruck.

    Wie viel Geld könntest du denn im nächsten halben Jahr zusätzlich sparen? Bedenke bitte, dass es ein Yamaha P 85 z.B. für 650,--€ gibt.

    Oder Casio Privia PX 110 für 498,--€.

    Es geht ja um eine Investition für die nächsten Jahre.

    Wie sieht es aus mit Mietinstrumenten (Musikschule?)
     
  6. stephen

    stephen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    11.09.08
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 14.02.08   #6
    Novopiano kommt mir so vor wie aus der Billigecke.
    Bei GEM habe ich dazu nichts finden können (http://www.gem-lem.de/), auch die Gebrauchtpreisliste (http://www.musicgear.de/index.php?id=11) gibt nichts her.
    Da hat sich wohl einer vertan - in der eBucht findet man ja auch regelmäßig Clavinovas von Casio oder Technics :(
     
  7. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
  8. nanny7600

    nanny7600 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    10.03.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.08   #8
  9. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 14.02.08   #9
    Wenn du dir für ganz wenig Geld "mal eben schnell schnell" ein Gerät kaufst, hilft dir das aber auch nicht groß weiter!
    So ein Digitalpiano-Kauf will wohl überlegt sein, da muss man verschiedene Alternativen gegeneinander testen usw.
    Ich kann zwar verstehen, dass du bloß von deinem Keyboard wegwillst, aber da jetzt überstürzt zu handeln wäre dumm - du willst doch nichts verschenken?!

    Das novopiano kommt in meinen Augen übrigens überhaupt nicht in Frage - google sagt, das wurde in einer Keyboards von 1989(!) vorgestellt und ist damit steinalt.

    Allerdings sind 300€ auch wirklich ziemlich wenig... Da könntest du entweder schauen, was du an aktuellen Modellen gebraucht bekommen kannst, oder, wie stuckl schon angedeutet hat, lieber mal schauen, ob du nicht noch etwas sparen kannst um dann zumindest ein ansatzweise brauchbares Instrument zu kaufen.
     
  10. nanny7600

    nanny7600 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.08
    Zuletzt hier:
    10.03.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.08   #10
    OkOk...ich sehe,ich muss Geduld üben;)

    Werd also noch bisl sparen müssen..von euch gibt nicht zufällig einer ein Super Teil zum kleinen Preis ab:D(spaß,oder doch nicht?)hehe

    ich werd mich weiter umschauen,vielen Lieben Dank für eure Hilfe,als Laie steht man doch ziemlich dumm da,so ganz ohne Ahnung.....

    LG Nicole
     
  11. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 14.02.08   #11
    Schau in örtliche Kleinanzeigen und bei Ebay, vllt. gibt es hier und da "Notverkäufe", wo wirklich ein Schnäppchen dabei ist.

    Dann noch dieses Zitat hier:

    John Ruskin:
    »Es gibt kaum etwas in der Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte. Und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Machenschaften.

    Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zu wenig zu bezahlen. Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.

    Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas Geld zurück legen.

    Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas besseres zu bezahlen.«


    _____________

    Du sagst, du bist von dem Keyboard genervt. Es soll dir ja nicht passieren, dass es dir mit dem D-Piano dann genauso geht.

    Nun fällt mir noch das hier ein, unser User trapp schwört darauf:

    http://www.musik-service.de/yamaha-np-30-prx395761206de.aspx
     
  12. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 14.02.08   #12
  13. stephen

    stephen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    11.09.08
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 14.02.08   #13
    Für unter 300 bekommst (manchmal) Du auch ein gebrauchtes P-30 von Technics (1997)
     
  14. stuckl

    stuckl Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.128
    Zustimmungen:
    419
    Kekse:
    2.118
    Erstellt: 14.02.08   #14
    Und das ist wirklich gut, mehr als ein Geheimtipp! Vor allem Tastatur hochgelobt! Aber - das Alter...
     
Die Seite wird geladen...

mapping