GEMA-Gebühr für Soundbeispiele im Netz?

von area-sound, 17.05.06.

  1. area-sound

    area-sound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.06
    Zuletzt hier:
    2.12.15
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.06   #1
    Hallo
    nachdem ich auch hierzu mit Hilfe der Sufu wirklich nichts apssendes gefunden habe muss ich hier einfach mal nachhaken:
    Wenn ich Musiktietel (selbst eingespielt - hier gehen wir natürlich davon aus, dass die titel bei der GEMA gemeldet sind) als soundbeispiele auf einer Homepage (zum Download) anbiete, gibt es da eine zeitliche Regelung? So alla: der Ausschnitt dauert nur X sekunden, da muss ich sowieso keine gema-meldung machen.
    werd mich eh noch bei der gema informieren, aber vielleicht wiess es hier ja jmd. sicher - spart mir die Sucherei!
    Gruß
    simon
     
  2. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
  3. ColdBlade

    ColdBlade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    22.03.08
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Sundern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 17.05.06   #3
    mhh bei ner mir bekannten band, mussten die die downloads durch stream ersetzen dank der gema.

    O-ton: "Des weiteren wurden wir durch die GEMA genötigt, sämtliche MP3s nur noch in gekürzter Fassung als Stream anzubieten. Das ist schade. Aber was will man da machen? In unserer heutigen Gesellschaft muss halt jeder sehen, wo er bleibt. Früher war das alles besser."

    Die Band war mitglied in der GEMA.

    O-Ton: "Dem GEMA-Austritt sei Dank: Ab heute sind unsere Songs wieder als MP3s downloadbar."

    Gefunden: http://www.guerrilla-metal.com/index.php?language=de&action=showNewsArchive
    (einfach nach dem Stichwort GEMA gesucht)
     
Die Seite wird geladen...