Generationsunterschiede beim SM58?

von Harp, 14.03.07.

  1. Harp

    Harp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    636
    Erstellt: 14.03.07   #1
    Hallo!

    Ich habe mir letztes ein neues SM58 gekauft, welches meiner Meinung nach auch wie ein SM58 klang. Nicht spektakulär, aber halt gewohnt.

    Jetzt ist mir aber zufällig ein ca. 20 Jahre altes SM58 in die Hände gefallen, welches unserem Gitarristen gehört. Das Mikro ist zwar optisch von außen ein wenig mitgenommen, die Kapsel sieht aber noch vollkommen OK aus.

    Ich habe mal aus Neugier beide Mikros miteinander verglichen...und das alte SM58 klingt bedeutend besser! Und zwar nicht nur in Nuancen, es klingt wie ein völlig anderes Mikrofon. Das alte Mikro setzt sich viel besser durch, hat mehr Höhen und weniger mulmige Tiefmitten. Ich habe sogar mal beide Körbe getauscht, was am Ergebnis aber nichts geändert hat. Der Unterschied war schon krass und hat mich sehr überrascht.

    Dann habe ich noch einen Test gemacht: unser Bassist hat sich ca. zur gleichen Zeit wie ich ebenfalls ein SM58 gekauft. Dieses Mikro klingt ziemlich genauso wie mein Mikro. Ich habe also kein Montagsgerät o.ä. erwischt. Es liegt also anscheinend nicht an der Serienstreuung, sondern eher an einer "Generationsstreuung"...

    Ist diese Tatsache bereits bekannt? Sind z.B. die noch in den USA produzierten Mikros besser als die in Mexiko gefertigten (wobei ich natürlich nicht weiß, ob das von mir getestete alte Modell nicht schon bereit aus Mexiko kommt)?
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.618
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.930
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 14.03.07   #2
    Nur um Missverständnisse auszuschließen: "neues SM58" heißt aber wirklich SM58 und nicht etwa Beta58?

    Das ist bekannt. Dass ein Gerät, was 20 oder mehr Jahre am Markt ist, immer mal wieder kleine Veränderungen erfährt, ohne dass man da gleich ein neues Modell mit anderem Namen draus macht, ist nicht unüblich. Siehe z.B. Baujahrunterschiede bei Autos (also nicht Golf III/Golf IV, sondern sowas wie Passat Bj.86 vs. Passat Bj. 00).

    Und speziell beim 58er habe ich schon öfter gelesen, dass es da durchaus Unterschiede gibt. Ich glaube sogar, so ein Statement (was ich leider gerade nicht mehr finde) kam sogar von "unserem" Shure-Produktspezialisten.

    Jens
     
  3. Harp

    Harp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    636
    Erstellt: 14.03.07   #3
    Ja, klar. Beides sind normale SM58.

    Durchaus verständlich...ist auch klar, dass sich über den langen Zeitraum mal ein Zulieferbetrieb ändert oder irgendwelche Bauteile andere Spezifikationen haben.

    Ich hätte nur nicht gedacht, dass der Unterschied so groß ist und dann auch noch zugunsten des ALTEN Modells ausfällt.

    Naja, aber Shure verkauft ja trotzdem noch genügend SM58...was so ein Legendenstatus doch alles ausmacht...;-)
     
  4. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 14.03.07   #4
    gut, dass ich meins 1985 gekauft hab ;)

    Blues zum Gruß
    Foxy
     
  5. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.757
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.719
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 14.03.07   #5
    gut, dass ich gar keins gekauft habe :D :D
     
  6. richi002

    richi002 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    5.07.12
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Burgstädt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    225
    Erstellt: 17.03.07   #6
    und da ist nun der legendäre Klang nun auch Legende geworden. Schade drum, es ist aber gut zu wissen und ein weiterer Grund für mich bei Audix zu bleiben:D
     
  7. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikros Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    9.078
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2.211
    Kekse:
    43.133
    Erstellt: 18.03.07   #7
    Hallo,

    ich kann etwas Ähnliches beisteuern. Vorab: Ich kann mit dem SM58 nicht allzuviel anfangen, da es nicht so berauschend zu meiner Stimme paßt. Habe mir dennoch, als ich günstig drankommen konnte, für den Fall, daß ich mal eine Funkstrecke möchte, ein sehr gepflegtes, gebrauchtes SC4-Funkset (VHF-Ausführung mit dem SM58-Kopf) gekauft. Im Zuge von Solo-Sachen im Pop- und Rockprogramm unseres Chores habe ich häufiger über die UHF-Ausführung, ebenfalls mit SM58-Kopf, singen müssen. Das klang in meinen Ohren immer ziemlich entsetzlich. Die alte SC4-Anlage ist das einzige SM58, über das ich je gesungen habe, das mich halbwegs überzeugen konnte. Gleiche Symptome wie bei André: Durchsetzungsfähiger und viel mehr Höhen. Allerdings habe ich den Verdacht, daß hier nicht nur auch so ein Generationenunterschied, sondern auch der Systemunterschied VHF/UHF eine Rolle spielen könnte.
    Was aber nichts dran ändert, daß ich seit Jahren am liebsten Kondensatormics benutze - mein Favorit ist bislang das Electrovoice RE500 gewesen. Es bekommt seit kurzem aber schwerste Konkurrenz vom Neumann KMS105... Einziger Nachteil dieser beiden Schätzchen: Das Kabel - aber ein "Neuheiser" wäre für mich echt überdimensioniert; ich kann mit dem "Draht" auch ganz gut leben.

    Viele Grüße
    Klaus
     
  8. Harp

    Harp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    636
    Erstellt: 19.03.07   #8
    Hi,

    wir haben es gestern im Proberaum noch einmal mit ein paar weiteren SM58 getestet - das alte SM58 klang immer am besten.

    Verschwörungsfanatiker könnten natürlich jetzt auf die Idee kommen, das dieses Phänomen mit der Einführung des Beta58 zu tun hat...;-)
     
  9. Zonk

    Zonk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.05
    Zuletzt hier:
    20.08.09
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Stuttgart / Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    325
    Erstellt: 19.03.07   #9
    Ich hab da so eine Vermutung: Wisst ihr woran das liegt? An der Einführung des Beta58... Ich hab da Aufzeichnungen angefertigt und die belegen eindeutig... moment... jemand hat sich in meinen Computer gehackt. Werde ich verfolgt? Weiß ich zu viel? Schnell weg hier...

    Mir hat das jetzt keine Ruhe gelassen und hab das gleich mal selbst ausprobiert. Ich bin zu selbigen Schluß gekommen.
     
  10. Jürgen Schwörer

    Jürgen Schwörer Offizieller Produkt-Spezialist SHURE

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Eppingen
    Zustimmungen:
    361
    Kekse:
    8.591
    Erstellt: 22.03.07   #10
    Um dieser Verschwörungstheorie entgegen zu wirken.

    Das generelle Design des SM58 hat sich seit 1966 nur sehr gering verändert. Ein aktuelles SM58 ist dem ursprünglichen SM58 also sehr ähnlich und "klingt" auch ähnlich (gleich). Aber der Herstellungsprozess hat sich im Laufe der zeit immer wieder verändert. Kleber, Kunststoffe usw. haben sich verändert. Im Zuge von Umweltschutz und neuen Gesetzen werden die Verwendung von Materialien eingeschränkt und untersagt.
    Auf derartige Veränderungen hat sich jeder Hersteller einzustellen und dementsprechend seine Produktion anzupassen.

    Darüber hinaus "alter" ja natürlich auch ein Mikrofon. Schaumstoff und Sicken werden porös. Das ändert den Klang über die Jahre hinweg. Besser oder schlechter mag nur der Benutzer entscheiden.

    Im übrigen - klingt jede Fender Telecaster gleich? Klingt jedes Becken "xy"gleich? Klingen alle Amps gleich? Es gibt immer Serienstreuung.

    Beste Grüße
     
  11. DocSommer

    DocSommer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.06
    Zuletzt hier:
    29.09.07
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 30.03.07   #11
    Der Unterschied würde mich aber schon interessieren. Vielleicht stellt der Threadersteller mal zwei kurze Hörproben ein? merci
     
Die Seite wird geladen...

mapping