Gerät zum Wiederholen von Riffs?

von Hind, 01.03.05.

  1. Hind

    Hind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 01.03.05   #1
    Hallo Leute,

    mag sein, dass meine Frage nicht ganz hier reinpasst. Aber ich bin auf der Suche nach einem Gerät, mit dem ich mein Gitarrensignal qualitativ hochwertig "loopen" bzw. "samplen" kann. (sind das die korrekten Fachbegriffe)

    D.h. ich möchte ein paar Riffs spielen, dies währenddessen digital aufzeichnen und danach nach Belieben dazu jammen können. Welches Gerät eröffnet mir diese Möglichkeit zu einem vernünftigen Preis?

    Wird das Audiosignal dann auch über den Amp gespeist? Klingt das nicht komisch, wenn zwei Gitarren darin erklingen - bei einmal Rhythm und einmal Lead werden doch sicher Frequenzbereiche überdeckt!?

    Gibt es Geräte, bei denen ich solche Aufgezeichneten Samples speichern bzw. überspielen (PC etc.) kann? Wie viel kostet so eine Funktion mehr?

    Ihr seht: Fragen über Fragen. Ich wünsche mir so ein Teil sehr, blicke aber in dieser Produktielfalt nicht durch.

    Vielleicht könnt ihr mir ja einigermaßen einen Durchblick verschaffen bzw. einen Leitfaden dafür geben. Danke schonmal im Voraus!

    -Hind
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 01.03.05   #2
  3. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 01.03.05   #3
    Boss hat sowas in Bodentreterform... RC20 oder so heisst die Kiste. Hab ich mal bei nem Forumskollegen live gesehen. Sehr interessante GEschichte, aber nicht ganz billig.

    Gruss Flo
     
  4. Zero-G

    Zero-G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    7.10.06
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Berlin, Spandau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    22
    Erstellt: 01.03.05   #4
    Haben auch einige Multis eingebaut...Digitech for instance...
     
  5. Hind

    Hind Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 01.03.05   #5
    Welches Multi von Digitech?
     
  6. Zero-G

    Zero-G Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    7.10.06
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Berlin, Spandau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    22
    Erstellt: 01.03.05   #6
    RP 200 glaub ich...oder 100?! Also ich glaub das RP 200 müsste diese Funktion bieten...Ich will mich nich zu weit aus´m Fenster lehnen, aber ich glaube es gibt auch eins (oder mehr?) von Zoom mit solch einer Funktion...:confused:
     
  7. McFlash99

    McFlash99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.12
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 02.03.05   #7
    Ist der Phrase Trainer vom Korg AX-1500 nicht auch sowas?
     
  8. Rookie

    Rookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.04
    Zuletzt hier:
    19.01.16
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 02.03.05   #8
    Von der Korg Homepage:
    Sample & Play erlaubt das Aufnehmen von maximal 8 Audiosekunden deines Spiels, die dann in einer Schleife wiedergegeben werden.

    Das wird wohl zu kurz sein.

    Greetz
    Rookie
     
  9. Don Petersen

    Don Petersen Produktspezialist DigiTech

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    31.08.05
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 02.03.05   #9
    GNX3
    8-Spur Delay-Looper mit Jamman(R)-Technologie
    mit einem maximalen Speicher von 128 MB auf einer Smart Media Karte;

    GNX4
    8-Spur Delay-Looper mit Jamman(R)-Technologie
    mit einem maximalen Speicher von 2 GB auf Compact Flash (= +6h)

    mfg,
    Don
     
  10. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 02.03.05   #10
    ich kann dir dafür wirklich NUR die LOOP STATION von Boss Empfehlen (heißt: RC 20 XL)

    das ist die neue version von dem teil (XL) das hat ne gesamt aufnahme zeit von 15 minuten oder so ... wir haben das auch und benutzen das immer live ... das ist echt sterbensgeil das ding!!!

    im vergleich zu den ganzen sample & play funktionen wie zB beim korg AX ist das dingen ein GOTT!!!

    du kannst das teil halt sehr einfach bedienen ... kannst ... hmm ihc wieß grad nich genau wieviele aber ich glaub du kannst so um die 12 loops speichern und nach belieben halt overdubs drübermachen ...

    und NEIN: es klingt nicht komisch wenn du das über deinen amp laufen lässt, und dabei noch solo spielst. .. oder ist das bei deiner stereoanlage auhc so wenn du ne cd hörst???? ;)


    also schau dir das idng mal an. .. wenn dus echt brauchst, dann lohnt sich sogar der preis! ; )
     
  11. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 02.03.05   #11
    Die Frage hatte ich ja ganz vergessen...

    Ich denke das haengt auch vom verwendeten Equipment ab: wenn der Looper nur als Vorschaltgeraet genutzt werden kann (wg. fehlendem FX-Weg), und der Sound mit dem Amp gemacht wird, dann kann es da schon zu Problemen fuehren.

    Da aber Setups mit Loopern idR etwas "komplizierter" sind (und wohl FX-Loop und andere Gimmicks vorhanden sind) duerfte sich das gut einfuegen.

    Wenn alle Stricke reissen und einem der Sound dann nicht mehr gefaellt, muss ein W/D/W - Setup aufgebaut werden (obwohl W/D wuerde genuegen).
     
  12. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 02.03.05   #12
    hm naja mien vergleich oben war vllt schlecht ... aber du hast trotzdem ansich keinen matschigen sound ... ich zumindest bei mir nich ; ) ich geh ganz normal mit der gitarre dadurch und dann innen amp und hab noch nie probleme gehabt.. und ich laß da parallel dazu auch andere sachen als nur gitarrenriffs laufen (zB vocals vom pc oder so .. )
     
  13. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 03.03.05   #13
    Loop Station ist genial, nur leider aus sau teuer.
    Wenn du interesse und das geld hast, für was richtig gutes ich glaube in der aktuelle? Gitarre&Bass ausgabe ist ein test.
     
  14. MyGuitarsGonKillYaMama

    MyGuitarsGonKillYaMama Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.03
    Zuletzt hier:
    5.03.05
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.05   #14
    wie schwammkopf sagt...du hast mit der loop station KEINE probleme ... garantiert!

    ich bin in der gleichen band wie schwamm und benutze das ding demnach halt auch und hatte noch keine probleme damit...einziger tip: besser nicht mit batterien betreiben...die gehen recht schnell leer... :)
     
  15. Hind

    Hind Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    16.498
    Erstellt: 09.03.05   #15
    War gstern im Musikgeschäft und konnte mich nicht so recht entscheiden, ob man das RC-20 VOR den Amp hängen sollte oder in den Einschleifweg?

    Ansonsten finde ich das Boss ziemlich gut. Einfach zu bedienen, robust und gut im Klang. Der Preis ist zwar recht hoch, aber dieser Looper könnt mir gefallen.
     
  16. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 10.03.05   #16
    FX - Loop, denn ich gehe mal davon aus, dass du deinen SOund mit der Vorstufe machst, und wenn du jetzt das Riff mit einem cleanen Sound einspielst, kannst du verzerrt darueber spielen (oder umgekehrt).
     
Die Seite wird geladen...

mapping