Geräte zum Üben

von Herbert Trinko, 03.02.08.

  1. Herbert Trinko

    Herbert Trinko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.07
    Zuletzt hier:
    23.05.12
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.08   #1
    Hi!
    Bin Anfänger und fleißig beim Üben. Nun meine Frage: Überlege mir ein Gerät anzuschaffen, welches mich beim Üben bzw. Nachspielen von Musikstücken (z.B. Nummern von Santana) unterstützt. Denke da an Boss MICRO BR oder Digitech Jam Man Looper. Wäre für Ratschläge dankbar, ob eines der Geräte sinnvoll ist, bzw. welches besser geeignet wäre.
    Danke
    Herbert
     
  2. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 03.02.08   #2
    Wenn du vorhast zu CD mitzuspielen kann ich dir z.B. einen Behringer V-Amp ans Herz legen. Da kannst du alles anschließen und wenn du über Kopfhörer spielst gehst du auch den Nachbarn nicht auf den Sack.
    Zudem hast du noch alle möglichen Amp-Boxen-Kombinationen und reichlich Effekte zur Verfügung.
    Ich habe auch so ein Teil (Bass-V-Amp), allerdings kommt mir das Ding nicht auf die Bühne, dazu reichen die Sounds nicht aus. Zum Üben aber sehr gut.
     
  3. der_Silas

    der_Silas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.07
    Zuletzt hier:
    15.03.14
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 03.02.08   #3
  4. Herbert Trinko

    Herbert Trinko Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.07
    Zuletzt hier:
    23.05.12
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.08   #4
    Vielen Dank für Eure Antworten. Das Gerät von Tascam habe ich bereits. Wenn man die Geschwindkeit reduziert, klingt die Sache aber recht abscheulich. Wollte mich deshalb nach einer Alternative umsehen, die auch etwas universeller einsetzbar ist.
    Bis bald
    Herbert
     
  5. Fips83

    Fips83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    23
    Erstellt: 04.02.08   #5
  6. Mr Polfus

    Mr Polfus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    406
    Erstellt: 04.02.08   #6
    Ja wenn du damit nicht mobil sein willst, würde ich dir auch einen TonePort + dem Programm BestPractice ans Herz legen.
     
  7. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 04.02.08   #7
    Geignet wären im Prinzip beide Geräte. Die Frage ist halt, was du willst. Beim Jam Man hast du supereinfache, leicht zu handhabende Aufnahmemöglichkeiten und eine Tempo-Anpassung, darüber hinaus aber "nur" ein Metronom. Von der Bedienung her soll das Teil sehr gut sein - ein Bekannter von mir hat seit kurzem den Jam Man und ist ganz begeistert von seinem neuen Spielzeug. :)

    Der Micro BR hat den Vorteil, dass er zusätzlich zur Aufnahme-Funktion noch einen integrierten Drumcomputer hat. Ich persönlich bin ja ein großer Fan von Drumcomputern. Ist halt doch nochmal was anderes, ob man das Klicken eines Metronoms oder einen kompletten Groove hat. Von daher würde ich wohl das Boss-Teil vorziehen. Aber wie gesagt: Da musst selbst wissen, was du eigentlich möchtest.
     
  8. Ziggla

    Ziggla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.454
    Erstellt: 05.02.08   #8
    Boss Rc-2
    Da kannst du sachen vom Mp3 Player aufnehmen, loopen, verlangsamen. Darüber hinaus kannst du natürlich selbst gespielte Dinge loopen, Overlays aufnehmen und speichern (16 Speicherplätze). Und das Ding hat auch noch 34 Drumsounds, die wirklich richtig gut klingen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping